Liste: Chemische Elemente


Alle 118 Chemische Elemente + Symbole & Gewicht

Wer entwickelte das Periodensystem für alle chemische Elemente?

Der russische Chemiker Dimitri Mendelejew (1834-1907) veröffentlichte 1869 das bis heute gültige Periodensystem für alle chemische Elemente. Darin ordnete er die damals bekannten 63 chemische Elemente aufsteigend nach Atomgewicht und Masse in 7 Gruppen. Mit Hilfe dieses Systems konnte er die chemische Elemente Gallium, Scandium und Germanium voraussagen, die bis dato noch gar nicht entdeckt waren.

Wie viele chemische Elemente gibt es?

Bislang sind der Wissenschaft 118 chemische Elemente bekannt, die Sie alle nachfolgend in der Tabelle einsehen können. Die Elemente bis einschließlich der Ordnungszahl 92 (Uran) kommen in der Natur vor, der Rest (ab 93) wurde durch Partikelbeschleuniger synthetisiert, also auf künstliche Weise entdeckt.

Mit Klick auf  finden Smartphone- & Tablet-User weitere Infos über alle chemische Elemente. Mit Klick auf die ∇ Pfeile im Tabellenkopf lassen sich alle chemische Elemente alphabetisch, chronologisch und numerisch sortieren.

🔽 Farbskala aller 118 Elemente + Periodensystem!
  • 6 Nichtmetalle (früher Metalloide genannt)
  • 7 Edelgase 
  • 6 Alkali­metalle
  • 6 Erdalkali­metalle
  • 7 Halb­metalle
  • 8 Metalle
  • 5 Halogene
  • 14 Lanthanoide
  • 14 Actinoide
  • 36 Übergangs­metalle
  • 9 Chemie unbekannt

