Aktuelle Geschichte


Taschenhirn als Buch bei Amazon + Verlag oder Quiz Spiel im Aktuelle Geschichte im Überblick - 9inline Quiz Spiel App

Aktuelle Geschichte ist niemals wirklich aktuell. Alle Medien dieser Welt (Radio, TV, Twitter, von Zeitungen ganz zu schweigen) hinken zeitlich immer hinterher. Mal sind es Minuten, Tage oder Wochen. Mal Monate oder gar Jahre bis wir große Ereignisse als solche erkennen, deren Tragweiten erfassen und deren historischen Folgen spüren werden.

Heute getroffene politische oder religiöse Entscheidungen können z.B. Spätfolgen wie Kriege, Schlachten, Attentate, Terroranschläge oder Neuwahlen nach sich ziehen, wirtschaftliche Entscheidungen können zu Krisen oder Reformen führen, humanitäre Entscheidungen zu Katastrophen, Titelgewinnen oder Flüchtlingswellen führen. Vorhersehbar ist wenig. Wir sind also gespannt, was gleich passiert 🙂 Sie auch?

Jahr Aktuelle Geschichte des 21. Jahrhunderts: Große Ereignisse
2000-2005 Die aktuelle Geschichte des 21. Jahrhunderts beginnt mit der zweiten Intifada in Israel und Palästina.
2000-2014 Skandal in Deutschland. Drei Neonazis aus Ost-Deutschland konnten über Jahre hinweg unbehelligt 10 Morde verüben, ohne dass ihnen die Polizei auf die Schliche kam. Erst deren Selbstmord (2011) brachte die Behörden auf die Spur. 2013 begann in München der Prozess gegen weitere Mittäter.
2001 Am Morgen des 11. September fliegen islamische Selbstmordattentäter mit gekidnappten Flugzeugen in die beiden Türme des World Trade Centers in New York sowie ins Pentagon in Washington. Eine weitere Maschine stürzt auf ein Feld. Fast 3.000 Menschen sterben. Bislang das traurigste Kapitel in der aktuelle Geschichte des 21. Jahrhundert.
2001 Krieg gegen Terrorismus. Am 07. Oktober beginnt die „Operation Enduring Freedom“ in Afghanistan.
2002 Am 01.01. wird der Euro als Zahlungsmittel in Europa eingeführt. 
2002 Im tunesischen Djerba zünden al-Qaida-Terroristen vor einer Synagoge eine Flüssiggas-Bombe und töten 21 Menschen, darunter 14 Deutsche.
2003 Die USA greifen am 20. März ohne UN-Zustimmung den Irak an und stürzen Diktator Saddam Hussein.
2004 Am Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertag (26.12.) bricht ein Tsunami (ausgelöst durch ein Seebeben im indischen Ozean) auf Indonesien, Thailand und Myanmar herein. Insgesamt sterben 230.000 Menschen, darunter auch viele Touristen.
2004 Schlimme Terroranschläge auf 4 Vorort-Züge von Madrid: 191 Menschen sterben, über 2.000 werden verletzt.
2005 „Wir sind Papst“. So titulierte am 19. April eine große deutsche Boulevard-Zeitung die Wahl von Joseph Ratzinger zum neuen Papst Benedikt XVI.
2005  7. Juli in London. Es ist der Morgen nach der Vergabe der Olympischen Sommerspiele 2012 an Großbritannien. Das ganze Land war noch in Feierlaune, als morgens ab 8:50 Uhr vier Selbstmordattentäter in drei U-Bahnzügen und einem Doppeldeckerbus ihre Bomben zünden. 52 Menschen sterben, über 700 werden zum Teil schwer verletzt.
2006 Ein Sommermärchen in Deutschland. Die Fußball WM im eigenen Land ist eine einzige große Party. Das deutsche Team unter Jürgen Klinsmann wird Dritter, Italien schlägt Frankreich im Finale und wird Weltmeister.
2008 Geplatzte amerikanische Immobilienkredite führen zu einer weltweiten Wirtschaftskrise.
2009 Barack Obama wird 44. US-Präsident (20. Januar). Israelische Truppen marschieren in den Gaza-Streifen ein (27. Januar).
