Reisen & Verkehr


Neue Einbauküche oder ein neues Leben?

Vor dieser Wahl stand plötzlich ein beruflich erfolgreiches, aber ausgepowertes Paar, Anfang 40. Auf der Suche nach sich selbst, kapierten sie ausgerechnet in einem Küchenstudio, dass Glück, Gesundheit und Lebenszeit die einzigen Luxusgüter sind, die man sich nicht kaufen kann.

Also zogen sie die Handbremse, kletterten aus ihrem Hamsterrad, buchten vom „Küchengeld“ zwei Around-the-world-Tickets, vermieteten ihre Wohnung und reisten für die Dauer eines deutschen Herbst/Winters um die Südhalbkugel. Lesen, träumen, nachmachen! Nur 1 Klick zum Buch einer Weltreise Leseprobe! (eine Empfehlung der Taschenhirn-Redaktion)


Das Buch einer Weltreise - Auszeit nehmen, Weltreise machen, Leseprobe zum Weltreise Buch

Leser lieben unser Buch einer Weltreise: Siehe 5 Sterne auf Amazon.de

2,5 Mio. Jahre Menschheitsgeschichte – aber erst seit gut 400 Jahren (quasi mit der Erfindung von Fortbewegungsmitteln wie Schiffe, Autos und Flugzeuge) ist es uns möglich, zu reisen.

Noch vor ca. 200 Jahren war eine Fernreise äußerst beschwerlich, wenn nicht sogar lebensgefährlich. Lange Segeltouren waren sehr riskant. In den Ozeanen lagen noch viele unbekannte Untiefen, Felsen und Sandbänke, die nicht in den Seekarten verzeichnet waren. Überlebte man die Fahrt glücklicherweise ohne Havarie, starb man womöglich an Skorbut, Hunger oder durch die Überfälle fremder Krieger.

Auch die ersten Flüge waren alles andere als sicher. Non-Stop-Verbindung, Auto-Pilot und Tomatensaft gab es noch nicht. Umsteigen – in manchen Fällen sogar bis zu fünfmal – war durchaus üblich. Das war nicht nur lästig, sondern auch riskant. Denn Starts und Landungen waren damals alles andere routinierte Flugmanöver. Außerdem waren Mensch (Pilot) und Maschine (Motor- und Cockpit-Technologie) noch nicht so ganz ausgereift, will sagen: wer sicher und pünktlich an einem Ziel ankommen wollte, wählte bis Anfang der 60er Jahren lieber den Seeweg.

Die Voraussetzungen für bequeme Urlaubs- und Entdeckungsreisen waren also nie besser als heute. Schon in wenigen Stunden fliegen wir einmal um die ganze Welt – oder schippern zu gesetzlich „verankerten“ Urlaubstagen auf Luxus-Linern über die Weltmeere. Nie waren Weltreisen einfacher. Nutzen wir die beste Zeit aller Zeiten! Und buchen gleich morgen den nächsten Ausflug. 

Kleiner Tipp: Wer Interesse an einer Weltreise bzw. an einem Sabbatical hat, dem empfehlen wir dieses sonnige Buch einer Weltreise um die Südhalbkugel „Barfuss durch den Winter. Es beantwortet Fragen zu Planung, Verlauf und Kostenaufwand einer Weltreise. Woran muss man unbedingt vor Abflug denken? Wie teuer wird die Reise? Was muss in den Rucksack? Und was nicht? Welche Route sollte man wählen? Wann sollte man starten? Und wo welche Flüge buchen? Lesen Sie dieses Buch einer Weltreise. Bevor Sie selbst auf die lange Reise gehen!

Neben vielen wertvollen Tipps enthält das „Buch einer Weltreise“ auch spannende und unterhaltsame Reiseberichte, allesamt gespickt mit phänomenalen Fotos. Es ist wirklich empfehlenswert und wer mag, darf hier gerne Probelesen! Oder gleich direkt für 14,90 € bei Amazon bestellen!


Das Buch einer Weltreise: einfach mal Probelesen


In dieser Kategorie „Reisen & Verkehr“ finden Sie folgende Listen:

(01) D-A-CH Länder im Überblick
(02) Alle Schweizer Kantone
(03) 
Größte Flughäfen der Welt
(04) Älteste U-Bahnen der Welt
(05) Auto des Jahres seit 1964

(06) Schönste Traumstraßen der Welt 
(07) Die längsten deutschen Autobahnen
(08) Die längsten Brücken der Welt
(09) Längste Kanäle in Deutschland 
(10) Deutsche Autokennzeichen A-E
(11) Deutsche KFZ Kennzeichen F-N

(12) Deutsche Auto Nummernschilder O-Z (13) Größte Skigebiete in Deutschland (14) Größte Skigebiete in Österreich (15) Größte Skigebiete in der Schweiz (16) Größte Skigebiete in Frankreich und Italien (17) Größte Skigebiete in USA und Kanada

Zum Buch einer Weltreise passen auch diese Listen, die wir noch erstellen werden:
(18) Die größten Ozeanriesen (19) Die größten Hotels & Hotelketten (20) Größte Airlines