Taschenhirn als Buch bei Amazon + Verlag oder Quiz Spiel im Deutsche Nachrichtensprecher im Überblick - 9inline Quiz Spiel App

Mit Klick auf + finden auch Smartphone-User eine Kurzbiografie aller Nachrichtensprecher.

Nachrichtensprecher Lebzeiten Für Tagesschau, Tagesthemen, heute
Arnhold, Ellen 1961 Ellen Arnhold begann 1982 beim Saarländischen Rundfunk als TV- und Radio-Moderatorin. 1987 wurde sie von Karl-Heinz Köpcke zur ARD geholt, wo sie seitdem als Sprecherin für die Tagesschau arbeitet.
Atalay, Pinar 1978 Pinar Atalay wuchs in Lemgo auf und absolvierte beim Lokalsender Radio Lippe ein Praktikum. Später wechselte sie zu Radio Münster und zum WDR, wo sie die Sendung Cosmo TV moderierte. Von 2010-14 arbeitete sie beim Sender Phoenix, wechselte 2014 aber zur ARD und moderiert seitdem die Tagesthemen und Plusminus.
Bauer, Gabi 1962 Langjährige Sprecherin der Tagesschau und Tagesthemen (1997-2001). Moderiert seit 2006 das ARD-Nachtmagazin.
Bator, Marc 1972 Neben der Tagesschau (seit 2001) sprach er für viele ARD und NDR Produktionen. Nachdem es einen kleinen Eklat zwischen ihm und Chefsprecher Jan Hofer gab, wechselte er 2013 zu den Sat1-Nachrichten.
Bednarz, Klaus 1942-2015 Er war zunächst ARD-Auslandskorrespondent in Polen (1971-77), wechselte als Leiter des ARD-Studios nach Moskau (1977-82) und moderierte schließlich 18 Jahre lang die WDR-Sendung „Monitor“ (1983-2001).
Berghoff, Dagmar 1943 Die gelernte Schauspielerin war über 23 Jahre (1976-1999) die sympathische Miss Tagesschau. Ihr schönster Versprecher: In den 80ern machte Sie aus dem WCT-Tennis-Turnier ein WC-Turnier, worüber Sie fast die ganze Sendung über lachen musste. Von 1995 bis Ende 1999 war sie die bis heute einzige Chefsprecherin der Tagesschau. Ihr Nachfolger wurde Jo Brauner.
Boetzkes, Claus-Erich 1956  War zuvor Musikchef und Programmchef (1990-92) beim BR, wechselte dann zum Fernsehen und moderierte von 1995-97 das neue Nachtmagazin der ARD. Seit 2001 ist er Moderator der Tagesschau am Nachmittag.
Brauner, Jo 1937  Eine uns allen bekannte Stimme der Tagesschau. Jo Brauner las 30 Jahre lang die Tagesschau, erstmals am 9. Oktober 1974 und letztmals am 9. Oktober 2004. Von 2000 bis 2004 war er zudem deren Chefsprecher. Jan Hofer übernahm sein Amt.
Bruhns, Wibke 1938 Die Journalistin war die erste Nachrichtensprecherin im BRD-Fernsehen. Am 12. Mai 1971 moderierte sie erstmals die Spätausgabe der heute-Sendung. Anmerkung: In der DDR las Anne-Rose Neumann bereits am 8.3.1963 die Nachrichten der „Aktuelle Kamera“ des DFF.
Buhrow, Tom 1958 War in den 90ern ARD-Korrespondent in Washington & Paris. Von 2006-2013 war er der „Mister Tagesthemen“ im Ersten. Jede Sendung beendete er mit den Worten „Morgen ist ein neuer Tag“. 2013 wurde er zum neuen Intendant des WDR. Sein Nachfolger bei den Tagesthemen wurde Thomas Roth.
Christiansen, Sabine 1957 Von 1987 bis 1997 war sie Moderatorin der Tagesthemen; von 1998 bis 2007 moderierte sie ihre eigene Talkshow.
Daubner, Susanne 1962 Seit 1999 bei der Tagesschau. Schönste Panne: Während sie 2000 auf Sendung war, kam plötzlich eine Reinigungskraft ins Studio, sagte „Guten Morgen“ und leerte den Mülleimer.
