Liste ≡ Alte Schlager


100 Bekannte & beliebte alte Schlager von 1920-1949

Mit Klick auf  finden Smartphone-User alte Schlager der besten deutschsprachigen Sänger bzw. Sängerinnen der 1910er, 1920er, 1930er, 1940er und 1950er Jahre. TIPP! Suchen Sie jüngere oder aktuelle deutsche Schlager. dann werden sich womöglich hier fündig: Deutsche Schlagersänger oder Deutsche Schlagersängerinnen.

Taschenhirngibt’s auch als Buch bei Amazon + Verlag + iOS Quiz App

Deutsche Schlagersänger Geboren in */† Alte Schlager 
(Uraufführung)
Albers, Hans Hamburg 1891-1960 Flieger, grüß mir die Sonne (1932); Hans im Glück (1933); Auf der Reeperbahn nachts um halb eins (1936); La Paloma (1944); Goodbye, Johnny! (1947); Hein Mück (1947). Hans Albers war auch ein deutscher Schauspieler. Weitere alte Schlager finden Sie auch auf den vorherigen Seiten!
Amberg, Charles (Karl) Kessenich bei Bonn 1894-1946 Ich reiß’ mir eine Wimper aus (1928 mit Fritz Raymond); Schöne Frau im Mond (1929 mit Wilhelm Gabriel); Wochenend und Sonnenschein (1930 mit den Comedian Harmonists); Hein Mück aus Bremerhaven (1930 mit Willy Engel-Berger); Mein Bruder macht im Tonfilm die Geräusche (1931 mit Fritz Raymond & Luigi Bernauer); Ohne Dich gibt’s kein Vergnügen (1934); Cheri, Du bist heut’ so anders (1938)
Andersen, Lale Lehe 1905-1972 Lili Marleen (1939); Unter der roten Laterne von St. Pauli (1941); Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei (1941); Ein Schiff wird kommen (1959); Einmal sehen wir uns wieder (1961)
Beckmann, Hans Fritz Berlin 1909-1975 So oder so ist das Leben (1934); Ich wollt, ich wär ein Huhn (1936 mit Peter Kreuder, 1938 interpretiert von den Comedian Harmonists); Bel Ami (1939 mit Theo Mackeben); Musik, Musik, Musik – Ich brauche keine Millionen (1939 mit Peter Kreuder); Nur nicht aus Liebe weinen (1939 mit Theo Mackeben)
Comedian Harmonists (Meistersextett bzw. Comedy Harmonists) Ari Leschnikoff, Erich Collin, Harry Frommermann, Roman Cycowski, Robert Biberti, Erwin Bootz 1928-1935 Ds bekannte Berliner Vokalensemble sang folgende alte Schlager: Wochenend und Sonnenschein (1930 mit Texter Charles Amberg); Veronika, der Lenz ist da (1930); Das ist die Liebe der Matrosen (1931); Marie, Marie (1931); In einem kühlen Grunde (1932); Kleiner Mann, was nun? (1933); In der Bar zum Krokodil (1934); Mein kleiner grüner Kaktus (1934); Am Brunnen vor dem Tore (1935). Als Meistersextett: Ich wollt’ ich wär’ ein Huhn (1936 von Peter Kreuder & Hans Fritz Beckmann); Bel ami (1939); Penny-Serenade (1939). Als Comedy Harmonsts: Du passt so gut zu mir wie Zucker zum Kaffee (1936). Nachdem die Comedian Harmonists in der o.g. Besetzung vom Nationalsozialmus verboten wurden, traten sie in ohne jüdische Sänger in Deutschland als Meistersextett (bis 1941) und mit den emigrierten jüdischen Sänger Frommermann, Collin und Cycowski in Wien als Comedy Harmonists (bis 1937) weiter auf. Übrigens: Alle 6 Mitglieder überlebten den 2. Weltkrieg.
Dietrich, Marlene Berlin 1901-1992 Nimm dich in Acht vor blonden Frauen (1930); Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt (1930); Ich bin die fesche Lola (1930); Lili Marleen (1939, im Original von Lale Andersen gesungen); Sag mir wo die Blumen sind (1962); Die Antwort weiß ganz allein der Wind (1964). Marlene Dietrich sang nicht nur alte Schlager, sie war auch eine große deutsche Schauspielerin.
