Liste: Bundesminister (Teil 1)


In dieser Liste „Deutsche Bundesminister 1949-2022″ finden Sie:

  1. Alle 19 deutsche Bundesminister & Ministerinnen der Verteidigung
  2. Alle 20 deutsche Bundesminister & Ministerinnen der Finanzen
  3. Alle 15 deutsche Bundesminister & Ministerinnen für Arbeit & Soziales
  4. Alle 19 deutsche Bundesminister & Ministerinnen für Umwelt & Naturschutz 
  5. Welcher Partei gehörten sie an?
  6. Amtszeiten und Amtsdauer
  7. Geburtstage, Geburtsorte und Sterbetage
  8. Vorherige Ämter und Funktionen

Durch Scrollen finden Sie nachfolgend die ersten, ehemaligen und aktuellen deutsche Bundesminister der a) Verteidigung b) Finanzen c) Arbeit & Soziales und d) Umwelt. Mit Klick auf  finden Smartphone-User die Lebzeiten und andere politischen Ämter der Bundesminister Deutschlands.

Taschenhirngibt’s auch als Buch bei Amazon + Verlag + iOS Quiz App

Bundesminister
der Verteidigung
Im Amt */† Weitere Ämter
Theodor Blank (CDU) 1955-1956 * 1905 in Elz
1972 in Bonn
  • 1957-65: Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung
Franz Josef Strauß (CSU) 1956-1963 * 1915 in München
1988 in Regensburg
  • 1953-55: Bundesminister für besondere Aufgaben
  • 1955-56: Bundesminister für Atomfragen
  • 1966-69: Bundesminister der Finanzen
  • 1978-88: Bayerischer Ministerpräsident
Kai-Uwe von Hassel (CDU) 1963-1966 * 1913 in Gare (Deutsch-Ostafrika)
1997 in Aachen
  • 1954-63: Ministerpräsident von Schleswig-Holstein
  • 1966-69: Bundesminister für Vertriebene, Flüchtlinge und Kriegsgeschädigte
  • 1969-72: Präsident des Deutschen Bundestages
Gerhard Schröder (CDU) 1966-1969 * 1910 in Saarbrücken
1989 in Kampen auf Sylt
Helmut Schmidt (SPD) 1969-1972 * 1918 in Hamburg
2015 in Hamburg
  • 1961-65: Innensenator von Hamburg
  • 1967-69: SPD-Vorsitzender
  • 1972-74: Bundesminister der Finanzen
  • 1974-82: Deutscher Bundeskanzler
Georg Leber (SPD) 1972-1978 * 1920 in Obertiefenbach
2012 in Schönau am Königssee
Hans Apel (SPD) 1978-1982 * 1932 in Hamburg
2011 in Hamburg
  • 1972-74: Staatssekretär beim Bundesminister des Auswärtigen Amts
  • 1974-78: Bundesminister der Finanzen
Manfred Wörner (CDU) 1982-1988 * 1934 in Stuttgart
1994 in Brüssel
  • 1965-88: Mitglied des deutschen Bundestages
  • 1988-94: Erster und bis heute einziger deutscher NATO-Generalsekretär. Er starb im Amt.
Rupert Scholz (CDU) 1988-1989 * 1937 in Berlin
  • 1981-88: Senator in Berlin
Gerhard Stoltenberg (CDU) 1989-1992 * 1928 in Kiel
2001 in Bonn-Bad Godesberg
