Taschenhirn als Buch bei Amazon + Verlag + Quiz Spiel im Berühmte deutsche Maler im Überblick - 9inline Quiz Spiel App

Mit Klick auf + finden auch Smartphone-User weitere Infos über berühmte deutsche Maler und deren größte Werke.

Deutsche Maler * / † Epoche Gemälde-Auswahl (Entstehung)
Achenbach, Andreas

*29.9.1815 in Kassel


†1.4.1910 in Düsseldorf

Landschaftsmalerei Die alte Akademie in Düsseldorf (1831); Die Trollhättan-Fälle (1836); Ein Seesturm an der norwegischen Küste (1837); Fischerkate in den Dünen (1838); Ufer des zugefrorenen Meeres (1839); Am Meeresstrand (1852); Landschaft mit Fluss (1866); Boote auf stürmischer See (1888); Fischkutter (1896)
Achenbach, Oswald *2.2.1827 in Düsseldorf
†1.2.1905 in Düsseldorf
Landschaftsmalerei  Die beiden Brüder wurden auch „Das A (für Andreas) und O (für Oswald) der Landschaft“ genannt. Klostergarten (1857); Feuerwerk vor Neapel (1875); Marktplatz von Amalfi (1876); Abendstimmung am Tiber in Rom (1882); Triumphbogen des Konstantin in Rom (1886); Flottmachen eines Fischerbootes (1888); Blick auf Florenz (1898). Sein Gesamtwerk umfasst ca. 2.000 Gemälde.
Albers, Josef

*19.3.1888 in Bottrop


†25.3.1976 in New Haven (USA)

Bauhaus, Op-Art, Grafik Design Park (1924); Glasfenster (1926); Treble Clef (1932-35); Together (1933); Graphic Tectonic (1941); Hommage to the Square (Serie von verschachtelten Quadraten 1950-76); The Interaction of Color (1963)
Altdorfer, Albrecht *um 1480 bei Landshut
†12.2.1538 in Regensburg
Renaissance, Landschaftsmalerei Sebastiansaltar im Stift St. Florian bei Linz (1509-1518); Ruhe auf der Flucht nach Ägypten (1510); Donaulandschaft mit Schloß Wörth (1525); Susanna im Bade (1526); Susanna und die beiden Alten (1526); Kalvarienberg (1526); Die Alexanderschlacht (1528-29)
Arp, Hans *16.9.1886 in Straßburg
†7.6.1966 in Basel
Dadaismus, Surrealismus, Abstrakte Kunst Hans Arp (oder auch Jean Arp) war ein deutsch-französischer Maler, Bildhauer, Lyriker und Mitbegründer der Kölner Dada-Gruppe und malte u.a. Geometric Forms (1914); Kopf (1929); Mustache Hat (1932); Im Walde auszusetzen (1932); Constellations (1938); Abstract composition (1956). Er war mit der Schweizer Malerin und Bildhauerin Sophie Taeuber (1889-1943) verheiratet.
Baselitz, Georg 23.1.1938 in Deutschbaselitz  Art Brut  Die große Nacht im Eimer (1962); Der nackte Mann (1963); Der Wald auf dem Kopf (1969) und über 60 „Russenbilder“ (1998-2005). Der deutsche Maler stellt seine Gemälde seit 1969 auf den Kopf.  Klick zur Bildergalerie von Georg Baselitz.
Beckmann, Max 