Fall, Richard Gewitsch, Österreich-Ungarn 1882-1945 Wenn man’s noch nie gemacht (1923 mit Arthur Rebner); Oh Katharina (1924 mit Fritz Löhner-Beda); Was machst du mit dem Knie lieber Hans? (1925 mit Fritz Löhner-Beda); Liebe Katharina, komm zu mir nach China! (1927 mit Fritz Löhner-Beda); 
Fritsch, Willy Kattowitz, Schlesien, POL 1901-1973 Liebling, mein Herz läßt dich grüßen (1930 mit Lilian Harvey); Ein Freund, ein guter Freund (1930 zusammen mit Oskar Karlweis & Heinz Rühmann); Ich laß mir meinen Körper schwarz bepinseln (1930); Du hast mir heimlich die Liebe ins Haus gebracht (1931 mit Lilian Harvey); Ich suche Eine, die mir allein gehört (1932); Wir zahlen keine Miete mehr (1932 mit Lilian Harvey & Willi Forst); Wenn ich sonntags in mein Kino geh (1932); Tausendmal war ich im Traum bei Dir (1935); Ich wollt, ich wär ein Huhn (1936 mit Lilian Harvey); Ich tanze mit dir in den Himmel hinein (1937 mit Lilian Harvey); Warum hat die Adelheid keinen Abend für mich Zeit (1939); Ich freue mich, wenn wieder Sonntag ist (1943). Willy Fritsch war auch ein berühmter deutscher Filmstar der 1930er bis 1960er Jahre.
Gabriel, Wilhelm, genannt „Wiga Charlottenburg 1897-1964 Schöne Frau im Mond (1929 mit Charles Amberg); In München steht ein Hofbräuhaus (1935, Trink- und Stimmungslied); Sie hieß Marie, und treu war sie (1936, heute als Schlagerlied bekannt als „Wer soll das bezahlen?“ von Jupp Schmitz & Kurt Feltz). 
Haid, Liane Wien 1895-2000 Adieu, mein kleiner Gardeoffizier (1930); Ich will nicht wissen, wer du bist (1932)
Hartung, Erwin Bromberg (ehemalige Provinz Posen) 1901-1986 Etwa 3.000 Schallplatten-Aufnahmen, darunter u.a. alte Schlager wie: Eine Muh, ein Mäh (Adaption, 1932); Eine Seefahrt, die ist lustig (1935); Du bist verkehrt verheirat‘ (1936); Im grünen Klee (1938); Was dir fehlt ist etwas gute Laune (1943). Unter dem Pseudonym Ernst Harten sang er u.a. Zwei gute Kameraden (1931); Wenn ich so könnte, wie ich möchte (1933). Unter dem Pseudonym Hans Horsten sang er u.a. Wenn die Sonne hinter den Dächern versinkt (1936); Du hast Glück bei den Frau’n, Bel Ami (1939); Kann denn Liebe Sünde sein? (1939)
Harvey, Lilian London 1906-1968 Lilian Harvey sang alte Schlager wie: Liebling, mein Herz lässt dich grüßen (1930 mit Willy Fritsch); Das gibt’s nur einmal, das kommt nie wieder (1931); Du hast mir heimlich die Liebe ins Haus gebracht (1931 mit Willy Fritsch); Irgendwo auf der Welt (1932); Das macht Baby (1932); Wir zahlen keine Miete mehr (1932 mit Willy Fritsch & Willy Forst); Ich wollt, ich wär ein Huhn (1936 mit Willy Fritsch); Ich tanze mit dir in den Himmel hinein (1937)
Heesters, Johannes Amersfoort, NL 1903-2011 Ich werde jede Nacht von Ihnen träumen (1937); So verliebt wie heut war ich nie (1938); Lippen schweigen, ’s flüstern Geigen (1940); Man müsste Klavier spielen können (1941); Durch Dich wird diese Welt erst schön (1942); Tausendmal möcht’ ich Dich küssen (1949); Ich werde 100 Jahre alt (sang Johannes Heesters mit 95 Jahren, 1998)
Heiberg, Kirsten (und die Goldenen Sieben) Kragerø, NOR 1909-1976  Auf den Flügeln bunter Träume (1938); Warum hat der Napoleon (1938); Ich bin wie ich bin (1938); Ich bin heut frei, meine Herren (1943); Zigeunerlied (1949); So oder so ist das Leben (1954)
Hildebrand, Hilde Hannover 1897-1976

O Gott, wie sind wir vornehm (1932 mit Gustaf Gründgens); Was eine Frau bei Nacht verspricht (1932); Komm, spiel mit mir Blindekuh; Liebe ist ein Geheimnis (1935); Mein Herz hat Heimweh (1936); Nachts ging das Telefon (1937); Beim ersten Mal da tut’s noch weh (1944). Hilde Hildebrand war auch eine erfolgreiche deutsche Schauspielerin.