Dombrowski, Lothar 1930-2001 Er hatte eine Gesangsausbildung und als Bariton ein festes Engagement. Trotzdem wechselte er 1965 zum Südwestfunk (SWF) und ab 1967 zur ARD, wo er bis 1974 die Tagesschau sprach. Danach moderierte er u.a. den Schaukelstuhl und einige Hörfunksendungen des WDRs.
Feldmann, Klaus 1936 Sprecher und Fernsehliebling zu DDR-Zeiten. Von 1961 bis 1989 las der Nachrichtensprecher „Die Aktuelle Kamera“ im DDR-Fernsehen. Der Journalist war zuvor Sprecher im Deutschlandsender. Nach der Wende wurde er zunächst Pressereferent bei der DEKRA, später freier Journalist und Moderator.
Fleischer, Karl 1915-2002 Der ausgebildete Schauspieler begann 1947 als Sprecher beim Nordwestdeutschen Rundfunk und sprach ab 1960 u.a. die Tagesschau der ARD. Ging 34 Jahre später als dienst-ältester Sprecher in den Ruhestand.
Fornoff, Matthias 1963 War „Chef vom Dienst“ in der ZDF-Zentrale und spricht seit 2010 im Wechsel mit P. Gerster die 19 Uhr Nachrichten.
Allgemeinwissen in Listen
Taschenhirn gibts auch gedruckt! In Farbe. Mit über 340 Listen.
Sie können das Buch (in aktueller Auflage 2018) bequem bei Amazon, direkt in unserem eigenen Tusitala Verlag (mit kostenfreier Lieferung innerhalb D) oder im gut sortierten Buchhandel bestellen. Fragen Sie einfach Ihren Buchhändler!
Friedrichs, Hanns Joachim 1927-1995 Über Umwege kam er nach London und schrieb dort von 1950-53 für die Redaktion der „BBC Deutscher Dienst“. Ab 1955 arbeitete er zunächst für den NWR in Köln, kam aber 1964 zum ZDF und moderierte dort ab 1969 die heute-Sendung. 1985 wechselte er zur ARD um dort bis 1991 die Tagesthemen anzusagen.
Gause, Gundula 1965 Die studierte Politikwissenschaftlerin ist seit 1989 heute-Sprecherin und seit 1993 auch Co-Moderatorin im heute-journal (ZDF).
Gerster, Petra 1955 Kam vom WDR und BR und moderierte von 1989-98 „Mona Lisa“ im ZDF. Seit 1998 spricht sie die heute-Nachrichten.
Herman, Eva 1958 War von 1989 bis 2006 Nachrichtensprecherin der Tagesschau und wurde 2007 nach kritischen Aussagen zur Frauenrolle in der NS-Zeit entlassen.
Hofer, Jan 1952 Jan Hofer, der ursprünglich Johannes Neuenhofer hieß, begann während seines BWL-Studiums bei der Deutschen Welle und kam über den Saarländischen Rundfunk zur ARD, wo er seit 1986 Nachrichtensprecher und seit Oktober 2004 Chefsprecher der Tagesschau ist.
Holst, Susanne 1961  Zum Fernsehen kam die promovierte Ärztin noch während des Studium. Sie begann ihre Karriere mit „Guten Morgen mit SAT1“ und moderierte später unterschiedliche Medizin- und Wellness-Sendungen. Seit 2001 spricht sie die Tagesschau am Nachmittag und springt auch schon mal bei den Tagesthemen ein.
Klarner, Gerhard 1927-1990 War schon zum Sendestart (01.04.1963) beim ZDF und moderierte dort über 26 Jahre die heute-Sendung als Nachrichtensprecher.
Kleber, Claus 1955 Der Jurist und Journalist moderiert seit 2003 das heute-journal im ZDF. Zuvor war er u.a. US Berichterstatter für die ARD und davor Studioleiter des Südwestfunks.
Kloeppel, Peter 1958 Seit 1992 ist er der Chefmoderator der Hauptnachrichten RTL aktuell.
