Taschenhirn als Buch bei Amazon Verlag oder Quiz Spiel im Ordne deutsche Innenminister nach Alter - Spiel 9inline im App Store

Mit Klick auf + finden Smartphone- & Tablet-User weitere Angaben über alle 19 deutsche Innenminister von 1949 bis 2016.

Deutsche Innenminister Lebzeiten im Amt Partei War außerdem (Auswahl)
Gustav Heinemann 1899-1976 1949-1950 CDU Der erste deutsche Innenminister war vor seinem Amtsantritt Oberbürgermeister von Essen (1946-1949), Später wurde er Deutscher Justizminister (1966-1969) und schließlich auch Deutscher Bundespräsident  von 1969 bis 1974.
Robert Lehr 1883-1956 1950-1953 CDU OB von Düsseldorf (1924-1933)
Gerhard Schröder 1910-1989 1953-1961 CDU Außenminister (1961-1966); Verteidigungsminister (1966-1969)
Hermann Höcherl 1912-1989 1961-1965 CSU Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft (1965-1969)
Paul Lücke 1914-1976 1965-1968 CDU Minister für Wohnungsbau (1957-1965)
Ernst Benda 1925-2009 1968-1969 CDU Präsident des Bundesverfassungsgericht (1971-1983)
Allgemeinwissen in Listen
Taschenhirn gibts auch gedruckt! In Farbe. Mit über 340 Listen.
Sie können das Buch (in aktueller Auflage 2019) bequem bei Amazon, direkt in unserem eigenen Tusitala Verlag (mit kostenfreier Lieferung innerhalb D) oder im gut sortierten Buchhandel bestellen. Fragen Sie einfach Ihren Buchhändler!
Hans-Dietrich Genscher 1927-2016 1969-1974 FDP Außenminister (1974-1992 fast ununterbrochen); FDP-Bundesvorsitzender (1974-1985)
Werner Maihöfer 1918-2009 1974-1978 FDP Bundesminister für besondere Aufgaben (1972-1974)
Gerhart Baum 1932 1978-1982 FDP Staatssekretär beim Bundesminister des Inneren (1972-1978)
Jürgen Schmude 1936 Sept. 1982 SPD Bundesminister für Bildung und Wissenschaft (1978-1981); Justizminister (1981-1982)
Friedrich Zimmermann 1925 1982-1989 CSU Verkehrsminister (1989-1991)
Wolfgang Schäuble 1942 1989-1991 CDU Bundesminister für besondere Aufgaben (1984-1989); Am 12.10.1990 wurde auf ihn ein Attentat verübt, seitdem sitzt er im Rollstuhl. Von 2009 bis 2017 kämpfte er als Bundesfinanzminister (2009-2017) u.a. gegen Steuerhinterziehungen und Cum-Cum-Geschäfte. 2014 schaffte er den ersten ausgeglichenen Bundeshaushalt seit 1969 („die schwarze Null“).
Rudolf Seiters 1937 1991-1993 CDU Bundesminister für besondere Aufgaben (1989-1991); Präsident des DRK (2003-2017)
Manfred Kanther 1939 1993-1998 CDU Landesvorsitzender der hessischen CDU (1991-1998)
Otto Schily 1932 1998-2005 SPD Mitbegründer und Mitglied der GRÜNEN (1980-1989)
Wolfgang Schäuble 1942 2005-2009 CDU Bundesminister für besondere Aufgaben (1984-1989); Bundesfinanzminister (2009-2017); seit Oktober 2017 ist er Präsident des Deutschen Bundestages. 
Thomas de Maizière 1954 2009-2011 CDU Bundesminister für besondere Aufgaben (2005-2009); Verteidigungsminister (2011-2013)
Hans-Peter Friedrich 1957 2011-2013 CSU stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion (2009-2011)
Thomas de Maizière 1954 2013-2018 CDU 19ter Deutsche Innenminister. Zuvor Bundesminister für besondere Aufgaben (2005-2009); Verteidigungsminister (2011-2013).
Horst Seehofer 1949 seit 3/2018 CSU Der 20. Innen-, Bau- und Heimatminister war von 2008 bis 2018 Ministerpräsident des Freistaates Bayern.

Bundesminister (Teil 1)
Deutsche Außenminister

Deutsche Innenminister finden Sie auch im Listenbuch

  • Kennen Sie weitere Fakten über deutsche Innenminister, die wir hier vergessen haben?
  • Haben wir Fehler in dieser Liste gemacht? Inhaltliche oder grammatikalische?
  • Dann schreiben Sie uns bitte! Mit Ihrem Wissen wird Taschenhirn.de immer klüger. Danke!

Quiz mit! Nominiert zur „Super App 2015“ ↓ Spiel 9inline

Alle deutsche Innenminister im Überblick - Allgemeinbildung auf Taschenhirn.de