Alle chemische Elemente des Periodensystems auf Taschenhirn.de

Taschenhirngibt’s auch als Buch bei Amazon + Verlag + iOS Quiz App

Chemische Elemente Symbol Gruppe Ordn.-Zahl Zustand bei 20° C Atomgewicht Schmelzpunkt (C) Siedepunkt (C) Entdecker (Jahr)
Wasserstoff (Hydro­genium) H Nichtmetall 1 Gas 1,01 -259 -253 Henry Cavendish (1766)
Helium He Edelgas 2 Gas 4,00 -272 -269 Ramsay, Crookes, Cleve, Langlet (1895)
Lithium Li Alkalimetall 3 fest 6,94 180 1 317 Johan August Arfwedson (1817)
Beryllium Be Erdalkalimetall 4 fest 9,01 1 278 2 970 Louis-Nicolas Vauquelin (1797)
Bor B Halbmetall 5 fest 10,81 2 300 2 550 Humphry Davy & J. Gay-Lussac (1808)
Kohlenstoff (Car­bonium) C Nichtmetall 6 fest 12,01 3 550 4 827 unbekannt
Stickstoff (Nitro­genium) N Nichtmetall 7 Gas 14,01 -210 -196 Carl W. Scheele & Rutherford (1771/72)
Sauerstoff (Oxy­genium) O Nichtmetall 8 Gas 16,00 -218 -183 Carl W. Scheele & Joseph Priestley (1774)
Fluor F Halogen 9 Gas 19,00 -219 -188 Henri Moissan (1886)
Neon Ne Edelgas 10 Gas 20,18 -249 -246 William Ramsay & Morris Travers (1898)
Natrium Na Alkalimetall 11 fest 22,99 98 892 Humphry Davy (1807)
Magnesium Mg Erdalkalimetall 12 fest 24,30 649 1 107 Humphry Davy (1808)
Aluminium Al Metall, Leichtmetall 13 fest 26,98 660 2 467 Hans Christian Ørsted (1825)
Silicium Si Halbleiter 14 fest 28,09 1 410 2 355 Jöns Jakob Berzelius (1824)
Phosphor P Nichtmetall 15 fest 30,97 44 280 Hennig Brand (1669)
Schwefel (Sulphur) S Nichtmetall 16 fest 32,07 113 445 Unbekannt (prähistorisch)
Chlor Cl Halogen 17 Gas 35,45 -101 -35 Carl Wilhelm Scheele (1774)
Argon Ar Edelgas 18 Gas 39,94 -189 -186 William Ramsay (1894)
Kalium K Alkalimetall 19 fest 39,09 64 774 Humphry Davy (1807)
Calcium Ca Erdalkalimetall 20 fest 40,07 839 1 487 Humphry Davy (1808)
Scandium Sc Übergangsmetall 21 fest 44,96 1 539 2 832 Lars Fredrik Nilson (1879)
Titan Ti Übergangsmetall 22 fest 47,88 1 660 3 260 William Gregor & Martin Klaproth (1791)
Vanadium V Übergangsmetall 23 fest 50,94 1 890 3 380 Andrés Manuel del Rio (1801)
Chrom Cr Übergangsmetall 24 fest 52,00 1 857 2 482 Louis-Nicolas Vauquelin (1797)
Mangan Mn Übergangsmetall 25 fest 54,90 1 244 2 097 Johann Gottlieb Gahn (1774)
Eisen (Ferrum) Fe Übergangsmetall 26 fest 55,85 1 536 2 750 Unbekannt (prähistorisch)
Cobalt Co Übergangsmetall 27 fest 58,93 1 495 2 870 Georg Brandt (1735)
Nickel Ni Übergangsmetall 28 fest 58,69 1 453 2 732 Axel Frederic Cronstedt (1751)
Kupfer (Cuprum) Cu Übergangsmetall 29 fest 63,55 1 083 2 595 Unbekannt (prähistorisch)
Zink Zn Übergangsmetall 30 fest 65,39 420 907 Marggraf (1746)
Gallium Ga Metall 31 fest 69,72 30 2 403 Lecoq de Boisbaudran (1875)
Germanium Ge Halbmetall 32 fest 72,61 937 2 830 Clemens Winkler (1886)
Arsen As Halbmetall 33 fest 74,92 613   Albertus Magnus (um 1250)
Selen Se Halbmetall 34 fest 78,96 217 685 Jöns Jakob Berzelius (1817)
Brom Br Halogen 35 flüssig 79,90 -7 59 Antoine-Jérôme Balard (1826)
Krypton Kr Edelgas 36 Gas 83,80 -157 -152 William Ramsay & Morris Travers (1898)
Rubidium Rb Alkalimetall 37 fest 85,45 39 688 Robert Bunsen & Gustav Kirchhoff (1861)
Strontium Sr Erdalkalimetall 38 fest 87,62 769 1 384 Humphry Davy (1808)
Yttrium Y Übergangsmetall 39 fest 88,91 1 523 3 337 Johan Gadolin (1794)
Zirkonium Zr Übergangsmetall 40 fest 91,22 1 852 4 377 Martin Heinrich Klaproth (1789)
Niob Nb Übergangsmetall 41 fest 92,91 2 468 4 927 Charles Hatchett (1801)
Molybdän Mo Übergangsmetall 42 fest 95,94 2 617 5 560 Carl Wilhelm Scheele (1778)
Technetium Tc Übergangsmetall 43 fest 98,91 2 172 5 030 Emilio Segrè & Carlo Perrier (1937)
Ruthenium Ru Übergangsmetall 44 fest 101,07 2 310 3 900 Karl Ernst Claus (1844)
Rhodium Rh Übergangsmetall 45 fest 102,91 1 966 3 727 William Hyde Wollaston (1803)
Palladium Pd Übergangsmetall 46 fest 106,42 1 552 3 140 William Hyde Wollaston (1803)
Silber (Argentum) Ag Übergangsmetall 47 fest 107,87 962 2 212 Unbekannt (prähistorisch)
Cadmium Cd Übergangsmetall 48 fest 112,41 321 765 Friedr. Stromeyer & Carl Hermann (1817)
Indium In Metall 49 fest 114,82 156 2 080 Ferdinand Reich & Theo Richter (1863)
Zinn (Stannum) Sn Metall 50 fest 118,71 232 2 270 Unbekannt (prähistorisch)
Antimon (Stibium) Sb Halbmetall 51 fest 121,75 631 1 750 Unbekannt (prähistorisch)
Tellur Te Halbmetall 52 fest 127,60 450 990 Franz J. Müller von Reichenstein (1782)
Iod I Halogen 53 fest 126,90 113 184 Bernard Courtois (1811)
Xenon Xe Edelgas 54 Gas 131,29 -112 -107 William Ramsay & Morris Travers (1898)
Cäsium Cs Alkalimetall 55 fest 132,91 28 690 Gustav Kirchhoff & Robert Bunsen (1860)
Barium Ba Erdalkalimetall 56 fest 137,33 725 1 640 Humphry Davy (1808)
Lanthan La Übergangsmetall 57 fest 138,90 920 3 454 Carl Gustav Mosander (1839)