Köpcke, Karl-Heinz 1922-1991 Er war der erste Nachrichtensprecher der ARD-Tagesschau und moderierte über 5.000 Sendungen von 1959 bis 1987. Außerdem war er ab 964 auch der erste Chefsprecher, sein Nachfolger war Werner Veigel.
Kronzucker, Dieter 1936 Vater des Heute-Journals, welches er von Anfang an (1978) bis 1991 regelmäßig moderierte.
Meyer, Ulrich 1955 Begann seine Fernseh-Karriere 1985 beim Privatsender RTL Plus und wurde dort 1987 zum Nachrichten-Chef ernannt. Ab 1989 leitete er die Redaktion von RTL Explosiv, wechselte dann aber zur Konkurrenz SAT1, wo er bis 1998 (im Wechsel mit Clarissa Ahlers) die SAT1-Nachrichten las.
Miosga, Caren 1969 Sie begann im Radio, wechselte dann aber zum TV-Sender RTL-Nord und ab 1999 zum NDR, wo sie zunächst das „Kulturjournal“ und später „Zapp“ moderierte. 2007 übernahm sie von Anne Will die Tagesthemen-Moderation.
Möllendorff von, Ulrike 1939-2017 Die gebürtige Berlinerin begann ihre TV-Karriere als Reporterin für die Berliner Abendschau beim Sender Freies Berlin (SFB). 1973 zog sie nach Bonn und moderierte bis 1979 im ZDF das TV Magazin „Die Drehscheibe“. Schon im Jahr zuvor sprach sie erstmals die 19 Uhr-Hauptausgabe der heute-Nachrichten, die sie bis Ende 1990 als eine der (damals noch) wenigen Sprecherinnen lesen durfte. Nach der Wende ging Ulrike von Möllendorff „back to the roots“ zurück nach Berlin und moderierte noch eimal bis 1997 die Berliner Abendschau.
Neumann, Anne-Rose 1935-2016 Sie war tatsächlich die erste Nachrichtensprecherin im deutschen Fernsehen. Denn am 8.3.1963 las sie erstmals in der Aktuellen Kamera (AK) die Nachrichten für das DDR-Fernsehen. In der BRD las Wiebke Bruns erst ab 1971 die heute-Nachrichten. Neumann war ursprünglich Tänzerin Kabarettistin und Journalistin, saß aber bis 1976 vor der DDR-Kamera. 
Niemetz, Alexander 1943 Der gebürtige Schweizer studierte Politik in Berlin und arbeitete ab 1979 für das heute-journal des ZDFs u.a. auch als Moderator. Von 1985 bis 1991 war er als Chefreporter viel im Ausland unterwegs, kam aber wieder zurück und moderierte fast 10 Jahre lang das heute-journal.
Paweletz, Michail 1965  Er studierte bis 1995 in Hamburg Musik, wechselte nach seinem Abschluss zum NDR (als Sprecher) und zur ARD als Moderator des ARD-Nachtkonzert. 2004 wurde er zum Tagesschau-Sprecher, ist aber nach wie vor auch im NDR-Radio zu hören.
Rakers, Judith 1976 Die Journalistin liest seit 2005 für die Tagesschau und spricht die Nachrichtenblöcke für Tagesthemen, Nacht- und Morgenmagazin. Zusätzlich moderiert Rakers seit 2010 den Freitag-Talk 3 nach 9 gemeinsam mit Giovanni di Lorenzo.
Riewa, Jens 1963 Kam 1991 zur Tagesschau und begann dort zunächst als Off-Sprecher. Nachrichtensprecher vor laufender Kamera wurde er ab 1994.
Roth, Thomas 1951 Der Fernseh-Journalist ersetzte am 5.8.2013 den Weggang von Tom Buhrow, der zum Intendaten des WDR berufen wurde. Bereits am 2. Oktober 2016 verließ er die Tagesthemen wieder. Sein Nachfolger wurde Ingo Zamparoni.
Schröder, Thorsten 1967 Der studierte Volkswirt kam vom NDR und moderiert seit 2000 die Tagesschau im Ersten.
Slomka, Marietta 1969  Kam von der „Deutschen Welle“ und ist übernahm im Januar 2001 (von Alexander Niemetz) die Moderation beim heute-journal, ist aber nach wie vor auch als Reporterin im Ausland im Einsatz.