*12.2.1884 in Leipzig


†27.12.1950 in New York City, USA

Expressionismus  Der deutsche Maler Max Beckmann war auch Grafiker, Bildhauer und Autor. Er malte u.a. Die Nacht (1918); Gestürzte Kerze (1930); Die Abreise/Triptychon (1932/1933); Reise auf dem Fisch (1934); Kabarettistinnen (1943); Selbstporträt in Olivgrün und Braun (1945) 
Corinth, Lovis *21.7.1858 in Tapiau, Ostpreußen (heute Kaliningrad)
†17.7.1925 in Zandvoort, NL
Impressionismus  Im Fischerhaus (1886); Susanna im Bade (1890); Im Schlachthaus (1893); Selbstporträt mit Skelett (1896); Die Hexen (1897); Die Logenbrüder (1898); Liegender Akt (1899); Porträt des Grafen Keyserling (1900); Mädchen mit dem Stier (1903); Junge Frau mit Katzen (1904); Meer bei La Spezia (1914); Der rote Christus (1922); Ecco Homo (1925) 
Cranach, Lucas der Ältere *4.10.1472 in Kronach
†16.10.1553 in Weimar
Renaissance Martin Luther (1525); Drei Grazien (1530); Judith mit dem Haupt des Holofernes (um 1530); Quellennymphe am Brunnen (1534); Venus mit Cupido (Holzschnitt um 1540)
Cranach, Lucas der Jüngere *4.10.1515 in Wittenberg
†25.1.1586  in Wittenberg
Renaissance, 
Porträt
Der Sohn von Lucas Cranach d. Ä. war ein bedeutender Porträtist und malte u.a. Jobst von Hayn (1843); Agnes von Hayn (1843); Porträt eines Mannes (1545); Christus am Kreuz (1555); Martin Luther (1559); Philipp Melanchthon (1559); Dessauer Abendmahl (1565); Hans von Lindau (1581) u.v. weitere Porträts. 
Dix, Otto *2.12.1891 in Untermhaus (heute Stadtteil von Gera)
†25.7.1969 in Singen am Hohentwiel
Neue Sachlichkeit Selbstbildnis mit Hut (1912); Die Skatspieler (1920); Bildnis der Eltern (1921); Der Salon (1921); Mieze (1923); Nelly mit Spielzeug (1925); Der Streichholzhändler II. (1928); Der Krieg (1929-1932); Die sieben Todsünden (1933); Madonna vor Stacheldraht und Trümmern (1945); Selbst als Kriegsgefangener (1947); Krieg und Frieden (1960)
Dürer, Albrecht der Jüngere *21.5.1471 in Nürnberg
†6.4.1528 in Nürnberg
Spätgotik, Renaissance  Albrecht Dürer war nicht nur einer der bedeutendsten Maler und Grafiker der Renaissance, sondern auch Mathematiker und Kunsthistoriker. Er malte u.a. Vier apokalyptische Reiter (Holzschnitt, 1498); Selbstbildnis im Pelzrock (1500); Feldhase (1502); Das große Rasenstück (1503); Rosenkranzfest (1506); Adam und Eva (1507); Ritter, Tod und Teufel (Kupferstich, 1513); Jakob Fugger (1519); Die vier Apostel (1526)
Ernst, Max

*2.4.1891 in Brühl


†1.4.1976 in Paris

Surrealismus, Dadaismus Der deutsche Maler Max Ernst ist Mitbegründer der Kölner Dada-Gruppe und malte u.a. Aquis submersus (1919); Der Elefant von Celebes (1921); Ödipus Rex (1922); Das Rendezvous der Freunde (1922); Die Jungfrau verhaut den Menschensohn (1926); Der große Wald (1927); Et les papillons se mettent à chanter (1929); Die ganze Stadt (1935-1936); Natur im Morgenlicht (1936); Die Entkleidung der Braut (1940); Der Mond ist guter Dinge (1970) 
Feininger, Lyonel (D/USA) *17.7.1871 in New York

†13.1.1956 in New York

Expressionismus, Bauhaus, Karikaturist  Straße im Dämmern (1910); Straßenszene (1911); The Gate (1912); Leuchtbake (1913); Das Tor (1920); Die Dame in Mauve (1922); Cloud Formation (1922); Gelbe Dorfkirche (1927); Halle, Am Trödel (1929); Türme über der Stadt Halle (1931); Sailing Ship (1934); Iceberg (1943); Eight Figures (1945)
Friedrich, Caspar David *5.9.1774 in Greifswald
†7.5.1840 in Dresden
Romantik  Mönch am Meer (1809); Winterlandschaft (um 1811); Wanderer über dem Nebelmeer (1817); Kreidefelsen auf Rügen (1818); Das Eismeer (1824); Die Lebensstufen (um 1834).
Grosz, George  *26.7.1893 in Berlin
†6.7.1959 in Berlin
Neue Sachlichkeit  George Grosz (alias Georg Groß) war ein deutsch-amerikanischer Maler, Grafiker und malte u.a. Metropolis (1917); Selbstmord (1916); Großstadt (1916/17); Schönheit, ich will dich preisen (1919); Grauer Tag (1921); Pompe funèbre (1925); Stützen der Gesellschaft (1926); Stilleben mit Okarina (1931); Images of Hell (Serie ab 1937); Cain, or Hitler in Hell (1944); The Survivor (1944)
Grünewald, Matthias *1475-80 in Würzburg oder bei Aschaffenburg
†31.8.1528 in Halle an der Saale
Gotik, Renaissance  Geburtsjahr sowie Geburtsort des bedeutenden Renaissance-Malers  sind umstritten. Er malte u.a. Heller Altar (1511); Isenheimer Altar (1512-1515); Die Hl. Erasmus und Mauritius (1520-1524). Grünewald wurde auch „Matthias von Aschaffenburg“ genannt. 
Heckel, Erich -(Brücke)