  • 1965-69: Bundesminister für wissenschaftliche Forschung
  • 1971-82: Ministerpräsident in Schleswig-Holstein
  • 1982-89: Bundesminister der Finanzen
Volker Rühe (CDU) 1992-1998 * 1942 in Hamburg
  • 1976-05: Mitglied des Deutschen Bundestages
  • 1989-92: Generalsekretär der CDU
Rudolph Scharping (SPD) 1998-2002 * 1947 in Niederelbert im Westerwald
  • 1991-94: Ministerpräsident in Rheinland-Pfalz
  • 1993-95: Bundesvorsitzender der SPD
  • 1995-01: Parteivorsitzender der SPE (Europa)
  • seit 2005: Präsident des Deutschen Radfahrer Bundes
Peter Struck (SPD) 2002-2005 * 1943 in Göttingen
2012 in Berlin
  • 1980-09: Mitglied des Deutschen Bundestages
  • 1998-02: SPD-Fraktionsvorsitzender
  • 2005-09: SPD-Fraktionsvorsitzender
Franz Josef Jung (CDU) 2005-2009 * 1949 in Erbach im Rheingau
  • 1987-91: Generalsekretär der CDU Hessen
  • 1987-99: Geschäftsführer der CDU-Fraktion
  • 2009: Bundesarbeitsminister (Rücktritt nach 33 Tagen wegen Kundusaffäre)
Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) 2009-2011 * 1971 in München
  • 2009: Bundesminister für Wirtschaft und Technologie
  • März 2011: Rücktritt aufgrund der Plagiatsaffäre seiner Doktorarbeit
Thomas de Maizière (CDU) 2011-2013 * 1954 in Bonn
  • 2001-02: Sächsischer Staatsminister der Finanzen
  • 2002-04: Sächsischer Staatsminister der Justiz
  • 2004-05: Sächsischer Staatsminister des Innern
  • 2005-09: Chef des Bundeskanzleramts
  • 2009-11: Bundesinnenminister
Ursula von der Leyen (CDU) 2013-2019 * 1958 in Ixelles/Elsene (B)
  • 2003-05: Ministerin für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit in Niedersachsen
  • 2005-09: Bundesministerin für Familie
  • 2009-13: Bundesministerin für Arbeit und Soziales
  • 2010-19: Stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU
  • seit 11/2019: Präsidentin der Europäischen Kommission
Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) 2019-2021 * 1962 in Völklingen
  • 2000-07: Innen- und Sportministerin im Saarland
  • 2007-09: Saarländische Ministerin für Bildung, Familie, Frauen und Kultur
  • 2009-11: Saarländische Ministerin für Arbeit, Familie, Soziales und Sport
  • 2011-18: Ministerpräsidentin des Saarlandes
  • 2/2018-12/2018: Generalsekretärin der CDU
Christine Lambrecht (SPD) seit 8.12.2021 * 1965 in Mannheim
  • 2013-17: Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion
  • 2018-19: Staatssekretärin beim Bundesminister der Finanzen
  • 2019-21: Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz
  • 5/2021-12/2021: Familienministerin