Keller, Greta  Wien  1903-1977  Bei zärtlicher Musik (1935); Zwischen heute und morgen (1935); Sag beim Abschied leise Servus (1936); In einem kleinen Nachtlokal (1938)
Kiepura, Jan  Sosnowiec, POL  1902-1966 

Leb’ wohl Schatz, ich zieh’ durch die Welt (1930); Heute Nacht oder nie (1933); Ninon (1933); Mein Herz ruft immer nur nach Dir (1934); Ob Blond, ob Braun, ich liebe alle Frauen (1935)

Kollo, Walter Neidenburg, Ostpreußen 1878-1940

Immer an der Wand lang (1907 zusammen mit Hermann Frey); Das Schmackeduzchen (1907 zusammen mit Hermann Frey); Die Männer sind alle Verbrecher (1913); Es geht doch nischt, nischt, nischt über Berlin (1913); Was nützt denn dem Mädchen die Liebe (1917); Drei alte Schachteln, die gehen zum Ball (1917); Die alten Straßen noch (1918 mit Hermann Frey); Mein Papagei frisst keine harten Eier (1928 mit Hermann Frey); Frauen haben das gern (1931)

Kreuder, Peter Aachen 1905-1981 Sag‘ beim Abschied leise „Servus“ (1936 mit Harry Hilm); Ich wollt, ich wär ein Huhn (1936 mit Hans Fritz Beckmann, 1938 interpretiert von den Comedian Harmonists); Wenn die Sonne hinter den Dächern versinkt (1937); Musik, Musik, Musik – Ich brauche keine Millionen (1939 mit Hans Fritz Beckmann). Peter Kreuder war auch ein bedeutender Filmkomponist und schrieb zudem mehrerer bekannte Musicals wie z.B. Bel ami (1960).
Künneke, Evelyn Berlin  1921-2001  Sing, Nachtigall, sing (1941); Das Karussell (1942); Haben Sie schon mal im Dunkeln geküsst? (1942); Allerdings – sprach die Sphinx (1949); Winke-Winke (1950); Herr Kapellmeister, bitte einen Tango (1953)
Lais, Detlev  Frankfurt am Main  1911-1978  Wenn ich dich seh (1945); Ich küsse Ihre Hand, Madame (1947); Ramona (1947); Besame Mucho (1948); Schau mich bitte nicht so an – La Vie en Rose (1949); La-Le-Lu (1950) 
Leander, Zarah  Karlstad, SWE  1907-1981  Zarah Leander sangfolgende Schlager: Das gibt’s nur einmal (1932); Du darfst mir nie mehr rote Rosen schenken! (1936); Ich steh im Regen (1937); Tiefe Sehnsucht (1937); Merci, mon ami (1937); Yes, Sir (1937); Der Wind hat mir ein Lied erzählt (1937); Eine Frau wird erst schön durch die Liebe (1938); Bei mir bist du schön (1938); Kann denn Liebe Sünde sein (1938); Sag mir nicht „Adieu“ (1938); Nur nicht aus Liebe weinen (1939); Ich weiß, es wird einmal ein Wunder gescheh’n (1942); Davon geht die Welt nicht unter (1942); Frag mich nicht, ob ich dich liebe (1947) u.v.a. deutsche Schlager
Lindemann, Wilhelm Berlin 1882-1941 Unter dem Grillenbanner (1908); Der Weihnachtsmann kommt (1912); Trink, Trink, Brüderlein, Trink (1927); Eine Muh, eine Mäh (1932)
Löhner-Beda, Fritz Wildenschwert, Böhmen 1883-1942 Rosa, wir fahr’n nach Lodz (1915, heute bekannt als Theo, wir fahr’n nach Lodz von Vicky Leandros); Ausgerechnet Bananen (1923). Ich hab’ mein Herz in Heidelberg verloren (1925 mit Fred Raymond & Ernst Neubach). Was machst du mit dem Knie lieber Hans? (1925 mit Richard Fall); Liebe Katharina, komm zu mir nach China! (1927 mit Richard Fall). Fritz Löhner schrieb auch unter dem Pseudonym Beda.
Mackeben, Theo Preußisch Stargard, Westpreußen 1897-1953 Ich schenk mein Herz nur dir allein (1931); Bel Ami (1939 mit Hans Fritz Beckmann); Nur nicht aus Liebe weinen (1939 mit Hans Fritz Beckmann)
Millöcker, Carl Wien 1842-1899 Mutter, der Mann mit dem Koks ist da (aus der Operette Gasparone von 1884). Später auch ein Berliner Gassenhauer.
