Taschenhirn als Buch bei Amazon + Verlag + Quiz Spiel im Berühmte Helden und Abenteurer - 9inline Quiz Spiel App

Mit Klick auf + finden Smartphone- und Tablet-User weitere Infos über berühmte Helden und mutige Pioniere.

Erster/Erste Jahr Berühmte Helden Heldentat
1. Fallschirm-Sprung 1616 Faust Vrančić Der Kroate sprang – nach eigenen Angaben – noch mit einem einfachen Segeltuch von einem 87 m hohen Glockenturm in Pressburg (Bratislava). Den ersten Fallschirmsprung (mit einem Schirm, wie wir ihn heute kennen) unternahm der Franzose Louis-Sébastien Lenormand im Jahre 1783 von einem Turm. Sein Landsmann André-Jacques Garnerin war etwas mutiger und sprang 1797 aus 400 m Höhe aus einem Ballon-Korb. Dessen Frau Jeanne Labrosse gilt übrigens als erste Frau, die einen Heißluft-Ballon steuerte und einen Fallschirmsprung wagte.
1. Besteiger des Mont Blanc 1786 Jacques Balmat & Michel Paccard Die beiden Franzosen erreichten am 08. August um 18:23 Uhr den Gipfel.
1. Sahara-Durchquerung 1850-55 Heinrich Barth Da Barth auf seinem Weg von Tripolis bis Timbuktu durch Forschungsarbeiten und Kriege aufgehalten wurde, verbrachte er insgesamt 5 Jahre in der Wüste.
1. Grönland-Durchquerung 1888 Fridthof Nansen Der norwegische Polarforscher durchquerte Grönland erstmals von Ost nach West > rund 600 km in 78 Tagen über Treibeis und Gletscherspalten.
1. Welt-Alleinumsegler 1895 Joshua Slocum Die Erdumrundung dauerte 3 Jahre. Sein nur 11 Meter langes Boot hieß „Spray“.
1. Flug über den Ärmelkanal 1909 Louis Blériot Der Franzose flog am 25. Juli mit dem Eindecker „Blériot XI“ in 27 Minuten von Calais nach Dover (ca. 36 km). Für diese Meisterleistung gewinnt der 37-jährige eine Prämie von 25.000 Franc.
1. Mensch am Nordpol 1909 Robert Peary & Matt. Hensen Wissenschaftlich ist nicht gesichert, dass die beiden Amerikaner Erfolg hatten.
1. Alpenüberflug 1910 Geo Chavez Am 23.9. überflog der französisch-peruanische Pilot erstmals den Simplonpass, hatte aber bei der Landung einen Unfall und starb an den Folgen.
1. Mensch am Südpol 1911 Roald Amundsen Der Norweger Amundsen (1872-1928) erreichte am 14. Dezember sein Ziel einen Monat vor seinem Rivalen Robert Scott, der auf dem Rückweg am 29.3.1912 starb. Beide sind in unseren Augen berühmte Helden.
1. Arktis-Durchbruch 1918-1920 Roald Amundsen Nach zwei Überwinterungen auf der „Maud“ und drei Verletzungen schaffte der Norweger den Durchbruch der Nordostpassage und erreichte Alaska.
1. Flug über den Atlantik 1919 John Alcock & Arthur Brown Von St. Johns auf Neufundland flogen die beiden mutige Pioniere innerhalb von 16 Stunden bis nach Irland und erhielten für diesen ersten Nonstop-Atlantik-Flug von der „Daily Mail“ 10.000 Pfund.
1. Alleinflug über Atlantik 1927 Charles Lindbergh Der Non-Stop-Flug des amerikanischen Postfliegers dauerte 33,5 Stunden. Sein Flugzeug, die „Spirit of St. Louis“, brachte ihn sicher von New York nach Paris.
1. Alleinflug von GB nach Australien 1928 Bert Hinkler Der Australier brauchte für 17.711 km 128 Flugstunden und 14 Zwischenstopps.
1. Alleinflug über Pazifik 1928 Charles Kingsford-Smith Der Australier flog von Kalifornien (Start: 31. Mai) nach Brisbane in Australien.
1. Alleinflug um die Erde 1933 Wiley Post Von Long Island aus startete der US Pilot seine „Winnie Mae“, die erstmals mit einem Autopiloten ausgestattet war. Für seinen Flug um den Erdball benötigte er 7 Tage und knapp 19 Stunden.
Allgemeinwissen in Listen
Taschenhirn gibts auch gedruckt! In Farbe. Mit über 340 Listen.