*31.7.1883 in Döbeln


†1970 in Radolfzell am Bodensee

Expressionismus  Der deutsche Maler war 1905 Mitbegründer der Künstlergruppe „Brücke“ und malte u.a. Rote Häuser (1908); Mann und Mädchen (1909); Der schlafende Pechstein (1910); Badende am Waldteich (1910); Landschaft bei Dresden (1910); Zwei Männer am Tisch (1912); Irre beim Essen (1914); Zwei Frauen (1923); Herbst in Schleswig (1943) 
Herrmann, Curt *1.2.1854 in Merseburg
†13.9.1929 in Erlangen 
Pointillismus, Impressionismus  Dame in rotem Kleid auf grünem Sessel (1893); Mädchen im Kahn (1897/98); Am Strand von Binz auf Rügen (1899); Interieur mit Blumen (1900); Delfter Vase mit Blumen (1907); Selbstporträt mit Strohhut (1919) 
Hofer, Karl *11.10.1878 in Karlsruhe
†3.4.1955 in Berlin
Expressionismus, expressiven Realismus  Drei Badende Jünglinge (1907); Fahnenträger (1913); Freundinnen (1923); Junge mit Ball (1927); Yellow Dog Blues (1928); Gefangene (1933); Mann in Ruinen (1937) 
Holbein der Jüngere, Hans  *1497/98 in Augsburg
†29.11.1543 in London
Renaissance  Erasmus von Rotterdam (1523); Dame mit Eichhörnchen und Star (1526-1528); Thomas Morus (1527); Bildnis der Familie Holbein (1528); Der Kaufmann George Gisze (1532); Heinrich VIII. (1537) 
Immendorff, Jörg *14.6.1945 in Bleckede
†28.5.2007 in Düsseldorf
Moderne  Café Deutschland (1977-1983; Zyklus von 16 Bildern); Selbstbildnis mit Kartoffeln (1991); Söhne der Sonne (1997) 
Jawlensky, Alexej von 
(Der blaue Reiter) 
*25.3.1865 in Torschok (RUS)
†15.3.1941 in Wiesbaden
Expressionismus  Der deutsch-russische Künstler malte u.a. Die weiße Feder (1909); Bildnis des Tänzers Alexander Sacharoff (1909) 
Allgemeinwissen in Listen
Taschenhirn gibts auch gedruckt! In Farbe. Mit über 340 Listen.
Sie können das Buch (in aktueller Auflage 2019) bequem bei Amazon, direkt in unserem eigenen Tusitala Verlag (mit kostenfreier Lieferung innerhalb D) oder im gut sortierten Buchhandel bestellen. Fragen Sie einfach Ihren Buchhändler!
Kandinsky, Wassily
(Der blaue Reiter) 
*16.12.1866 in Moskau
†13.12.1944 in Neuilly-sur-Seine (bei Paris)
Expressionismus, Abstrakte Kunst  Der russische Maler lebte und wirkte viele Jahre in Deutschland und war 1911/12 Mitbegründer der deutschen Künstlervereinigung „Der Blaue Reiter“, weshalb wir ihn hier aufgelistet haben. Er malte u.a. Kochel – Seehotel (1902); Reitendes Paar (1906/1907); Murnau mit Kirche I (1910); Improvisationen 9 (1910); Kompositionen VII. (1913); Landschaft mit Kirche (1913); Einige Kreise (1926); Akzent in Rosa (1926) und viele weitere berühmte Gemälde. Kandinsky war mit der deutschen Malerin Gabriele Münter liiert. 
Kiefer, Anselm *8.3.1945 in Donaueschingen Neoexpressionismus Deutschlands Geisteshelden (1973); Märkische Heide (1974); Siegfried vergißt Brünhilde (1975); Wege der Weltweisheit – die Hermannsschlacht (1980); Dein goldenes Haar, Margarete (1980); Märkischer Sand (1982); Sulamith (1983); Ich halte alle Indien in meiner Hand (1995); Für Paul Celan: Rutengänger (2005); The Fertile Crescent (2008); Anselm Kiefer ist auch ein berühmter deutscher Bildhauer.
Kirchner, Ernst Ludwig
(Brücke) 
*6.5.1880 in Aschaffenburg
†15.6.1938 in Frauenkirch-Wildboden bei Davos (CH) 
Expressionismus  Der deutsche Maler des Expressionismus malte u.a. das Porträt einer Frau (1907)Sitzende Dame Dodo (1909); Marzella (1909/10); Spielende nackte Menschen (1910); Der rote Turm von Halle (1911); Nollendorfplatz (1912); Variété (1912/1913); Drei Badende (1913); Die Zirkusreiterin (1913); Fünf Frauen auf der Straße (1913); Straßenszene in Berlin (1913); Wettertannen (1919); Zwei Brüder M. (1921); Nackte Frauen auf Waldwiese (1928) 
Klee, Paul 
(Der blaue Reiter) 
*8.12.1879 in Münchenbuchsee (CH)
†29.6.1940 in Muralto (CH)
Expressionismus, Bauhaus  Der deutsche Maler (Sohn eines deutschen Musiklehrers und einer Schweizer Sängerin) spielte auch hervorragend Geige und sollte eigentlich Musiker werden, entschied sich aber für die Kunst. Er malte und zeichnete u.a. den Zyklus Inventionen 1-10 (1903-05); Rote und weiße Kuppeln (1914); Motiv aus Hammamet (1914); Blumenmythos (1918); Baumlandschaft (1920); Wunderbare Landung oder „112!“ (1920); Der Goldfisch (1926); Die Sonne streift die Ebene (1929); Aufgehender Stern (1931); Der Graue und die Küste (1938); Waldhexen (1938) 
Lenbach, Franz von *13.12.1836 in Schrobenhausen