2009 Ein deutscher General befielt die Bombardierung eines entführten und in Kundus stecken gebliebenen Tankwagens. 142 (darunter viele Kinder und Zivilisten) sterben.
2009 Durch die sogenannte Schweinegrippe mit dem Virus H1N1 erkranken und sterben weltweit viele Menschen.
2010 Am 22. Juli strömen Hunderttausende Tanzwütige auf die Loveparade nach Duisburg. Das Festival wird mit einer Tragödie enden. Als es in einem vollgestopften Zugang zu einer Massenpanik kommt, sterben 21 Besucher.
2010-2012 Staatsschuldenkrise in Griechenland belastet europäische und weltweite Wirtschaft. Nach Griechenland konnten auch die Länder Irland, Portugal, Italien und Spanien (Euro-Krise) ihre Staatsschulden nicht mehr bedienen.
2010-2012 Arabischer Frühling. Am 17. Dezember 2010  gab es Proteste in Tripoli in Tunesien, nach dem sich ein Gemüsehändler selbst verbrannte. Die Aufstände verbreiteten sich von dort wie ein Lauffeuer auf Ägypten (25.01.2011), Jemen (27.01.2011), Libyen (18.02.2011) und Syrien (Anfang 2012) aus.
2011 Nach einem Erdbeben am 11.3. (mit fast 16.000 Toten) werden mehrere Kernkraftwerke in Fukushima durch Kernschmelzen zerstört. Radioaktivität wird freigesetzt und verseuchen Mensch, Tier und Natur.
Allgemeinwissen in Listen
Taschenhirn gibts auch gedruckt! In Farbe. Mit über 340 Listen.
Sie können das Buch (in aktueller Auflage 2017) bequem bei Amazon, direkt in unserem eigenen Tusitala Verlag (mit kostenfreier Lieferung innerhalb D) oder im gut sortierten Buchhandel bestellen. Fragen Sie einfach Ihren Buchhändler!
2011 Al-Qaida-Anführer Bin Laden wird in der pakistanischen Stadt Abbottabad von einer US-Spezialeinheit aufgestöbert und erschossen.
2011 22. Juli. Auf der norwegischen Insel Utöya richtet ein Rechtsterrorist ein Blutbad an. Nachdem er in Oslo einen Sprengsatz zündete, überfiel er ein Jugendzeltlager auf der Insel und erschoss dort 69 Menschen.
2011 Bürgerkrieg in Libyen (als Folge des Arabischen Frühlings). Alleinherrscher Gaddafi starb am 20.10.2011.
2012 Bundespräsident Christian Wulff stolpert gleich über eine ganze Reihe von Skandalen & Affären und tritt am 17.2. vom Amt zurück. Nachfolger wird Joachim Gauck.
2012 Beginn des Bürgerkrieges in Syrien (ebenfalls Folge des Arabischen Frühlings) mit vielen Opfern und ungewissem Ausgang.
2012 Barack Obama wird am 07. November wiedergewählt. Der republikanische Herausforderer Mitt Romney unterlag deutlich.
2013 Bombenattentat beim Boston-Marathon. Am 15. April sterben drei Zuschauer durch die Explosion. Die beiden Attentäter werden Tage danach gestellt. Einer stirbt bei der Festnahme.
2013 Beim Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch kommen über 1.100 Menschen ums Leben.
2013 Nachdem Königin Beatrix aus Altersgründen zurücktrat, feiert ganz Niederlande am 30. April die Krönung ihres neuen Königs Willem-Alexander.
2013 Europaweiter Abhör-Skandal. Der „Whistleblower“ Edward Snowden berichtet über illegale Abhör- und Spionagemethoden der US Geheimdienste CIA und NSA. Auch das Handy von Kanzlerin Angela Merkel wird lange Zeit abgehört.
2013 Auch in Belgien wird ein neuer König gekrönt. König Philippe tritt sein Amt am 21. Juli an.
2013 Kiew, Ukraine. Das Volk demonstriert und liefert sich zum Teil heftige Straßenschlachten mit Soldaten.
2014 In Sotchi, Russland finden die olympischen Winterspiele statt.
2014 Kurz darauf stürzen Widerstandskämpfer die ukrainische Regierung. Der russische Präsident Putin besetzt (nur wenige Tage nach der olympischen Abschlussfeier) die Halbinsel Krim.
