Liste ‚Č° Deutsche Schauspielerinnen A-E


60 Beste Deutsche Schauspielerinnen (A-E) von 1920-2022

*Diese ber√ľhmten deutsche¬†Schauspielerinnen erhielten f√ľr¬†fliederfarbene¬†Filme¬†den¬†Deutschen Filmpreis f√ľr die¬†beste Hauptrolle.¬†F√ľr¬†blaue¬†Filme¬†erhielten die ber√ľhmten deutsche Schauspielerinnen den Deutschen Filmpreis f√ľr¬†die¬†beste Nebenrolle.¬†Orangefarbene Filme¬†oder Namen sind ausschlie√ülich Links auf andere Seiten und Listen.

Wie hei√üen die ber√ľhmtesten deutsche Schauspielerinnen? Und in welchen Filmen spielten sie mit?

Mit¬†Klick auf ‚ěē¬†finden Smartphone-User die erfolgreichsten Filme & gr√∂√üten Erfolge der ber√ľhmten¬†deutsche¬†Schauspielerinnen von A-E seit der Stummfilmzeit.

Taschenhirngibt’s auch als Buch bei Amazon + Verlag + iOS Quiz App

Deutsche Schauspielerinnen Leben Herkunft Erfolgreiche Filme
Andress, Ursula 1936 Ostermundigen, Schweiz Die deutschsprachige Schauspielerin Ursula Andress spielte u.a. in den Filmen:¬†James Bond 007 jagt Dr. No (1962); Acapulco (1963); Herrscherin der W√ľste (1965); Die tollen Abenteuer des Monsieur L. (1965); Das 10. Opfer (1965); Der blaue Max (1966); Einmal noch ‚Äď bevor ich sterbe (1966); Casino Royale (1967); Ladies, Ladies (1968); Der Stern des S√ľdens (1969); Treffpunkt London Airport (1970); Die Diamantenpuppe (1973); Ich polier Dir Deine Glatze (1975); Africa Express (1975); Operation mi√ülungen ‚Äď Patient lebt (1975); Lollipops und hei√üe H√∂schen (1976); Scaramouche, der Teufelskerl (1976); Safari Express (1976); Die wei√üe G√∂ttin der Kannibalen (1978); Wilde Betten (1979); The Fifth Musketeer (1979); Mexico in Flammen (1982); Libert√©, √©galit√©, choucroute (1985); Klass√§z√§mekunft (1990); Cremaster 5 (1997); Die Vogelpredigt (2005)
Andree, Ingrid 1931 Hamburg Primanerinnen (1951); Oh, du lieber Fridolin (1952); Liebeserwachen (1953); Paradies der Frauen (1954); Spiel mit dem Leben (1954); Die Frau des Botschafters (1955); Roman einer Siebzehnj√§hrigen (1955); Ihr Leibregiment (1955); Der Bauer vom Br√ľcknerhof (1956); Verlobung am Wolfgangsee (1956); Wie sch√∂n, da√ü es dich gibt (1957); Ein St√ľck vom Himmel (1958); Wiener Luft (1958); Peter Voss, der Millionendieb (1958); Auch M√§nner sind keine Engel (1959); Der Rest ist Schweigen (1959); Sturm im Wasserglas (1960); Treibjagd auf ein Leben (1961); Nachts ging das Telefon (1962); Robert Wilson and the Civil Wars (1987); Transfer (2010)
Auer, Barbara 1959 Konstanz Die deutsche Schauspielerin Barbara Auer spielte in den Filmen: Felix (1988 mit Ulrich Tukur); Herzlich willkommen (1990 mit Uwe Bohm);¬†Caf√© Europa (1990 mit Jacques Breuer); Probefahrt ins Paradies (1992 mit Christiane H√∂rbiger¬†& Mathias Gn√§dinger); Meine Tochter geh√∂rt mir (1992); Frauen sind was Wunderbares (1994); Ein falscher Schritt (1995); Irrlichter (1997); Solo f√ľr Klarinette (1998 mit G√∂tz George & Corinna Harfouch);¬†Die innere Sicherheit (2000); Der Liebeswunsch (2006); Warten auf Angelina (2008); Krupp ‚Äď Eine deutsche Familie (2009); Nachtschicht ‚Äď Blutige Stadt (2009 mit Armin Rohde &¬†Minh-Khai Phan-Thi); Nachtschicht ‚Äď Das tote M√§dchen (2010 mit Armin Rohde & Minh-Khai Phan-Thi); Nachtschicht ‚Äď Ein Mord zu viel (2011 mit Armin Rohde, Minh-Khai Phan-Thi¬†&¬†Joachim Kr√≥l);¬†Ich habe es dir nie erz√§hlt (2011); Aschenputtel (2011); Nachtschicht ‚Äď Reise in den Tod¬† (2012 mit Armin Rohde, Minh-Khai Phan-Thi¬†&¬†G√∂tz George); Das Ende einer Nacht (2012);¬†Nachtschicht ‚Äď Geld regiert die Welt (2012 mit Armin Rohde, Minh-Khai Phan-Thi¬†& Ben Becker); Vier sind einer zuviel (2013); Verratene Freunde (2013); Mona kriegt ein Baby (2014); Nachtschicht ‚Äď Wir sind alle keine Engel (2015 mit Armin Rohde, Minh-Khai Phan-Thi¬†& Christoph Letkowski); Tod eines M√§dchens (2015); Grzimek (2015);¬†Nachtschicht ‚Äď Der letzte Job (2016 mit¬†Armin Rohde, Minh-Khai Phan-Thi¬†& Christoph Letkowski); Nachtschicht ‚Äď Ladies First (2017 mit Armin Rohde, Minh-Khai Phan-Thi¬†& Christoph Letkowski);¬†Krieg (2017); Was uns nicht umbringt (2018); Die verschwundene Familie (3-teilige TV-Reihe, 2019); Preis der Freiheit (3-teilige TV-Reihe, 2019 u.a. mit Nadja Uhl & Nicolette Krebitz); GOTT von Ferdinand von Schirach (2020 mit Lars Eidinger) sowie in vielen TV-Serien.