Deutsche Bundesminister der Finanzen 1949-2022

Bundesminister der Finanzen Im Amt */† Weitere Ämter
Fritz Schäffer (CDU) 1949-1957 * 1888 in München
1967 in Berchtesgarden
  • 1945: Bayerischer Ministerpräsident (Mai-Nov.)
  • 1957-61: Bundesminister der Justiz
Franz Etzel (CDU) 1957-1961 * 1902 in Wesel
1970 in Wittlaer (Düsseldorf)
  • 1949-53: Mitglied des Deutschen Bundestages
  • 1957-65: Mitglied des Deutschen Bundestages
Heinz Starke (FDP) 1961-1962 * 1911 in Schweidnitz (Schlesien)
2001 in Bonn
  • Vor 1945: Mitglied der NSDAP
  • 1953-80: Mitglied des Deutschen Bundestages
  • 1958-61: Mitglied im Europäischen Parlament
  • 1963-79: Mitglied im Europäischen Parlament
Rolf Dahlgrün (FDP) 1962-1966 * 1908 in Hannover
1969 in Hamburg-Harburg
  • 1933-45: Mitglied der NSDAP
  • 1957-69: Mitglied des Deutschen Bundestages
Kurt Schmücker (CDU) 11/1966 * 1919 in Löningen
1996 in Löningen
  • 1937-45: Mitglied der NSDAP
  • 1963-66: Bundesminister für Wirtschaft
  • 1964: Gründung Stiftung Warentest
  • 1966-69: Bundesschatzminister
Franz Josef Strauß (CSU) 1966-1969 1915 in München
† 1988 in Regensburg
  • 1953-55: Bundesminister für besondere Aufgaben
  • 1955-56: Bundesminister für Atomfragen
  • 1956-63: Bundesminister  für Verteidigung
  • 1978-88: Bayerischer Ministerpräsident
Alexander Möller (SPD) 1969-1971 * 1903 in Dortmund
1985 in Karlsruhe
  • Vorsitzender des SPD in Baden-Württemberg
Karl Schiller (SPD) 1971-1972 * 1911 in Breslau
1994 in Hamburg
  • 1937-45: Mitglied der NSDAP
  • 1948-53: Senator in Hamburg
  • 1959-65: Senator in Berlin
  • 1966-72: Bundesminister für Wirtschaft
Helmut Schmidt (SPD) 1972-1974 1918 in Hamburg
† 2015 in Hamburg
  • 1961-65: Innensenator von Hamburg
  • 1967-69: SPD-Vorsitzender
  • 1969-72: Bundesminister der Verteidigung
  • 1974-82: Deutscher Bundeskanzler
Hans Apel (SPD) 1974-1978 1932 in Hamburg
† 2011 in Hamburg
  • 1972-74: Staatssekretär beim Bundesminister des Auswärtigen Amts
  • 1978-82: Bundesminister der Verteidigung
Hans Matthöfer (SPD) 1978-1982 * 1925 in Bochum
2009 in Berlin
  • 1961-87: Mitglied des Bundestages
  • 1974-78: Bundesminister für Forschung und Technologie
  • 1982: Postminister
Manfred Lahnstein (SPD) 9/1982 * 1937 in Erkrath
Gerhard Stoltenberg (CDU) 1982-1989 1928 in Kiel
† 2001 in Bonn-Bad Godesberg
  • 965-69: Bundesminister für wissenschaftliche Forschung
  • 1971-82: Ministerpräsident in Schleswig-Holstein
  • 1989-92: Bundesminister der Verteidigung
Theo Waigel (CSU) 1989-1998 * 1939 in Oberrohr
  • 1972-02: Mitglied des Bundestages
  • 1988-99 CSU-Vorsitzender
Oskar Lafontaine (SPD) 1998-1999 * 1943 in Saarlautern-Roden
  • 1985-98: Ministerpräsident im Saarland
  • 3/1999: Rückzug aus allen politischen Ämtern
  • 2005: Austritt aus der SPD
  • 2007-10: Parteivorsitzender (mit Lothar Bisky) „Die Linken“
Hans Eichel (SPD) 1999-2005 * 1941 in Kassel
  • 1975-91: OB in Kassel
  • 1991-99: Ministerpräsident in Hessen
  • 1998-99: Bundesratspräsident
  • 2002-09: Mitglied des Bundestages
Peer Steinbrück (SPD) 2005-2009 * 1947 in Hamburg
  • 1993-98: Wirtschaftsminister in SH
  • 2002-05: Ministerpräsident in NRW
  • 2009-16: Mitglied des Bundestages
Wolfgang Schäuble (CDU) 2009-2017 * 1942 in Freiburg im Breisgau
  • 1984-89: Bundesminister für besondere Aufgaben
  • 1989-91: Deutscher Innenminister
  • 2017-21: Präsident des 19. Deutschen Bundestags
  • seit 2021: Alterspräsident des 20. Deutschen Bundestags
Olaf Scholz (SPD) 2018-2021 * 1958 in Osnabrück
  • 2001: Innensenator in Hamburg
  • 2007-09: Bundesminister für Arbeit und Soziales
  • 2011-18: Erster Bürgermeister von Hamburg
Christian Lindner (FDP) seit 8.12.2021 * 1979 in Wuppertal
  • 2000-09: FDP-Landtagsabgeordneter in NRW
  • 2009-11: Generalsekretär der FDP
  • 2013-heute: Bundesvorsitzender der FDP