2014 14. April in Chibok, Nigeria. Um 1 Uhr nachts verschleppen Rebellen der Terrorgruppe Boko Haram mehr als 200 Mädchen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren.
2014 Der spanische König Juan Carlos I. verkündet nach 38 Jahren Regentschaft am 2. Juni seine Abdankung. Sein Sohn Felipe wird neuer König von Spanien.
2014 Anfang Juli beginnt ein neuer Gaza-Krieg. Israelis fliegen in den nächsten 7 Wochen (bis zum 26. August) Luftangriffe auf Gaza und töten dabei mehr als 2.000 Palästinenser. 
2014 Die Deutsche Fußballnationalmannschaft gewinnt am 13. Juli das Endspiel gegen Argentinien mit 1:0 und wird zum 4ten x Fußballweltmeister. Das Turnier fand in Brasilien statt, dessen National-Team im Halbfinale nach einer deftigen 7:1 Niederlage gegen die Deutsche Elf ausschied.
2014 Flug MH17 wird über der Ost-Ukraine von einer Rakete getroffen und stürzt ab. Es sterben alle 298 Insassen, darunter viele Holländer. Vermutlich wurde die Rakete von pro-russischen Rebellen abgeschossen.
2014 In der zweiten Jahreshälfte bricht in einigen westafrikanischen Ländern (u.a. Guinea, Liberia und Sierra Leone) die hoch ansteckende Krankheit Ebola aus. Bis Jahresende sterben rund 7.500 Menschen an diesem Virus.
2014 Am 9. August wird im US-amerikanischen Ferguson (Missouri) der unbewaffnete schwarze Jugendliche Michael Brown von einem weißen Polizisten erschossen. Es kommt darauf zu ersten Ausschreitungen, die durch weitere rassistische Polizeieinsätze sowie durch den Freispruch des Polizisten noch lange anhalten werden.
2014 Die islamische Terrormiliz IS (Islamischer Staat) geht äußerst brutal gegen Kurden im Nordirak und Syrien vor. Menschen fliehen panisch in die Türkei und andere Nachbarländer. Seit Mitte September werden die Kurden im Kampf von einer Anit-Terror-Allianz (unter der Führung der USA) unterstützt.
2014 Ende September wurden in der mexikanischen Stadt Iguala 43 demonstrierende Studenten verschleppt und ermordet. Der Bürgermeister, die Polizei und eine ortsansässige Drogen-Mafia stecken alle unter einer Decke und sind vermutlich die Täter.
2014 In Dresden demonstrieren Tausende Pegida-Anhänger jeden Montag gegen die zunehmende Islamisierung.
2015 Zum 1. Januar tritt das Mindestlohn-Gesetz in Kraft. Ab sofort muss jeder Arbeitnehmer (mit nur wenigen Ausnahmen) mit 8,50 € Stundenlohn entlohnt werden.
2015 Paris. Am 07. Januar stürmen radikal-islamistische Fanatiker das Büro des Satiremagazins „Charlie Hebdo“ und erschießen 12 Personen, darunter 10 Mitarbeiter (Zeichner & Texter) der Radaktion und zwei Polizisten. Die Täter können zunächst flüchten, werden später aber gestellt und erschossen. Weltweit zeigen sich Millionen Menschen solidarisch mit den Opfern und bekennen „Je suis Charlie“.
2015 Am 24. März zerschellt ein Germanwings-Airbus in den französischen Alpen. Dabei sterben 150 Menschen, darunter über 70 Deutsche. Gestartet war er in Barcelona, Ziel war Düsseldorf. Erst später stellt sich heraus, das es kein technisches Versagen war, sondern Selbstmord des Co-Piloten.
2015 Verheerendes Erdbeben in Nepal am 25. April. Es sterben mehr als 7.500 Menschen, darunter auch Bergsteiger und Wanderer im Himalaya.
2015 Im Frühjahr und Sommer steigt die Zahl der Flüchtlinge nach Europa und insbesondere nach Deutschland. Fast 2 Mio. Kriegs- und Wirtschaftsflüchtlinge (vor allem aus Afrika, Syrien, Afghanistan und den Balkanländern) kommen über das Mittelmeer oder über Ungarn nach Europa. Viele wollen weiter nach Deutschland, doch dort werden die Unterkünfte knapp.