 †6.5.1904 in München

Landschafts- und Porträtmaler  Gewitterstimmung (1855); Dorfstraße in Aresing (1856); Italienerknaben (1859); Der Titusbogen (1860); Hirtenknabe (1860); Bäuerin mit Kind (1861); Anna Schubart (1867); Die Alhambra in Granada (1868); Franz Joseph I. (1873); Marie Gräfin Dönhoff (1873); Adolf von Schack (1875); Wilhelm Busch (1975); Otto von Bismarck (1880); Papst Leo XIII (1885); Kaiser Wilhelm I. (1886-87); Franz von Stuck (1892); Theodor Mommsen (1899)
Liebermann, Max  *20.7.1847 in Berlin
†8.2.1935 in Berlin
Realismus, Impressionismus  Gänserupferinnen (1872); Kartoffelernte (1875); Schusterwerkstatt (1881); Münchner Biergarten (1884); Netzflickerinnen (1889); Badende Knaben (1889); Papageienallee (1902); Gartenlokal an der Havel (1916); Garten des Künstlers am Wannsee (1918) und weitere berühmte Gemälde. 
Macke, August 
(Der blaue Reiter)
*3.1.1887 in Meschede
†26.9.1914 in Souain-Perthes-lès-Hurlus, F
Expressionismus  Der deutsche Maler schuf in nur rund 10 Schaffensjahren ein umfangreiches Werk und starb kurz nach Beginn des 1. Weltkrieges an der Front. Er malte u.a. Selbstporträt mit Hut (1909); Indianer auf Pferden (1911); Der Sturm (1911); Zoologischer Garten I. (1912); Walterchens Spielsachen (1912); Spaziergänger am See I (1912); Modegeschäft (1913); Promenade (1913); Badende (1913); Dame in grüner Jacke (1913); Drei Mädchen mit gelben Strohhüten (1913); Rotes Haus im Park (1914); Mädchen unter Bäumen (1914); Abschied (1914) 
Marc, Franz 
(Der blaue Reiter) 
*8.2.1880 in München
†4.3.1916 in Verdun, F 
Expressionismus  Franz Marc, einer der bedeutendsten Maler des deutschen Expressionismus, starb im Ersten Weltkrieg in Verdun. Er malte u.a. Zwei Frauen am Berg (1906); August Macke (1910); Weidende Pferde I. (1910); Liegender Hund im Schnee (1910/11); Blaues Pferd I. (1911); Die gelbe Kuh (1911); Rote Rehe (1912); Schafe (1912); Der Tiger I. (1912); Füchse (1913); Der Turm der blauen Pferde (1913); Tierschicksale (1913); Kleine Komposition III. (1914)
Max, Gabriel von *23.8.1840 in Prag
†24.11.1915 in München 
Historienmalerei  Das Anatom (1869); Verblüht (1870); Die Kindesmörderin (1877); Heilige Elisabeth (1881); Affen als Kunstrichter (1889); Sieg der Wahrheit (1904) 
Modersohn-Becker, Paula *8.2.1876 in Dresden
†20.11.1907 in Worpswede 
Expressionismus  Die fleißige Vertreterin des frühen Expressionismus malte in knapp 14 Schaffensjahren rund 750 Gemälde und 1.000 Zeichnungen, darunter u.a. Elsbeth im Garten (1902); Kind auf rotgewürfeltem Kissen (1904); Mädchen mit Katze im Birkenwald (1904/05); Stilleben mit Kürbis (1905); Armenhäuslerin (1906); Kinderakt mit Goldfischglas (1907); Die alte Bäuerin (1907); Stilleben mit Tonkrug (1907); Alte Armenhäuslerin im Garten (1907); Der barmherzige Samariter (1907). Sie starb nach der schwierigen Geburt ihrer Tochter Mathilde mit 31 Jahren.