Sie können das Buch (in aktueller Auflage 2019) bequem bei Amazon, direkt in unserem eigenen Tusitala Verlag (mit kostenfreier Lieferung innerhalb D) oder im gut sortierten Buchhandel bestellen. Fragen Sie einfach Ihren Buchhändler!
1. Besteiger der Eiger Nordwand 1938 Harrer, Vörg, Kasparek, Heckmair Zuvor starben auf dramatische Weise u.a. Toni Kurz, Andreas Hintestoisser, Willy Angerer und Edi Rainer beim Versuch der Erstbesteigung. Auch sie waren berühmte Helden.
1. Schallmauer-durchbruch 1945/47 Lothar Sieber & Chuck Yeager Sieber war deutscher Testpilot im Krieg und starb 1945 beim Versuch. Am 14.10.1947 durchbrach Yeager bei 1.630 km/h die Schallmauer. Weil er sich Tage zuvor einige Rippen prellte, nahm er einen Besenstiel zum Schließen der Luke mit, die er alleine nicht hätte schließen können.
1. Pazifik-Überquerung in einem Holzboot 1947 Thor Heyerdahl Gemeinsam mit 5 weiteren Männern schob der Norweger Thor Heyerdahl sein legendäres Boot „Kon-Tiki“ am 28.4. ins peruanische Meer. Das Floß hatten sie nach einheimischer Bauweise gebaut, wodurch Heyerdahl beweisen wollte, dass die Polynesier ursprünglich aus Südamerika stammten (was nach heutigem Wissenstand aber widerlegt wird). Für die abenteuerliche Überfahrt von ca. 8.000 km brauchten sie 102 Tage.
1. Mensch auf Mount Everest 1953 Sir Edmund Hillary und Tensing Norgay Der Neuseeländer Hillary betrat gemeinsam mit dem Sherpa Norgay am 29. Mai erstmals den Gipfel des 8.848 m hohen Mount Everest. Leiter der Expedition war der Brite John Hunt. Hillary und Norgay sind wahre, berühmte Helden in der Geschichte der Gipfelstürmer.
1. Mensch in 3.000 m Tiefe 1960 August & Jacque Piccard Vater und Sohn – beide berühmte Helden und Pioniere – tauchten im Tyrrhenischen Meer in der Kugel namens „Trieste“.
1. Mensch im Weltall 1961 Juri Gagarin Am 12. April schwebte er mit der „Wostok 1“ erstmals im All. Sein Kollege G. Titow war der zweite Mensch im All.
1. „Schwebeflug“ im All 1965 Kosmonaut Leonow Am 18. März verlässt Leonow die „Woschod II“ für seinen ersten ALLeingang.
1. Herztransplantation 1967 Christiaan Barnard Operation im Kapstädter Groote Schuur Hospital; der Patient Louis Washkansky starb nach 18 Tagen an einer Lungenentzündung.
1. Mensch zu Fuß am Nordpol 1968 Wally Herbert Mit 3 Wegbegleitern und 40 Huskies, die ihre Schlitten zogen, durchquerte der Schotte Wally Herbert (1934-2007) in 467 Tagen von Alaska über den Nordpol nach Spitzbergen die Arktis.
1. Mensch auf dem Mond 1969 Neil Armstrong 21. Juli, 2:56 Uhr. Kurz nach Armstrong betrat auch Buzz Aldrin den Mond, Michael Collins war der Pilot und blieb in der Raumkapsel. Eugene Cernan war zuletzt auf dem Mond.
1. Alleinbesteigung des Mount Everest 1980 Rheinhold Messner Ohne zusätzlichen Sauerstoff erreichte Messner am 20.08. alleine den Gipfel.
1. Nonstopflug um die Welt mit einem Flugzeug 1986 Dick Rutan & Jeana Yeager Am 14. Dezember starteten die beiden US-Testpiloten in ihrem Flugzeug „Voyager“ die erste Erdumrundung ohne Auftanken oder Zwischenlandung. Der Flug dauerte etwas länger als 9 Stunden.
1. Nonstopflug um die Welt mit einem Ballon 1999 Betrand Piccard & Brian Jones Mit ihrem Hightech-Ballon „Breitling Orbiter 3“ flogen sie fast 19 Tage und 21 Stunden vom 01. bis 21. März. 
1. Weltumrundung mit einem Solarflugzeug 2015

André Borschberg 

Der Schweizer startete mit dem Solarflugzeug „Solar Impulse 2“ am 9. März und wird (nach einigen Zwangspausen) vermutlich Mitte August die Welt umrundet haben.

Apollo Mondlandungen
Technische Erfindungen

Berühmte Helden finden Sie auch in unserem Listenbuch


Spiel mit! Bring dein Wissen auf die Reihe! Mit 9inline 

Berühmte Helden und Pioniere aller Zeiten und in der Geschichte