Deutsche Bundesminister für Arbeit & Soziales 1949-2022

Bundesminister der Arbeit Im Amt */† Weitere Ämter
Anton Storch (CDU) 1949-1957 * 1892 in Fulda
1975 in Fulda
  • 1949-65: Mitglied des Bundestages
  • 1958-65: Mitglied des Europäischen Parlaments
Theodor Blank (CDU) 1957-1965 1905 in Elz
† 1972 in Bonn
  • 1955-56: Bundesminister für Verteidigung
Hans Katzer (CDU) 1965-1969 * 1919 in Köln
1996 in Köln
  • 1957-80: Mitglied des Bundestages
  • 1979-84: Mitglied im Europäischen Parlament
Walter Arendt (SPD) 1969-1976 * 1925 in Heessen (bei Hamm)
2005 in Bornheim
  • 1961-80: Mitglied des Bundestages
  • 1961-70: Mitglied im Europäischen Parlament
Herbert Ehrenberg (SPD) 1976-1982 * 1926 in Kolniszki (heute POL)
2018 in Wilhelmshaven
  • 1972-90: Mitglied des Bundestages
Heinz Westphal (SPD) 1982 * 1924 in Berlin
1998 in Bonn 
  • 1983-90: Vizepräsident des Bundestages
Norbert Blüm (CDU) 1982-1998 * 1935 in Rüsselsheim
2020 in Bonn
  • 1972-81: Mitglied des Bundestages
  • 1983-02: Mitglied des Bundestages
Walter Riester (SPD) 1998-2002 * 1943 in Kaufbeuren
  • 1988-05: Mitglied im SPD-Parteivorstand
  • 2002-09: Mitglied des Bundestages
  • 2002: Initiator der Riester-Rente
Wolfgang Clement (SPD) 2002-2005 * 1940 in Bochum
2020 in Bonn
  • 1970-08: Mitglied in der SPD
  • 1998-02: Ministerpräsident in NRW
Franz Müntefering (SPD) 2005-2007 * 1940 in Arnsberg
  • 1975-92: Mitglied des Bundestages
  • 1998-13: Mitglied des Bundestages
  • 1998-99: Bundesverkehrsminister
  • 2004-05: SPD-Bundesvorsitzender
  • 2008-09: SPD-Bundesvorsitzender
Olaf Scholz (SPD) 2007-2009 1958 in Osnabrück
Franz Josef Jung (CDU) 2009 1949 in Erbach im Rheingau
  • 1987-99: Geschäftsführer der CDU-Fraktion
  • 2005-09: Verteidigungsminister
Ursula von der Leyen (CDU) 2009-2013 1958 in Ixelles/Elsene (B)
  • 2003-05: Ministerin für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit in Niedersachsen
  • 2005-09: Bundesministerin für Familie
  • 2010-19: Stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU
  • 2013-19: Bundesministerin für Verteidigung
  • seit 11/2019: Präsidentin der Europäischen Kommission
Andrea Nahles (SPD) 2013-2018  * 1970 in Mendig
  • 2009-13: SPD-Generalsekretärin
  • 2017-19: Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion
  • 4/2018-6/2019: SPD-Bundesvorsitzende
  • seit 8/2022: Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit
Hubertus Heil (SPD) seit 3/2018  * 1972 in Hildesheim
  • Seit 1998: Mitglied im Bundestag
  • 2005-09: Generalsekretär der SPD
  • seit 2019: stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD

Deutsche Bundesminister für Umwelt 1986-2022

Bundesminister für Umwelt Im Amt */† Weitere Ämter
Walter Wallmann (CDU) 1986-1987 * 1932 in Uelzen
2013 in Frankfurt am Main
  • 1977-86: OB in Frankfurt am Main
  • 1987-91: Ministerpräsident in Hessen
  • 1987: Bundesratspräsident
Klaus Töpfer (CDU) 1987-1994 * 1938 in Waldenburg (Schlesien)
  • Seit 1972: CDU-Mitglied
  • 1994-98: Bundesbauminister
Angela Merkel (CDU) 1994-1998 * 1954 in Hamburg
Jürgen Trittin (GRÜNE) 1998-2005 * 1954 in Bremen-Vegesack
  • 1994-98: Bundessprecher von Bündnis 90/Die Grünen
  • 2009-13: GRÜNE-Vorsitzender (mit Renate Künast)
Sigmar Gabriel (SPD) 2005-2009 * 1959 in Goslar
  • 1999-03: Ministerpräsident von Niedersachsen
  • 2005-19: Mitglied des Deutschen Bundestages
  • 2009-17: Bundesvorsitzender der SPD
  • 2013-17: Bundesminister für Wirtschaft und Energie
  • 2013-18: Vizekanzler (unter Angela Merkel)
  • 2017-18: Bundesaußenminister
Norbert Röttgen (CDU) 2009-2012 * 1965 in Meckenheim
  • Seit 1994: Mitglied des Bundestages
  • 2010-12: CDU-Landesvorsitzender in NRW
  • Seit 2014: Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses
Peter Altmaier (CDU) 2012-2013 * 1958 in Ensdorf an der Saar
  • Seit 1994: Mitglied des Bundestages
  • 2013-18: Bundesminister für besondere Aufgaben
  • 2013-18: Chef des Bundeskanzleramts
  • Seit 4/2018: Bundeswirtschaftsminister
Barbara Hendricks (SPD) 2013-2018 * 1952 in Kleve
  • Seit 1994: Mitglied des Bundestages
  • 2007-13: Bundesschatzmeisterin der SPD
Svenja Schulze (SPD) 2018-2021 * 1968 in Düsseldorf
  • 2010-17: Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung in NRW
Steffi Lemke (Grüne) seit 8.12.2021 * 1968 in Dessau
  • 1994-02: Mitglied des Deutschen Bundestages
  • 2002-13: Bundesgeschäftsführerin Bündnis 90/Die Grünen
  • Seit 2013: Erneut Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Seit 2013: Geschäftsführerin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

 Next  Deutsche Bundesminister (Teil 2)

 Back  Deutsche Innenminister

 Oder  Aktuelle Bundesregierung

Wer findet die kuriosen Wahrheiten? Quiz-Rate-Spiele für 2 bis 99 Spieler!

Echt krass verrückte Fakten und kuriose Geschichten. Fragespiel & Ratequiz mit wahren GeschichtenDeutsche Bundesminister im Überblick + Echt krass verrückte Fakten Geschichte. Fragespiel & Ratequiz mit wahren Geschichten aus Antike, Mittelalter & Neuzeit!  Echt krasse Fakten und kuriose Geschichten. Fragespiel & Ratequiz mit wahren Geschichten

Deutsche Bundesminister + 340 weitere Listen finden Sie im Listenbuch Taschenhirn!

Deutsche Bundesminister im Überblick. Wissen in Listen_Allgemeinbildung verbessern und lernen auf Taschenhirn.de

  • Kennen Sie weitere deutsche Bundesminister, die wir hier vergessen haben?
  • Haben wir Fehler in dieser Liste gemacht? Inhaltliche oder grammatikalische?
  • Dann schreiben Sie uns bitte! Mit Ihrem Wissen wird Taschenhirn.de immer klüger. Danke!

Quellen zur Liste „Deutsche Bundesminister“:

Tagesschau (TV), Die Bundesregierung (Web), Bundestag.de (Web) sowie diverse Fachbücher über deutsche Bundesminister, Fachzeitschriften, Wikipedia u.v.a.


Spiel 9inline mit 1 bis 4 Freunden! Als Quiz-Duell (iPhone) oder Brettspiel (iPad)

 Ordne 9 deutsche Bundesminister in die korrekte Reihenfolge! 9inline Quiz App von Taschenhirn.de      Deutsche Bundesminister mit 9inline Quiz Fragen - Quiz Spiel von Taschenhirn.de      9inline Quiz App von Taschenhirn.de


Quizfragen-Vorlagen downloaden, ausdrucken + gleich mit Freunden quizzen! 

Kostenlose Quizfragen-Vorlagen auf Qwissen.com    Fertige Quizfragen-Vorlagen auf Qwissen.con

 Nächste Liste  Bundesminister Teil 2