Mueller, Otto (Brücke) *16.10.1874 in Liebau in Schlesien
†24.9.1930 in Obernigk (heute Polen)
Expressionismus  Otto Mueller zählte zu den bedeutendsten Expressionisten seiner Zeit und malte u.a. Tanzende (1903); Landschaft mit Badenden (1915); Liebespaar (1919); Badende Mädchen (1921); Zwei Mädchen im Schilf (1926); Zigeunerkind mit Esel (1927); Stehende Zigeunerkinder (1927); Zigeunerpferd am schwarzen Wasser (1928) 
Münter, Gabriele 
(Der blaue Reiter) 
*19.2.1877 in Berlin
†19.5.1962 in Murnau am Staffelsee 
Expressionismus  Gabriele Münter war die langjährige Lebensgefährtin von Wassily Kandinsky und malte u.a. Das gelbe Haus (1908); Jawlensky und Werefkin (1909); Paar in Interieur (1917); Morgenschatten (1924); Blauer Kegelberg (1930); Das Russenhaus (1931); Staffelsee (1934)
Nolde, Emil (Brücke)  *7.8.1867 in Buhrkall (heute DEN)
†13.4.1956 in Seebüll 
Expressionismus  Rote Blumen (1906); Tanz um das goldene Kalb (1910); Am Weintisch (1911); Im Café (1911); Feriengäste (1911); Die Zinsmünze (1915); Lichte See (1915); Tänzerinnen (1920); Herbstwolken (1929); Kahn im Schilf (1930); Ungemalte Bilder (Serie 1938-1945); Bewegtes Meer (1948). Emil Nolde starb an der Parkinson-Krankheit. 
Pechstein, Max (Brücke)  *31.12.1881 in Zwickau
†29.6.1955 in West-Berlin 
Expressionismus Flusslandschaft (1907); Sitzendes Mädchen (1910); Das grüne Sofa (1910); Drei Akte in Landschaft (1911); Fischerboote (1913); Der Sohn des Künstlers auf dem Sofa (1917); Palau-Triptychon (1917); Mutter mit Kind (1920); Morgensonne (1929) 
Polke, Sigmar *13.2.1941 in Oels (heute Polen)
†10.6.2010 in Köln
Postmoderner Realismus, Pop Art  Höhere Wesen befahlen: rechte obere Ecke schwarz malen! (1969); Propellerfrau (1969); Der Computer kommt (1983); Zyklus Laterna Magica (1988-94); Leave the Lab and enter the Office (1991); Affenschaukel (1995); Lackmus (1999); An die Macht der Wünsche glauben (2008)
Reinhold, Heinrich *18.7.1788 in Gera
†15.1.1825 in Rom
Landschaftsmalerei  Der Watzmann vom Wimbachtal aus (1818); Nach dem Sturm (1819); Ein Baum in der Campagna (1822); Felsschlucht bei Sorrent (1823) 
Richter, Daniel *18.12.1962 in Eutin  Moderne Malerei,  Abstrakte Kunst  Jawohl und Gomorrah (2001); Still (2002); Forever (2013); Taking out the Garbage on a Windy Day (2013); Francis, der Fröhliche (2015); Der Katzengang (2015); Hush Now (2016) 