Baal, Karin 1940 Berlin Die deutsche Schauspielerin Karin Baal spielte u.a. in den Filmen: Die Halbstarken (1956); Der Jugendrichter (1960); Wir Kellerkinder (1960); Die junge S√ľnderin (1960); Und sowas nennt sich Leben (1961); Die toten Augen von London (1961); Vertauschtes Leben (1961); Blond mu√ü man sein auf Capri (1961); Das letzte Kapitel (1961); Una domenica d‚Äėestate (1962); So toll wie anno dazumal (1962); Zwischen Schanghai und St. Pauli (1962); Stra√üe der Verhei√üung (1962); Der Hund von Blackwood Castle (1968); Ein f√ľr allemal (1973); Liebe ist kein Argument (1984); Im Kreise der Lieben (1991); Cosimas Lexikon (1992); Vinzent (2004) und in vielen TV Serien.
Bach, Vivi 1939-2013 Kopenhagen Vivi Bach spielte in den Filmen: Gitarren klingen leise durch die Nacht (1960); Kriminaltango (1960); Wir wollen niemals auseinandergehen (1960); Die Abenteuer des Grafen Bobby (1961); Freunde f√ľrs Leben (1961); Ein Leben wie im Paradies (1961); So liebt und k√ľsst man in Tirol (1961); Der verkaufte Gro√üvater (1962); Verr√ľckt und zugen√§ht (1962); Wenn die Musik spielt am W√∂rthersee (1962); Die Post geht ab (1962); Unsere tollen Nichten (1963); Das Geheimnis der roten Quaste (1963); ‚Ķdenn die Musik und die Liebe in Tirol (1963); Holiday in St. Tropez (1964); Ein Ferienbett mit 100 PS (1965); Tausend Takte √úbermut (1965); La√ü die Finger von der Puppe (1966); Operation Taifun (1967); Ein Tag ist sch√∂ner als der andere (1969)
B√§umer, Marie 1969 D√ľsseldorf Marie B√§umer spielte in den Filmen: M√§nnerpension (1996 mit Til Schweiger, Detlev Buck & Heike Makatsch); Sieben Monde (1998 mit Jan Josef Liefers, Ulrich M√ľhe & Christoph Waltz); Der Schuh des Manitu (2001 mit Michael Herbig, Christian Tramitz¬†& Sky du Mont); Die Auferstehung (2001); Poppitz (2002);¬†Der alte Affe Angst (2003 mit Andr√© Hennicke); Adam & Eva (2003 als Eva mit Simon Schwarz als Adam);¬†Swinger Club (2005); 10 Sekunden (2008 mit Sebastian Blomberg¬†& Hannah Herzsprung); Mitte Ende August (2009 mit Milan Peschel¬†& Andr√© Hennicke); Haus und Kind (2009 mit Stefan Kurt); Die Grenze (2-teiliger TV-Film, 2010 mit Benno F√ľrmann, Anja Kling¬†& Thomas Kretschmann); Der gro√üe Kater (2010 mit Bruno Ganz & Ulrich Tukur); Im Angesicht des Verbrechens (TV-Serie mit 10 Folgen, 2010 u.a. mit Max Riemelt &¬†Ronald Zehrfeld); Der letzte Weynfeldt (2010 mit Stefan Kurt); Charlotte Link ‚Äď Das andere Kind (2013 mit Hannelore¬†Hoger);¬†Das Adlon. Eine Familiensaga (2013 als Hedda Adlon u.a. mit Anja Kling, Wotan Wilke M√∂hring, J√ľrgen Vogel¬†& Katharina Wackernagel); Ferien vom Leben (2017 mit Hannelore Elsner);¬†3 Tage in Quiberon (2018 als die ber√ľhmte deutsche Schauspielerin Romy Schneider)
Bartok, Eva 1927-1998 Budapest, Ungarn Der rote Korsar (1952); Venetian Bird (1952); Spaceways (1953); Der letzte Walzer (1953); Die blonde Spionin (1953); Front Page Story (1954); Rummelplatz (1954); Viktoria und ihr Husar (1954); Spionagenetz Hamburg (1955); Vom Himmel gefallen (1955); Dunja (1955); The Gamma People (1956); Ohne dich wird es Nacht (1956); Romantische Symphonie (1956); Der Arzt von Stalingrad (1958); Madeleine Tel. 13 62 11 (1958); Operation Amsterdam (1959); Ihr Verbrechen war Liebe (1959); Beyond the Curtain (1960); Ti aspetter√≤ all‚Äėinferno (1960); Es mu√ü nicht immer Kaviar sein (1961); Diesmal mu√ü es Kaviar sein (1961); Eheinstitut Aurora (1962); Ferien wie noch nie (1963); Blutige Seide (1964)