Cer Ce Lanthanoide 58 fest 140,11 798 3 257 von Hisinger, Berzelius, Klaproth (1803)
Praseodym Pr Lanthanoide 59 fest 140,91 931 3 212 Carl Auer von Welsbach (1885)
Neodym Nd Lanthanoide 60 fest 144,24 1 010 3 127 Carl Auer von Welsbach (1895)
Promethium Pm Lanthanoide 61 fest 146,92 1 080 2 730 Marinsky, Glendenin, Coryell (1945)
Samarium Sm Lanthanoide 62 fest 150,36 1 072 1 778 Lecoq de Boisbaudran (1879)
Europium Eu Lanthanoide 63 fest 151,96 822 1 597 Eugène-Anatole Demarcay (1901)
Gadolinium Gd Lanthanoide 64 fest 157,25 1 311 3 233 Jean Charles G. de Marignac (1880)
Terbium Tb Lanthanoide 65 fest 158,93 1 360 3 041 Carl Gustav Mosander (1843)
Dysprosium Dy Lanthanoide 66 fest 162,50 1 409 2 335 Lecoq de Boisbaudran (1886)
Holmium Ho Lanthanoide 67 fest 164,93 1 470 2 720 Marc Delafontaine & Jacques Soret (1878)
Erbium Er Lanthanoide 68 fest 167,26 1 522 2 510 Carl Gustav Mosander (1843)
Thulium Tm Lanthanoide 69 fest 168,93 1 545 1 727 Per Teodor Cleve (1879)
Ytterbium Yb Lanthanoide 70 fest 173,04 824 1 193 Jean Charles G. de Marignac (1878)
Lutetium Lu Lanthanoide 71 fest 175,00 1 656 3 315 von Welsbach, James & Urbain (1907)
Hafnium Hf Übergangsmetall 72 fest 178,49 2 150 5 400 Dirk Coster & George de Hevesy (1923)
Tantal Ta Übergangsmetall 73 fest 180,95 2 996 5 425 Anders Gustaf Ekeberg (1802)
Wolfram W Übergangsmetall 74 fest 183,85 3 422 5 927 Fausto & Juan de Elhuyar (1783)
Rhenium Re Übergangsmetall 75 fest 186,21 3 180 5 627 Noddack, Tacke, Berg (1925)
Osmium Os Übergangsmetall 76 fest 190,20 3 045 5 027 Smithson Tennant (1803)
Iridium Ir Übergangsmetall 77 fest 192,22 2 410 4 130 Smithson Tennant (1803)
Platin Pt Übergangsmetall 78 fest 195,08 1 773 3 827 Julius Ceasar Scaliger (1557)
Gold (Aurum) Au Übergangsmetall 79 fest 196,97 1 064 2 940 Unbekannt (prähistorisch)
Quecksilber (Hydrargyrum) Hg Übergangsmetall 80 flüssig 200,59 -39 357 Unbekannt (prähistorisch)
Thallium Tl Metall 81 fest 204,38 303 1 457 William Crookes (1861)
Blei (Plumbum) Pb Metall 82 fest 207,20 327 1 740 Unbekannt (prähistorisch)
Bismut (auch Wismut) Bi Metall 83 fest 208,98 271 1 560 Georgius Agricola (1540)
Polonium Po Metall 84 fest 208,98 254 962 Pierre und Marie Curie (1898)
Astat At Halogen 85 fest 209,99 302 337 Corson, MacKenzie, Emilio Segrè (1940)
Radon Rn Edelgas 86 Gas 222,02 -71 -62 Friedrich Ernst Dorn (1900)
Francium Fr Alkalimetall 87 fest 223,02 27 677 Marguerite Perey (1939)
Radium Ra Erdalkalimetall 88 fest 226,03 700 1 140 Marie und Pierre Curie (1898)
Actinium Ac Übergangsmetall 89 fest 227,02 1 047 3 197 André-Louis Debierne (1899)
Thorium Th Actinoide 90 fest 232,04 1 750 4 787 Jöns Jakob Berzelius (1829)
Protactinium Pa Actinoide 91 fest 231,04 1 554 4 030 Fajans, Göring, Hahn, Meitner (1917)
Uran U Actinoide 92 fest 238,03 1 132 3 818 Martin Heinrich Klaproth (1789)
Neptunium Np Actinoide 93 fest 237,05 640 3 902 Edwin McMillan & Philip Abelson (1940)
Plutonium Pu Actinoide 94 fest 244,06 641 3 327 Seaborg, Kennedy, McMillan, Wahl (1940)
Americium Am Actinoide 95 fest 243,06 994 2 607 Glenn T. Seaborg (1944)
Curium Cm Actinoide 96 fest 247,07 1 340 3 110 Seaborg, James, Morgan, Ghiorso (1944)
Berkelium Bk Actinoide 97 fest 247,07 986 unbekannt Glenn T. Seaborg (1949)
Californium Cf Actinoide 98 fest 251,08 900 unbekannt Thompson, Street, Ghiorso, Seaborg (1950)
Einsteinium Es Actinoide 99 fest 252,08 860 unbekannt Glenn T. Seaborg (1952)
Fermium Fm Actinoide 100 unbek. 257,10 unbekannt unbekannt Glenn T. Seaborg (1952)
Mendelevium Md Actinoide 101 unbek. 258,10 unbekannt unbekannt Seaborg, Ghiorso, Harvey, Choppin (1955)
Nobelium No Actinoide 102 unbek. 259,10 unbekannt unbekannt Seaborg, Ghiorso, Sikkeland, Walton (1958)
Lawrencium Lr Actinoide 103 unbek. 260,10 unbekannt unbekannt Ghiorso, Sikkeland, Larsh, Latimer (1961)
Rutherfordium Rf Übergangsmetall 104 unbek. 261,11 unbekannt unbekannt Georgi Flerow oder Ghiorso (1964/1969)
Dubnium Db Übergangsmetall 105 fest 262,11 unbekannt unbekannt Georgi Flerow oder Ghiorso (1967/1970)
Seaborgium Sg Übergangsmetall 106 fest 263,12 unbekannt unbekannt Georgi Flerow & Juri Organessian (1974)
Bohrium Bh Übergangsmetall 107 fest 262,12 unbekannt unbekannt Juri Zolakowitsch Oganessian (1976)
Hassium Hs Übergangsmetall 108 fest 265,00 unbekannt unbekannt GSI Gesell. für Schwerionenforschung (1984)
Meitnerium Mt unbekannt 109 fest 266,00 unbekannt unbekannt GSI (1982)
Darmstadtium Ds unbekannt 110 fest 269,00 unbekannt unbekannt GSI (1994)
Roentgenium Rg unbekannt 111 fest 272,00 unbekannt unbekannt GSI (1994)
Copernicum Uub unbekannt 112 fest 277,00 unbekannt unbekannt GSI (1996)
Nihonium Uzt unbekannt 113 unbek. 287,00 unbekannt unbekannt JINR Joint Inst. Nuclear Research (2004)