Richter, Gerhard *9.2.1932 in Dresden  Moderne Malerei, Pop Art, Neo-Dada, abstrakter Expressionismus  Gerhard Richter ist auch Bildhauer, Fotograf und Fenstermaler z.B. für den Kölner Dom („Richter-Fenster“). Er malte u.a. Mouth (1963); Christa und Wolfi (1964); Familie am Meer (1964); Der Kongress (Professor Zander, 1965); Zwei Liebespaare (1966); Domplatz, Mailand (1968); Townscape Madrid (1968); Farbbilder (1974); Kerze (1983); Abstraktes Bild (1986); Reading (1994); Wand (Wall, 1994); Fuji (1996); Zyklus Birkenau (2014). Richter zählt zu den teuersten lebenden Gegenwartskünstlern der Welt.  
Runge, Philipp Otto *23.7.1777 in Wolgast (vor Usedom)
†2.12.1810 in Hamburg
Romantik  Der deutsche Maler gehört zu den bedeutendsten Meister der Frühromantik. Er kreierte auch Scherenschnitte, schrieb zwei Märchen (die er den Gebrüder Grimm zur Verfügung stellte) und malte u.a. Pauline im grünen Kleid (1804); Ruhe auf der Flucht nach Ägypten (1805); Die Hülsenbeckschen Kinder (1806); Bildnis der Wilhelmina Sophie Helwig (1807); Der Morgen (1808) 
Schad, Christian *21.8.1894 in Miesbach
†25.2.1982 in Stuttgart
Neue Sachlichkeit  Christian Schad zählt zu den wichtigsten Vertretern des Verismus und malte u.a. Selbstporträt mit Modell (1927); Lotte (1928); Sonja (1928); Maika (1929); Mexikanerin (1930); Die Operation (1929); Bettina (1942) 
Schlemmer, Oskar  *4.9.1888 in Stuttgart
†13.4.1943 in Baden-Baden 
Kubismus, Bauhaus  Oskar Schlemmer stellte in seinen Werken die menschliche Figur in den Raum und malte u.a. Stilleben mit drei Kasperpuppen (1906); Jagdschloss im Grunewald (1911); Pharisäer (1912); Geteilte Figur (1915); Tischgesellschaft (1923); Römisches (1925); Konzentrische Gruppe (1925); Gruppe am Geländer (1931); Bauhaustreppe (1932); Wuppertaler Fensterbilder (1942) 
Schmidt-Rottluff, Karl (Brücke)  *1.12.1884 in Rottluff (Stadtteil von Chemnitz)
†10.8.1976 in Berlin
Expressionismus, Moderne Kunst  Der deutsche Maler des Expressionismus war auch Grafiker und Plastiker. Er malte u.a. Deichdurchbruch (1910); Roter Turm im Park (1910); Bildnis Rosa Schapire (1911); Vier Badende am Strand (1913); Flussdampfer (1921); Stilleben mit Holzplastik (1949) 
Schwitters, Kurt *20.6.1887 in Hannover
†8.1.1948 in Kendal (ENG) 
Dadaismus, Konstruktivismus, Surrealismus Kurt Schwitters war auch Typograf, Werbegrafiker und Dichter. Er malte u.a. die Serie „MERZ“-Bilder (Collagen) darunter: Das UND-Bild (1919); Two Underdrawers (1921); Der Weihnachtsmann (1922); Irgendsowas (1922); Oorlog (1930); Die Frühlingstür (1938); Difficult (1942-43); Green over Yellow (1947)
Slevogt, Max *8.10.1868 in Landshut