Becker, Meret 1969 Bremen Die deutsche Schauspielerin Meret Becker spielte u.a. in den Filmen: Werner ‚Äď Beinhart! (1990 mit R√∂tger Feldmann¬†als Br√∂sel); Fremde, liebe Fremde (1991); Allein unter Frauen¬†(1991); Kleine Haie (1992 mit J√ľrgen Vogel & Kai Wiesinger); Nicht nur der Liebe wegen (1993 mit Heiner Lauterbach); Die Sieger (1994 mit Herbert Knaup, Katja Flint & Hannes Jaenicke); Das Versprechen (1994 mit Corinna Harfouch); Comedian Harmonists (1997 mit Ulrich Noethen, Ben Becker & Heino Ferch); Diamanten k√ľ√üt man nicht (1997);¬†Das Leben ist eine Baustelle (1997 mit J√ľrgen Vogel & Christiane Paul); Heinrich der S√§ger (2001); Poem ‚Äď Ich setzte den Fu√ü in die Luft und sie trug (2003); Katzenzungen (2003); Polly Blue Eyes (2005); 3¬į k√§lter (2005); Urlaub vom Leben (2005); Komm n√§her (2006); Marie Brand und die Nacht der Vergeltung (2009 mit Mariele Millowitsch¬†als Marie Brand);¬†Das Leben ist zu lang (2010 mit Markus Hering); Kokow√§√§h (2011 mit Til & Emma Schweiger);¬†Die Lehrerin (2011 mit Anna Loos & Axel Prahl); Fliegende Fische m√ľssen ins Meer (2011); Quellen des Lebens (2013 mit J√ľrgen Vogel & Moritz Bleibtreu); Feuchtgebiete (2013 mit Carla Juri¬†& Axel Milberg); Die kleine Meerjungfrau (M√§rchenfilm, 2013);¬†Berliner Tatort (15 x Tatort von 2015-22 als Tatort-Kommissarin Nina Rubin); Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? (2018 mit Corinna Harfouch); Fabian oder Der Gang vor die Hunde (2021 mit Tom Schilling & Saskia Rosendahl)
Benkhoff, ‚ÄěFita‚Äú¬†
Frieda
1901-1967 Dortmund Amphitryon ‚Äď Aus den Wolken kommt das Gl√ľck (1935 mit Willy Fritsch¬†& K√§the Gold); Kapriolen (1937 mit Gustaf Gr√ľndgens & Marianne Hoppe); Lauter L√ľgen (1938 mit Albert Matterstock); Opernball (1939 mit Marte Harell, Paul¬†H√∂riger & Theo Lingen); Casanova heiratet (1940 mit Karl Sch√∂nb√∂ck¬†& Lizzi Waldm√ľller); Ihr Privatsekret√§r (1940 mit Gustav¬†Fr√∂hlich); Immer nur Du (1941 mit Johannes Heesters); Frau Luna (1942 mit Lizzi Waldm√ľller &¬†Georg Alexander); Ich hab‚Äô von dir getr√§umt¬†(1944 mit Karl¬†Sch√∂nb√∂ck); Krach im Hinterhaus (1949 mit Paul¬†Dahlke & Ursula Herking); Der Biberpelz (1949 mit Werner Hinz & K√§the Haack); Taxi-Kitty (1950 mit Hannelore Schroth & Carl Raddatz); Melodie des Schicksals (1950 mit Brigitte Horney¬†& Viktor de Kowa); Kein Engel ist so rein (1950 mit¬†Paul Dahlke); In M√ľnchen steht ein Hofbr√§uhaus (1950 mit Paul Kemp, Carl Wery & Liesl Karlstadt); Hilfe, ich bin unsichtbar! (1951 mit Theo Lingen & Inge Landgut); Durch Dick und D√ľnn (1951 mit Theo Lingen); Wenn abends die Heide tr√§umt (1952 mit Rudolf Prack¬†& Viktor Staal); Tanzende Sterne (1952); Fanfaren der Ehe (1953 mit Dieter Borsche¬†& Inge Egger); Das singende Hotel (1953 mit Hans S√∂hnker); Auf der Reeperbahn nachts um halb eins (1954 mit Hans Albers &¬†Heinz R√ľhmann); Maxi (1954); Fr√§ulein vom Amt (1954 mit Renate Holm & Georg Thomalla); Der Raub der Sabinerinnen (1954 mit Paul¬†H√∂rbiger); Drei M√§dels vom Rhein (1955 mit Gardy Granass &¬†Topsy K√ľppers);¬†Ein Herz voll Musik (1955 mit Vico Torriani); Dany, bitte schreiben Sie (1956 mit Sonja Ziemann &¬†Rudolf Prack); Wenn wir alle Engel w√§ren (1956 mit Marianne Koch & Dieter Borsche); Wenn Frauen schwindeln (1957 mit Erik Schumann); ‚Ķ und die Liebe lacht dazu (1957 mit Gerhard Riedmann); Familie Schimek (1957 mit Theo Lingen); Majest√§t auf Abwegen (1958 ); Liebe, Luft und lauter L√ľgen (1959 mit Gerhard Riedmann &¬†Eva-Ingeborg Scholz); Ein Sommer, den man nie vergi√üt (1959 mit Claus Biederstaedt¬†& Karin¬†Dor); Ingeborg (1960 mit Ingrid Ernest); Bei Pichler stimmt die Kasse nicht (1961 mit Theo Lingen, Georg Thomalla & Karin¬†Dor)