Flerovium

Uuq unbekannt 114 unbek. 289,00 unbekannt unbekannt JINR Joint Inst. Nuclear Research (1999)

Moscovium

Uup unbekannt 115 unbek. 288,00 unbekannt unbekannt JINR Joint Inst. Nuclear Research (2006)

Livermorium

Uuh unbekannt 116 unbek. 289,00 unbekannt unbekannt JINR Joint Inst. Nuclear Research (2001)

Tenness

Uus unbekannt 117 unbek. 292,00 unbekannt unbekannt unbekannt

Oganesson

Uuo Edelgas 118 unbek. 293,00 unbekannt unbekannt JINR Joint Inst. Nuclear Research (2006)

 Next  Seefahrer & Entdecker

 Back  Deutsche Nobelpreisträger

Wer findet die kuriosen Wahrheiten? Quiz-Rate-Spiele für 2 bis 99 Spieler!

Echt krass verrückte Fakten und kuriose Geschichten. Fragespiel & Ratequiz mit wahren GeschichtenAlle chemische Elemente im Überblick  + Echt krass verrückte Fakten Geschichte. Fragespiel & Ratequiz mit wahren Geschichten  Echt krasse Fakten und kuriose Geschichten. Fragespiel & Ratequiz mit wahren Geschichten  

Chemische Elemente + 340 weitere Listen finden Sie im Listenbuch Taschenhirn!

Alle chemische Elemente im Überblick. Wissen in Listen_Allgemeinbildung verbessern und lernen auf Taschenhirn.de

  • Kennen Sie weitere Infos über chemische Elemente, die wir hier vergessen haben?
  • Haben wir Fehler in dieser Liste gemacht? Inhaltliche oder grammatikalische?
  • Dann schreiben Sie uns bitte! Mit Ihrem Wissen wird Taschenhirn.de immer klüger. Danke!

Quellen zur Liste „Alle Chemische Elemente“

Chemiebücher, Fachmagazine der Chemie, Wikipedia, Zeitschriften, diverse Webseiten über alle chemische Elemente etc.


Spiel 9inline mit 1-4 Freunden! Ordne 9 chemische Elemente nach Ordnungszahl!

 Ordne 9 chemische Elemente korrekt ein. Spiel mit 9inline Quiz App von Taschenhirn.de      Unser Weltall mit 9inline Quiz Fragen von Taschenhirn.de      9inline Quiz App von Taschenhirn.de


Quizfragen-Vorlagen downloaden, ausdrucken + gleich mit Freunden quizzen! 

Kostenlose Quizfragen-Vorlagen auf Qwissen.com    Fertige Quizfragen-Vorlagen auf Qwissen.con

 Nächste Liste  Seefahrer & Entdecker