 †20.9.1932 in Leinsweiler-Neukastel

Impressionismus, Landschaftsmalerei  Totentanz (1896); Mädchen vor dem Löwenkäfig (1901); Raubkatzen (1901); Orang Utan I (1901); Dame mit Katze (1902); Das Champagnerlied (1902); Heide und Bäume (1910); Gartenweg zum Sommerhaus (1912); Unter den Linden (1913); Der Nil bei Assuan (1914); Negerjunge Mursi (1914); Otto Blumenfeld (1915); Blumenstillleben (1917); Pfälzische Landschaft (1921); Hafen von Norderney (1923) 
Spitzweg, Carl *5.2.1808 in München
†23.9.1885 in München
Romantik  Carl Spitzweg studierte Pharmazie und  arbeitete in mehreren Apotheken – bevor er sich ab 1933 der Kunst widmete und über 1.500 Bilder und Zeichnungen malte, darunter u.a. das berühmte Gemälde Der arme Poet (1839); Wo ist der Pass? (1848); Im Dachstübchen (1849); Der Bücherwurm (um 1850); Der Kaktusliebhaber (nach 1850); Vogel am Fenster (1852/55); Der abgefangene Liebesbrief (1860); Streitende Einsiedler (um 1870) 
Tappert, Georg *20.10.1880 in Berlin
†16.11.1957 in Berlin  
Expressionismus  Der deutsche Maler des Expressionismus malte u.a. Kauernder weiblicher Akt (1909); Offenes Fenster (1910); Hinter dem Vorhang (1917); Der Nachtwandler (1920); Theaterprobe (in den 20ern); Fasching (1920-22); Frau mit gelbem Hütchen (um 1925); Mademoiselle Zaida (1929) 
Winterhalter, Franz Xaver 

*20.4.1805 in Menzenschwand im Schwarzwald


†8.7.1873 in Frankfurt am Main

Porträt Der deutsche Maler porträtierte Europas Adel, Kaiser und Könige seiner Zeit, darunter u.a. Großherzogin Sophie von Baden (1830); Decameron (1837); Leopold I. von Belgien (1840); Kaiser Napoleon III. (1855); Charlotte von Belgien (1864); Kaiserin Elisabeth (Sissi) von Österreich (1865); Franz Joseph I. (1865); Königin Olga (1865) 
Wolfthorn, Julie *8.1.1864 in Thorn (heute Polen)
†29.12.1944 im KZ Theresienstadt
Porträtmalerei, Moderne Kunst  Sitzende Ballettheuse (1892); Mädchen in Worpswede (1897); Mädchen mit blaugrünen Augen (1899); Gitarrenspiel (1900); Flötenbläser (1900); Porträt von Hedda Eulenberg (1901); Mädchen mit Hut vor offenem Fenster (1910); Mädchen mit roten Haaren (um 1910); In Ferch (1920); Steilküste Hiddensee  (1930). Als Jüdin wurde sie Opfer des Holocaust. Ihre Werke galten lange Zeit als verschollen, wurden aber im Jahr 2000 wieder entdeckt.
Zille, Heinrich *10.1.1858 in Radeburg bei Dresden
†9.8.1929 in Berlin 
Illustration  Der deutsche Maler, Zeichner und Fotograf Heinrich Zille wurde im Volksmund auch „Pinselheinrich“ genannt. Er war vor allem ein Berliner Hinterhof-Maler und malte u.a. Kinder der Straße (1908); Mein Milljöh (1913); Drücken musste! (1913); Hurengespräche (1913); Romanzyklus „Hurengespräche“ (1921); Zirkus auf dem Hinterhof (1922); Zum Nußbaum (1923)

Berühmte Bildhauer
Berühmte Maler N-Z

Deutsche Maler finden Sie auch in unserem Listenbuch

  • Kennen Sie noch weitere berühmte deutsche Maler, die wir hier vergessen haben?
  • Haben wir Fehler in dieser Liste gemacht? Inhaltliche oder grammatikalische?
  • Dann schreiben Sie uns bitte! Mit Ihrem Wissen wird Taschenhirn.de immer klüger. Danke!

Spiel mit! Bring dein Wissen auf die Reihe! Mit 9inline ↓

Berühmte deutsche Maler im Überblick