Berben, Iris 1950 Detmold Iris Berben spielte in den Filmen: Noch und N√∂cher (1965); Brandstifter (1969 mit Margarethe von Trotta);¬†Stehaufm√§dchen (1970); Supergirl ‚Äď Das M√§dchen von den Sternen (1971);¬†Duett zu dritt (1976); Ach du lieber Harry (1981 mit Dieter Hallervorden); Sigi, der Stra√üenfeger (1984); Rallye Paris-Dakar (1984); Beinah Trinidad (1985); Karambolage (1989);¬†Das Geheimnis des gelben Geparden (1990); St. Petri Schnee (1991); Froschk√∂nig (M√§rchenfilm, 1991); Cosima‚Äės Lexikon (1992); Das gro√üe Fest¬†(1992 mit Rolf Hoppe); Im Himmel h√∂rt Dich niemand weinen (1993); Rosa Roth (Krimi-Reihe, 1994-2013 als Rosa Roth in 31 Episoden);¬†Rennschwein Rudi R√ľssel (1995); Peanuts ‚Äď Die Bank zahlt alles (1996); Kondom des Grauens (1996); Frau Rettich, die Czerni und ich (1998); Vergewaltigt ‚Äď Eine Frau schl√§gt zur√ľck (1998); Andrea und Marie (1998 mit Hannelore Elsner); Das Mistst√ľck (1998); Die Zauberfrau (1999 mit Martin Benrath); Der Solist ‚Äď Kein Weg zur√ľck (1999 mit Thomas Kretschmann); Das Teufelsweib (2000); Ein m√∂rderischer Plan¬†(2000 mit Frank Giering); Fahr zur H√∂lle, Schwester! (2002 mit Hannelore Elsner); Wer liebt, hat Recht (2002 mit Robert Atzorn); Die sch√∂ne Braut in Schwarz (2004 mit Claudia Michelsen); Das Kommando (2004 mit Robert Atzorn & Jens Atzorn); Sch√∂ne Witwen k√ľssen besser (2004 mit Peter Sattmann); Die Patriarchin (2005); Silberhochzeit (2006 mit¬†Matthias Habich, Corinna Harfouch¬†& Axel Milberg); Die Mauer ‚Äď Berlin ‚Äô61 (2006 mit Heino Ferch, Inka Friedrich¬†& Axel Prahl); Afrika, mon amour (2007 mit Robert Atzorn¬†& Alexander Held); Duell in der Nacht (2007 mit J√ľrgen Vogel); Der russische Geliebte (2008 mit Ronald Zehrfeld); Gott sch√ľtzt die Liebenden (2008 mit Peter Simonischek & Nina Proll);¬†Buddenbrooks (2008 mit Jessica Schwarz, Mark Waschke, August Diehl & Armin Mueller-Stahl); Krupp ‚Äď Eine deutsche Familie (3-teilige TV-Reihe, 2009 als Bertha Krupp¬†u.a. mit Heino Ferch, Valerie Koch &¬†Barbara Auer);¬†Es kommt der Tag (2009); Kennedys Hirn (2010 mit Heino Ferch & Hans-Michael Rehberg); Meine Familie bringt mich um! (2010); Niemand ist eine Insel (2011 mit Henning Baum); Liebesjahre (2011 mit Peter Simonischek, Nina Kunzendorf & Axel Milberg); Die Kronzeugin ‚Äď Mord in den Bergen (2013); Stille (2013 mit Jan Fedder); Ein weites Herz (2013 mit Nadja Uhl & Friedrich von Thun); Der Wagner-Clan. Eine Familiengeschichte (2013 mit Heino Ferch & Justus von Dohn√°nyi als Richard Wagner); Sternstunde ihres Lebens (2014); Das Zeugenhaus (2014 mit Matthias Brandt); Miss Sixty (2014); Die Eisl√§uferin (2015); Traumfrauen (2015); Eddie the Eagle ‚Äď Alles ist m√∂glich (2016); Familie!¬†(2016 mit J√ľrgen Vogel & Anna Maria M√ľhe); High Society (2017);¬†Die Protokollantin (TV-Serie 2017-18); Alt, aber Polt (2018 mit Erwin Steinhauer); Der Vorname (2018 mit¬†Florian David Fitz, Caroline Peters¬†& Christoph Maria Herbst); Hanne (2018); Nicht tot zu kriegen (2020);¬†Das Unwort¬†(2020); Altes Land (2-teiliger TV-Film, 2020 u.a. mit Maria Ehrich & Nina Kunzendorf);¬†Der Nachname (2022 mit Florian David Fitz, Caroline Peters¬†& Christoph Maria Herbst);¬†
van Bergen, Ingrid 1931 Danzig, Polen Der eiserne Gustav (1958); Rosen f√ľr den Staatsanwalt (1959); Drillinge an Bord (1959); Wir Kellerkinder (1960); Der R√§cher (1960); Dicke Luft (1962); Genosse M√ľnchhausen (1962); Allotria in Zell am See (1963); Erotikon ‚Äď Karneval der Liebe (1963); Jungfrau aus zweiter Hand (1967);¬†Grimms M√§rchen von l√ľsternen P√§rchen (1969);¬†Der Madonna-Mann (1987); Heirate mir! (1999); Die Braut und ihr Totengr√§ber (2001) und in vielen TV-Serien.
