Taschenhirn als Buch bei Amazon + Verlag + Quiz Spiel im Längste Autobahnen in Deutschland - 9inline Quiz Spiel App

Welches war die erste Autostraße der Welt?
Als erste Autostraße der Welt gilt offiziell der AVUS im Grunewald, süd-westlich von Berlin. Die 8,3 km lange Strecke war ausschließlich für Autos zugelassen und diente ab 1921 ursprünglich als Renn- und Teststrecke. Wer sie außerdem befahren wollte, musste dafür eine Gebühr zahlen. Die erste längere Autobahn  der Welt wurde 1924 in Italien (von Mailand nach Varese) eröffnet. Noch heute ist sie ein Teilstück der A 8. 
Welches ist die erste und älteste Autobahn Deutschlands?
Die 20 km lange und kostenfreie BAB 555 zwischen Köln und Bonn (vom Kölner Oberbürgermeister Konrad Adenauer in Auftrag gegeben und 1932 eröffnet) gilt als erste Autobahn Deutschlands. Sie kam mit ihrer vierspurigen Straßenführung, Standstreifen, Auf- und Abfahrten den heutigen Autobahnen in Deutschland am nächsten und wird deshalb von vielen auch als die älteste deutsche Autobahn angesehen. Im Kölner Raum trägt sie bis heute den Beinamen „Diplomatenrennbahn“.
Wer prägte den Begriff Autobahn?
Den Begriff Autobahn erwähnte erstmals der Bauingenieur Robert Otzen 1929 beim Bau der HaFraBa (Hansestädte–Frankfurt–Basel, heute Teile der A5 & A7).
Wie viele Kilometer hat das gesamte deutsche Autobahnnetz?
Das deutsche Autobahnnetz ist mit rund 13.000 km Autobahnkilometern das viertlängste der Welt. Das Nummerierungssystem für deutsche Autobahnen gilt seit dem 1.1.1975.
Welche ist die längste Bundesstraße Deutschlands?
Die B 2 ist mit ca. 845 km Länge die längste und wohl auch älteste Bundesstraße in Deutschland. Sie führt von Norden nach Süden quer durchs Land, startet an der deutsch-polnischen Grenze bei Gartz (an der Oder) und endet an der deutsch-österreichische Grenze bei Mittenwald.

Mit Klick auf + finden Smartphone- & Tablet-User weitere Infos über die längsten Autobahnen in Deutschland. 