2015 Während der IAA (Internationale Automobil-Ausstellung) bekommt das schöne Image von VW hässliche Risse. VW Ingenieure haben bei der Messung der Abgaswerte für Diesel-Fahrzeuge in Amerika getrickst. Das ist Betrug im ganz großen Stil – und kein Manager will davon gewusst haben. Folge: Die VW Aktie verliert fast 50 % an Wert, VW Chef Winterkorn nimmt seinen Hut, und auf den deutschen Konzern rollt eine Milliarden-Klage zu.
2015 Freitag, der 13te: Am Abend des 13. Novembers ermordeten acht IS Terroristen an mehreren Plätzen in Paris über 130 unbewaffnete Passanten, Caféhaus-Gäste und Konzert-Besucher im Club Bataclan. Dort schossen die feigen Terroristen wahllos in die tanzende Menge, bevor sie sich selbst in die Luft jagten. Während die Welt der unschuldigen Opfer gedachte, flogen Frankreich und USA bereits erste Vergeltungsschläge gegen die IS in Syrien.
2016 Wieder ein feiger Selbstmordschlag von mind. 4 IS-Terroristen. Am Brüsseler Flughafen und in einer U-Bahn zünden sie am Morgen des 22. März ihre Bomben und reißen 35 Menschen mit ihn den Tod.
2016 Massaker in dem Homosexuellen-Club „Pulse“ in Orlando, Florida am 12. Juni. Das Motiv des US-amerikanischen, muslimischen Täters, der wahllos 49 Menschen erschießt, ist vermutlich eine Mischung aus Schwulenhass und IS-Fanatismus. Diese Tat wirft die Frage nach strengeren Waffengesetze in den USA auf.
2016 Großbritannien hat am 24. Juni in einer Volksabstimmung mehrheitlich (51,9 %) gegen den Verbleib in der EU (BREXIT) gestimmt.
2016 Schon wieder so ein feiger Selbstmord-Anschlag an einem Flughafen. Drei fanatische IS Terroristen sprengen sich am 28. Juni am Atatürk-Flughafen in Istanbul in die Luft und reißen über 40 Opfer mit in den Tod.
2016 May-Day in England. Nur knapp drei Wochen nach dem BREXIT (13.7.) zieht David Cameron aus der Londoner Downing Street aus und übergibt Schlüssel & Verantwortung an seine ehemalige Innenministerin Theresa May. Ihre erste Amtshandlung: Sie ernennt Boris Johnson zum Außenminister.
2016 Grausamer Terroranschlag in Nizza am Abend des 14. Juli (franz. Nationalfeiertag). Nach einem Feuerwerk an der Strandpromenade steuert ein Terrorist einen LKW durch die Menge und überrollt 86 Zuschauer. Über 300 werden zum Teil schwerverletzt. Der Fahrer wurde erschossen.
2016 Ein Putschversuch des türkischen Militärs am 15. und 16. Juli scheitert. Präsident Erdogan vermutet dahinter oppositionelle Parteien und Terrororganisationen und lässt Zehntausende Lehrer, Richter, Offiziere etc. verhaften.
2016 Nur wenige Tage vor Weihnachten (19.12.) steuert ein feiger IS Terrorist einen gestohlenen LKW auf den gut besuchten Berliner Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche. Er tötet 11 Besucher und den polnischen LKW Fahrer, bis zu 50 Menschen werden zum Teil schwer verletzt. Vier Tage später wird der Tunesier in Mailand gestellt und erschossen.

Alte Kulturen & Völker
20. Jahrhundert

Aktuelle Geschichte finden Sie auch in unserem Listenbuch

  • Kennen Sie weitere wichtige Ereignisse, die in diese Liste „Aktuelle Geschichte“ passen?
  • Haben wir Fehler in dieser Liste gemacht? Inhaltliche oder grammatikalische?
  • Dann schreiben Sie uns bitte! Mit Ihrem Wissen wird Taschenhirn.de immer klüger. Danke!
  • Die deutsche Fußball Geschichte könnte Sie auch interessieren!

Quiz mit! Ordne 9 Ereignisse nach Jahreszahlen ↓ 9inline!

Aktuelle Geschichte des 21. Jahrhunderts