Berger, Senta 1941 Wien Die¬†deutsch-sprachige Schauspielerin Senta Berger spielte u.a. in den Filmen: O sole mio (1960); Immer √Ąrger mit dem Bett (1961); Adieu, Lebewohl, Goodbye (1961); Ramona (1961); Das Geheimnis der schwarzen Koffer (1962); Das Testament des Dr. Mabuse (1962); Kali Yug: Die G√∂ttin der Rache (1963); Kali Yug ‚Äď Aufruhr in Indien (1963); Jack und Jenny (1963); Marrakesch (1966); Mohn ist auch eine Blume (1966); Lange Beine ‚Äď lange Finger (1966); Unser Bo√ü ist eine Dame (1966); Der grausame Job (1967); Wenn Killer auf der Lauer liegen (1967); Mit teuflischen Gr√ľssen (1967); Babeck (3-teiliger Krimi, 1968); Istanbul Expre√ü (1968); Fr√ľhst√ľck mit dem Killer (1969); Das ausschweifende Leben des Marquis de Sade (1969); Einsame Herzen (1970); Als die Frauen noch Schw√§nze hatten (1970); Wer im Glashaus liebt‚Ķ (1971); Kommando Cobra (1971); Roma Bene ‚Äď Liebe und Sex in Rom (1971); Der Geliebte der gro√üen B√§rin (1971); Toll trieben es die alten Germanen (1972); Causa di divorzio (1972); Die Moral der Ruth Halbfass (1972); Der scharlachrote Buchstabe (1973); Die wei√üe Mafia (1973); Der Mann ohne Ged√§chtnis (1974); MitGift (1976); Per Saldo Mord (1976); Die Herrenreiterin (1976); Tagebuch einer Leidenschaft (1976); Das chinesische Wunder (1977); Die nackte Bourgeoisie (1978); Die fliegenden Teufel (1985); Kir Royal (TV-Serie 1985); Blitz (1986); Die schnelle Gerdi (Taxi-Serie 1989 + 2002 als Gerdi Angerpointner in 12 Episoden); Lilli Lottofee (TV-Serie 1992); √Ąrzte (TV-Serie 1994-99); Lamorte (1997); Mit f√ľnfzig k√ľssen M√§nner anders (1999); Scharf aufs Leben (2000); Unter Verdacht (TV-Krimireihe, 2002-2019 als Dr. Eva Maria Prohacek in 30 Episoden); Die Konferenz (2004); Einmal so wie ich will (2005); Nette Nachbarn k√ľsst man nicht (2006); Schlaflos (2009); Frau B√∂hm sagt Nein (2009); Mama kommt! (2009); In den besten Jahren (2011); Hochzeiten (2012); Operation Zucker (2012); Ruhm (2012); Und alle haben geschwiegen (2012); Willkommen auf dem Land (2013); Frauen verstehen (2014); Altersgl√ľhen ‚Äď Speed Dating f√ľr Senioren (2014); Die Hochzeit meiner Eltern (2016 mit Anja Kling); Almuth und Rita ‚Äď Zwei wie Pech und Schwefel (2016); Willkommen bei den Hartmanns (2016 mit Heiner Lauterbach & Florian David Fitz); Martha und Tommy (2020 mit Jonathan Berlin¬†als Tommy); An seiner Seite (2021 mit Peter Simonischek¬†& Thomas Thieme)
Bleibtreu, Monica 1944-2009 Wien Die Mutter des deutschen Schauspielers Moritz Bleibtreu spielte u.a. in: Abschied: Brechts letzter Sommer (2000); Marias letzte Reise (2005); Der Tote am Strand (TV-Literaturverfilmung 2006); Vier Minuten (2006); Das Herz ist ein dunkler Wald (2007); Was wenn der Tod uns scheidet (2008); Hilde (2009); Tannöd (2009) und viele weitere Rollen in TV-Filmen und TV-Serien.
Boettcher, Grit 1938 Berlin Grit Boettcher spielte u.a. in den Filmen: Himmel, Amor und Zwirn (1960); Drei schr√§ge V√∂gel (1960); Freddy und der Million√§r (1961); Er kann‚Äôs nicht lassen (1962); Der schwarze Abt (1963); Sp√§tere Heirat erw√ľnscht (1966); Der scharfe Heinrich (1971)
von Borsody, Suzanne 1957 M√ľnchen Fifty Fifty (1988); Ostkreuz (1991); Vater wider Willen (TV Serie 1995-98); Bin ich sch√∂n? (1998); Dunkle Tage (1999); Die Geiseln von Costa Rica (1999);¬†Leo und Claire (2001); Der Puppengr√§ber (2003); Mensch Mutter (2003); Liebe hat Vorfahrt (2005); Das zweite Leben (2007); Schicksalstage in Bangkok (2009); Hanni & Nanni (2010); Schlaflos in Oldenburg (2010); Der Chinese (2011); Rate mal, wer zur Hochzeit kommt (2012); Hanni & Nanni 2 (2012);¬†Hanni & Nanni 3 (2013);¬†Das M√§dchen mit dem indischen Smaragd (2013);¬†M√§nnertreu (2014 mit Matthias Brandt); Die Informantin (2016 mit Aylin Tezel & Ken Duken); Die kleine Hexe (2018); Der Mordanschlag (2-teilig, 2018); Die Informantin ‚Äď Der Fall Lissabon (2019 mit Aylin Tezel & Ken Duken);¬†Der Liebhaber meiner Frau (2020 mit Christian Kohlund); Willi und die Wunderkr√∂te¬†(2021); S√ľ√üer Rausch (2-teilig, 2022 mit D√©sir√©e Nosbusch)