Länge (km) Autobahnen in Deutschland Start Ende Bauzeit Verlauf vorbei
an
Knotenpunkte: Kreuze (AK) & Dreiecke (AD)
962 A 7 Handewitt (kommt von Aalborg, Kolding) Füssen (weiter nach Reutte, Innsbruck, AUT) 1934-2010 Nord nach Süd Flensburg > Hamburg > Hannover > Göttingen > Kassel > Hattenbacher Dreieck (A5) > Fulda > Würzburg > Ulm > Kempten > Füssen Horster Dreieck (A 1); Hattenbacher Dreieck (A 5); Kirchheimer Dreieck (A 4); Kreuz Biebelried (A 3)
769 A 3 Elten (kommt von Utrecht, NL) Passau (weiter nach Linz, Wien) 1939-1984 Nordwest nach Südost Oberhausen > Duisburg > Düsseldorf > Leverkusen > Kölner Ring > AD Heumar > AD Dernbach > Wiesbaden > Frankfurt/Main > Aschaffenburg > Würzburg > Nürnberg > Regensburg > Passau AD Heumar (A 4); Dernbacher Dreieck (A 48); Mönchhof Dreieck (A 67); Frankfurter Kreuz (A 5); Kreuz Biebelried (A 7); AK Fürth/Erlangen (A 73); AK Nürnberg (A 9); AK Deggendorf (A 92)
749 A 1 Heiligenhafen (Ostsee) Saarbrücken 1934-heute Nord nach West Oldenburg > Lübeck > Hamburg > Bremen > Osnabrück > Münster > Hamm > Dortmund > Wuppertal > Leverkusen > Köln > Trier > Saarbrücken Lübecker Kreuz (A 20); AK Bargteheide (A 21); AK Hamburg-Ost (A 24); Horster Dreieck (A 7); Kamener Kreuz (A 2); AK Köln-West (A 4); AK Saarbrücken (A 8)
583 A 4 Aachen (kommt von Heeren, NL) Görlitz (weiter nach Breslau, Krakau) 1936-heute West nach Ost Aachen > Köln > Olpe > Krombach > Unterbrechung < Kirchheimer AD (A7) > Eisenach > Erfurt > Weimar > Jena > Gera > Chemnitz > Görlitz AD Heumar (A 4); AK Köln-West (A 1); Kirchheimer Dreieck (A 7); Hermsdorfer Kreuz (A 9); AD Dresden-West (A 17); AD Dresden-Nord (A 13); AD Nossen
530 A 9 AD Potsdam München 1936-2001 Nordost nach Süd  Potsdam > Dessau > Leipzig > Hof > Bayreuth > Nürnberg > Ingolstadt > München AD Potsdam (A 10); AD Nuthetal (Berliner Ring); Hermsdorfer Kreuz (A 4); Holledau (A 93); AK Nürnberg (A 3)
505 A 8 Perl (kommt von Luxemburg) Bad Reichenhall (weiter nach Salzburg und Italien) 1934- Südwest nach Südost  Saarlouis > Neunkirchen > Pirmasens > Unterbrechung < Karlsruhe > Stuttgart > Ulm > Augsburg > München > Rosenheim AK Saarbrücken (A 1); AK Neunkirchen (A 6); AD Karlsruhe (A 5)
484 A 6 Saarbrücken (kommt von Metz, F)  Waidhaus (weiter nach Pilsen, Prag)    West nach Ost  Saarbrücken > Kaiserslautern > Mannheim > Heilbronn > Nürnberg > Amberg > Waidhaus AK Feuchtwangen 
473 A 2 AK Oberhausen Dreieck Werder 1936-2011 West nach Ost  Oberhausen > Bottrop > Gladbeck > Gelsenkirchen > Dortmund > Hamm > Bielefeld > Hannover > Braunschweig > Magdeburg Kamener Kreuz (A 1); AD Werder (A 10)
440 A 5 Hattenbacher Dreieck  Weil am Rhein (weiter nach Basel)    Süd nach Nord Bad Hersfeld > Alsfeld > Frankfurt/Main > Darmstadt > Heidelberg > Karlsruhe > Offenburg > Freiburg > Weil am Rhein Hattenbacher Dreieck (A 7); Frankfurter Kreuz (A 3); Kreuz Walldorf (A 6); Viernheimer Dreieck (A 67); AD Karlsruhe (A 8)
Allgemeinwissen in Listen
Taschenhirn gibts auch gedruckt! In Farbe. Mit über 340 Listen.
Sie können das Buch (in aktueller Auflage 2019) bequem bei Amazon, direkt in unserem eigenen Tusitala Verlag (mit kostenfreier Lieferung innerhalb D) oder im gut sortierten Buchhandel bestellen. Fragen Sie einfach Ihren Buchhändler!
345 A 20 Bad Segeberg Uckermark seit 1992 Nord nach Nord-Ost Lübeck > Wismar > Rostock > Greifswald > Neubrandenburg AK Wismar; AK Rostock; AD Uckermark
320 A 61 Viersen (kommt von Venlo, NL) Hockenheim seit 1968 West nach Süd Mönchengladbach > Bergheim > Swisttal > Bad Neuenahr-Ahrweiler > Koblenz > Bingen > Worms > Ludwigshafen > Hockenheim Kreuz Bliesheim (A 1); Dreieck Hockenheim (A 6) 

> Schönste Traumstraßen
< Alle Auto des Jahres

Längste Autobahnen in Deutschland finden Sie nur auf Taschenhirn.de

  • Kennen Sie weitere Infos zu den längsten Autobahnen in Deutschland?
  • Haben wir Fehler in dieser Liste gemacht? Inhaltliche oder grammatikalische?
  • Dann schreiben Sie uns bitte! Mit Ihrem Wissen wird Taschenhirn.de immer klüger. Danke!

Auszeit nehmen, Welt entdecken! So einfach geht’s >> Leseprobe

Längste Autobahnen in Deutschland im Überblick - Allgemeinbildung verbessern mit Taschenhirn.de