Stöck, Wilhelm 1922-1997 Moderierte 20 Jahre lang (1964-1984) die Tagesschau und führte in dieser Zeit mit Erfolg einen Prozess gegen seinen Chefsprecher Karl-Heinz Köpcke, weil dieser in nicht für die Hauptsendungen einteilen wollte.
Unterlauf, Angelika 1946 Sie war viele Jahre das Gesicht im DDR-Fernsehen. In der DDR-Hauptnachrichtensendung „Die aktuelle Kamera“ las sie von 1977 bis 2. Juli 1990 die Nachrichten vor. Zuvor war sie im DDR-Hörfunk mit der Rock-Sendung „Die Notenbude“ DIE Stimme der DDR. Nach der Wende arbeitete sie zunächst für Spiegel TV und seit 1993 als Redakteurin für SAT 1. Bekannt ist auch ihr Versprecher vom 12.1.1990 als sie die Zuschauer mit „Guten Abend zu den Tagesthem…“ begrüßte, obwohl sie noch die „Aktuelle Kamera“ moderierte.
Veigel, Werner 1928-1995 Veigel war ein deutscher Nachrichtensprecher der ersten Stunde. Bereits ab 1950 sprach er für den Hörfunk, ab 1961 auch als Ansager und Moderator bei der ARD. Von 1966-1994 war er fast 30 Jahre Sprecher der Tagesschau und obendrein von 1987-95 auch deren Chefsprecher. Dagmar Berghoff wurde seine Nachfolgerin.
Vits, Astrid 1973 Studierte Kunstgeschichte und Germanistik bevor sie ab 2001 als freie Sprecherin & Autorin für TV und Rundfunk arbeitete. 2004 sprach sie erstmals die Tagesschau im Ersten. Seitdem spricht sie dort die Nacht- und Frühausgabe.
Voß, Peter 1941 Der Chefredakteur des ZDFs war von 1985 bis 1993 auch Moderator des „heute-journals“.
Wickert, Ulrich 1942 Von 1969 bis 1977 war er Redakteur der Sendung Monitor, ging aber dann als ARD-Korrespondent nach Washington und später nach Paris. Vom 1.7.1991 bis 31.8.2006 moderierte er (im Wechsel mit Sabine Christiansen, Gabi Bauer und Anne Will) die Tagesthemen.
Wieben, Wilhelm 1935 Sprecher der ARD Tagesschau von 1973 bis 1998. Wieben war außerdem Schauspieler und Autor.
Will, Anne 1966 Sie war von 2001-2007 die Miss Tagesthemen und übernahm später ihre eigene Polit-Talkshow „Anne Will“.
Wrobel, Heinz 1929-2015  Begann 1947 als Radiosprecher beim SWR, wechselte aber mit dem Sendestart des ZDFs 1963 zum Fernsehen und moderierte dort fast 30 Jahre lang (1963-1992) die heute-Sendung.
Youzbachi, Tarke 1971 Der gelernte Schauspieler kam vom NDR Radio und spricht seit 2004 die Tagesschau.
Zamperoni, Ingo 1974 Wechselte 2007 vom NDR zur ARD und moderierte dort das Nachtmagazin. Von 2012-14 wechselte er zu den Tagesthemen, ging dann aber für zwei Jahre als ARD Korrespondent nach Washington. Im Herbst 2016 kam er zurück und wurde Tagesthemen-Nachfolger von Thomas Roth.

Beste TV Serien A-F
<
 Beste Songs aller Zeiten

Beliebte Nachrichtensprecher finden Sie nur auf Taschenhirn.de

  • Kennen Sie weitere bekannte Nachrichtensprecher, die wir hier vergessen haben?
  • Haben wir Fehler in dieser Liste gemacht? Inhaltliche oder grammatikalische?
  • Dann schreiben Sie uns bitte! Mit Ihrem Wissen wird Taschenhirn.de immer klüger. Danke!

Spiel 9inline! Nominiert zur „Super App 2015“ ↓ Gratis Download

Beliebte Nachrichtensprecher im Deutschen Fernsehen in ARD, ZDF, NDR, WDR etc. Allgemeinbildung verbessern mit Taschenhirn.de