Carstens, Lina 1892-1978 Wiesbaden Verkrachte Existenzen (1924); April, April (1935); Der zerbrochene Krug (1937); Hochzeit auf Bärenhof (1942); Der Ruf (1949); Das schwarze Schaf (1960); Er kann’s nicht lassen (1962); Der Räuber Hotzenplotz (1974); Lina Braake (1975); Die Ilse ist weg (1976); Heinrich (1977)
Carstensen, Margit 1940 Kiel Die bitteren Tr√§nen¬†der Petra von Kant (1972 mit Hanna Schygulla); Bremer Freiheit (1972); Die Z√§rtlichkeit der W√∂lfe (1973); Martha (1974 mit Karlheinz B√∂hm); Mutter K√ľster‚Äôs Fahrt zum Himmel (1975); Angst vor der Angst (1975); Satansbraten (1976); Chinesisches Roulette (1976); Die 120 Tage von Bottrop (1997); Manila (2000 mit Eddi Arent); Scherbentanz (2002 mit J√ľrgen Vogel & Nadja Uhl); Finsterworld (2013 mit Ronald Zehrfeld & Sandra H√ľller); Tatort ‚Äď Wof√ľr es sich zu leben lohnt (2016)
Dagover, Lil 1887-1980 Madiun, Indonesien Lil Dagover war eine beliebte Schauspielerin der Stummfilmzeit. Sie spielte u.a. in den Filmen: Die Retterin (1916); Das R√§tsel der Stahlkammer (1917); Die blonde Loo (1919); Dreiklang (1938); Die Maske (1919); Harakiri (1919); Die Augen der Maske (1920); Toteninsel (1921); Der m√ľde Tod (1921); Der Mord in der Greenstreet (1921); Luise Millerin (1922); Macht der Versuchung (1922); Die Prinzessin Suwarin (1923); Seine Frau, die Unbekannte (1923); Kom√∂die des Herzens (1924); Die Br√ľder Schellenberg (1926); Liebe macht blind (1926); Der Veilchenfresser (1926); Nur eine T√§nzerin (1926); Die Lady ohne Schleier (1927); Der Anwalt des Herzens (1927); Im Taumel von Paris (1928); Ungarische Rhapsodie (1928); Die gro√üe Leidenschaft (1928); Es fl√ľstert die Nacht (1929); Monte Cristo (1929); Der wei√üe Teufel (1930); Es gibt eine Frau, die dich niemals vergi√üt (1930); Das alte Lied (1930); Boykott (1930); Das Schicksal einer sch√∂nen Frau (1931); Der Fall des Generalstabs-Oberst Redl (1931); Elisabeth von √Ėsterreich (1931); The Woman from Monte Carlo (1932); Das Abenteuer der Thea Roland (1932); Johannisnacht (1933); Eine Frau, die wei√ü, was sie will (1934); Ich heirate meine Frau (1934); Lady Windermeres F√§cher (1935); Der galante K√∂nig (1936); Schlu√üakkord (1936); Das M√§dchen Irene (1936); Die Kreutzersonate (1937); Streit um den Knaben Jo (1937); R√§tsel um Beate (1938); Dreiklang (1938); Maja zwischen zwei Ehen (1938); Umwege zum Gl√ľck (1939); Friedrich Schiller ‚Äď Der Triumph eines Genies (1940); Musik in Salzburg (1944); Die S√∂hne des Herrn Gaspary (1948); K√∂nigliche Hoheit (1953) Der Fischer vom Heiligensee (1955); Meine 16 S√∂hne (1956); Buddenbrooks ‚Äď 1. Teil (1959); Buddenbrooks ‚Äď 2. Teil (1959)
Desni, Xenia 1897-1962 Kiew, damals 
Russisches Reich
Pariserinnen (1921); Bardame (1922); Die Prinzessin Suwarin (1923); Der Sprung ins Leben (1924); Der Turm des Schweigens (1925); Ein Walzertraum (1925); Der rote Diamant (1926); Sch√ľtzenliesl (1926); Die Boxerbraut (1926); Ein M√§del aus dem Volke (1927); Die 3 Niemandskinder (1927); Madame wagt einen Seitensprung (1927); Die Orchideen-T√§nzerin (1928) Herzog Hansl (1929)
Dietrich, Marlene 1901-1992 Berlin Marlene Dietrich war eine¬†gro√üe Diva der 30er Jahre und¬†eine ber√ľhmte deutsche Schauspielerin¬†zur UFA-Zeit: Wenn ein Weib den Weg verliert (1927); Ich k√ľsse Ihre Hand, Madame (1929); Die Frau, nach der man sich sehnt (1929); Das Schiff der verlorenen Menschen (1929); Gefahren der Brautzeit (1930); Der blaue Engel (1930); Marokko (1930); Entehrt (1931); Shanghai-Express (1932); Die blonde Venus (1932); Das hohe Lied (1933); Die gro√üe Zarin (1934); Der Teufel ist eine Frau (1935); Sehnsucht (1936); Der Garten Allahs (1936); Tatjana (1937); Engel (1937); Der gro√üe Bluff (1939); Das Haus der sieben S√ľnden (1940); Die Abenteurerin (1941); Herzen in Flammen (1941); The Lady Is Willing (1942); Die Freibeuterin (1942); Pittsburgh (1942); Der Kalif von Bagdad (1944); Martin Roumagnac (1946); Goldene Ohrringe (1947); Eine ausw√§rtige Aff√§re (1948); Die rote Lola (1950); Die Reise ins Ungewisse (1951); Die Gejagten (1952); Die Monte-Carlo-Story (1956); Zeugin der Anklage (1957)
Dor, Karin 1938-2017 Wiesbaden Die deutsche Schauspielerin Karin Dor spielte u.a. in: Ihre gro√üe Pr√ľfung (1954); Solange du lebst (1955); Kleiner Mann ‚Äď ganz gro√ü (1957); Almenrausch und Edelwei√ü (1957); Das blaue Meer und Du (1959); So angelt man keinen Mann (1959); Die Bande des Schreckens (1960); Der gr√ľne Bogensch√ľtze (1961); Der F√§lscher von London (1961); Im schwarzen R√∂ssl (1961); Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse (1962); Der Teppich des Grauens (1962); Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett (1962); Die wei√üe Spinne (1963); Der W√ľrger von Schlo√ü Blackmoor (1963); Das Geheimnis der schwarzen Witwe (1963); Zimmer 13 (1964); Hotel der toten G√§ste (1965); Der letzte Mohikaner (1965); Der unheimliche M√∂nch (1965); Der Mann mit den tausend Masken (1966); Wie t√∂tet man eine Dame? (1966); Die Schlangengrube und das Pendel (1967); Dracula jagt Frankenstein (1970); Freddy ‚Äď Die Fahrt ins Abenteuer (1971); Mission Overkill (1977); Dark Echo (1977)
Dorsch, K√§the 1890-1957 Neumarkt Der Sekret√§r der K√∂nigin (1916); Ein tolles M√§dchen (1916); Das verschnupfte Miezerl (1917); Ein Jagdausflug nach Berlin (1917); Frau Lenes Scheidung (1917); Der Gl√ľcksjunge (1918); Amor in der Klemme (1918); Die blaue Mauritius (1918); Vendetta (1919); K√∂nnen Gedanken t√∂ten? (1920); Die S√ľnden der Mutter (1921); Die Lindenwirtin (1930); Drei Tage Liebe (1931); Yvette (1938); Morgen werde ich verhaftet (1939); Mutterliebe (1939); Trenck, der Pandur (1940); Kom√∂dianten (1941); Fahrt ins Gl√ľck (1948); Kinder der Liebe (1949)
Elsner, Hannelore¬† 1942-2019¬† Burghausen¬† Die¬†gro√üe deutsche Schauspielerin Hannelore Elsner spielte u.a. in den Filmen: Das M√§dchen mit den schmalen H√ľften (1961); Immer wenn es Nacht wird (1961); Die endlose Nacht (1963); Allotria in Zell am See (1963); Der Seitensprung (1964); Zum Teufel mit der Penne (1968); Pepe, der Paukerschreck (1969); Der Bettenstudent oder Was mach‚Äė ich mit den M√§dchen? (1970); Hurra, wir sind mal wieder Junggesellen! (1971);¬†Willi wird das Kind schon schaukeln (1972); Der Stoff aus dem die Tr√§ume sind (1972); ‚Ķaber Jonny! (1973); Die Reise nach Wien (1973); Aus dem Leben eines Taugenichts (1973);¬†Berlinger (1975); Grete Minde (1977); Der Schneider von Ulm (1978); Der gr√ľne Vogel (1980); Mann ohne Ged√§chtnis (1984); Marie Ward ‚Äď Zwischen Galgen und Glorie (1985); Kaminsky ‚ÄstEin Bulle dreht durch (1985); Die Kommissarin (TV-Serie 1994-2006); Andrea und Maria (1998);¬†Die Unber√ľhrbare (2000); Mein letzter Film (2002); Fahr zur H√∂lle, Schwester! (2002); Rot und Blau (2003); Not a Lovestory (2004); Alles auf Zucker! (2004); Du hast gesagt, dass du mich liebst (2006); Rauchzeichen (2006); Vivere (2007); Das Sichtbare und das Unsichtbare (2007); Kirschbl√ľten ‚Äď Hanami (2008); Das Blaue vom Himmel (2011);¬†Besondere Schwere der Schuld (2014); Alles inklusive (2014); Der letzte Mentsch (2014); Familienfest (2015); Hannas schlafende Hunde (2016);¬†Der gro√üe Rudolph (2018); 100 Dinge (2018); Kirschbl√ľten & D√§monen (2019)

 Next  Deutsche Schauspielerinnen F-J

 Back  Deutsche Schauspieler F-J

 Oder  Amerik. Schauspielerin

Wer findet die kuriosen Wahrheiten? Quiz-Rate-Spiele f√ľr 2 bis 99 Spieler!

Echt krass verr√ľckte Fakten und kuriose Geschichten. Fragespiel & Ratequiz mit wahren Geschichten.Ber√ľhmte deutsche Schauspielerinnen. Echt krass verr√ľckte Fakten Geschichte. Fragespiel & Ratequiz mit wahren Geschichten.¬† Echt krasse Fakten und kuriose Geschichten. Fragespiel & Ratequiz mit wahren Geschichten.

Ber√ľhmte deutsche Schauspielerinnen finden Sie¬†nur hier auf Taschenhirn.de

Ber√ľhmte deutsche Schauspielerinnen aller Zeiten in der Filmgeschichte. Wissen in Listen_Allgemeinbildung verbessern und lernen auf Taschenhirn.de

  • Kennen¬†Sie¬†eine weitere gro√üe deutsche Schauspielerinnen, die¬†wir¬†vergessen haben?
  • Haben wir¬†Fehler¬†in dieser Liste gemacht? Inhaltliche oder grammatikalische?
  • Dann¬†schreiben Sie uns bitte!¬†Mit Ihrem¬†Wissen¬†wird¬†Taschenhirn.de immer kl√ľger. Danke!

Quellen zur Liste ‚ÄěGro√üe Deutsche Schauspielerinnen‚Äú

Filmstarts.de (Web), Cinema.de (Web), Kino.de (Web) sowie diverse Filmb√ľcher √ľber beliebte deutsche Schauspielerinnen, Fachzeitschriften, Blogs,¬†Wikipedia u.v.a.


Spiel 9inline mit 1-4 Freunden! Wie alt sind welche deutsche Schauspielerinnen?

 Ordne 9 deutsche Schauspielerinnen nach Geburtsjahren in die korrekte Reihenfolge! 9inline Quiz App von Taschenhirn.de      9inline Quiz Fragen - Quiz Spiel von Taschenhirn.de      9inline Quiz App von Taschenhirn.de


Quizfragen-Vorlagen downloaden, ausdrucken + gleich mit Freunden quizzen! 

Kostenlose Quizfragen-Vorlagen auf Qwissen.com    Fertige Quizfragen-Vorlagen auf Qwissen.con

 Next List  Deutsche Schauspielerin F-J