Müller, Renate München 1906-1937 Mein Herz hab’ ich gefragt (1931); Wie sag’ ich’s meinem Mann? (1932); Man trägt Rot wenn man verliebt ist (1932); An der Donau, wenn der Wein blüht (1933); An einem Tag im Frühling (1933); Ohne Dich gibt’s kein Vergnügen (1934). Goebbels wollte die Schauspielerin und Sängerin mit dem Führer verkuppeln, sie hatte jedoch kein Interesse, fiel kurz darauf aus dem 1. Stockwerk ihrer Villa – und starb. Renate Müller wurde nur 31 Jahre alt, siehe auch: Promis, die jung gestorben sind
Neubach, Ernst Wien 1900-1968 Ich hab’ mein Herz in Heidelberg verloren (1925 mit Fred Raymond & Fritz Löhner-Beda); Kavalier Jack (1926); Ein Lied geht um die Welt (1933 mit Hans May); In einer kleinen Konditorei (1929 mit Fritz Raymond); Hotel Stadt Lemberg (1929 mit Jean Gilbert); Im Himmel gibt’s kein Bier (1956, deutsches Trinklied mit Ralph Maria Siegel)
Profes, Anton Leitmeritz, Böhmen 1896-1976 Was macht der Maier am Himalaya? (1925); Heut ist die Käte etepetete (1927); Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln geh’n (1929); Kauf Dir einen bunten Luftballon (unbekannt); Glaube an mich (1946)
Rehmstedt, Hans  Wesermünde  1909-1956  In Lamberts Nachtlokal (1938); Du und ich im Mondeschein (1942); Heut‘ Abend geh’n wir bummeln (1943); Melodie (1943) 
Raymond, Fritz Wien 1900-1954 Ich hab’ mein Herz in Heidelberg verloren (1925 mit Fritz Löhner-Beda & Ernst Neubach); Ich hab das Fräulein Helen baden sehn (1926); Ich reiß mir eine Wimper aus (1928 mit Charles Amberg); In einer kleinen Konditorei (1929 mit Ernst Neubach); Mein Bruder macht im Tonfilm die Geräusche (1931 mit Charles Amberg Luigi Bernauer); Ja, das Temperament (1937); Die Julischka aus Budapest (1937); Wenn der Toni mit der Vroni (1938); Und die Musik spielt dazu (1938); Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei (1942 mit Kurt Feltz). Fritz Raymond schrieb auch mehrere beliebte Operetten
Rökk, Marika  Kairo (D/AUT)  1913-2004  Marika Rökk sang die Schlager: Eine Insel aus Träumen geboren (1938); Ich brauche keine Millionen (1939); Im Leben geht alles vorüber (1940); Für eine Nacht voller Seeligkeit (1940); In der Nacht ist der Mensch nicht gern allein (1944) 
Rühmann, Heinz  Essen  1902-1994  Ein Freund, ein guter Freund (1930 aus dem Film „Die Drei von der Tankstelle“ mit Willy Fritsch & Oskar Karlweis); Jawohl, meine Herr’n! (1937 Duett mit Hans Albers); Ich brech‘ die Herzen der stolzesten Frau’n (1938); Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern (1939); La-Le-Lu (1955); Wenn der Vater mit dem Sohne (1955 Duett mit Oliver Grimm). Heinz Rühmann sang nicht nur alte Schlager, er war vor allem ein berühmter deutscher Schauspieler.
Schmidt, Joseph  Dawideny, AUT-UNG  1904-1942  Ein Lied geht um die Welt (1933) und viele Opernarien. Von 1928 bis 1933 war der geborene Österreicher einer der beliebtesten Opernsänger und Tenöre in Deutschland. Als Jude musste er 1933 aus Deutschland fliehen. Über Belgien und Frankreich floh er schließlich zu Fuß in die Schweiz, wo er in ein Internierungslager kam. Von seiner Flucht geschwächt starb er dort an Herzversagen.
Schmitz, Jupp  Köln  1901-1991  Wer soll das bezahlen? (1949, Originalmelodie von Wilhelm „Liga“ Gabriel von 1936); Ich fahr mit meiner Lisa zum schiefen Turm von Pisa (1949); Am Aschermittwoch ist alles vorbei (1950); Wir kommen alle in den Himmel (1952); Am 30. Mai ist der Weltuntergang (1954); Spass an der Freud (1962); Es ist noch Suppe da (1968) 
Schuricke, Rudi  Brandenburg an der Havel  1913-1973  O mia bella Napoli (1938); Ja und nein (1939); Ich hör so gern Musik (1940); Wunderbar, wunderbar, wie du heute tanzt (1940); Die Capri-Fischer – Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt (1949); Frauen und Wein (50er); Frühling in Sorrent (50er); Florentinische Nächte (50er); Tulpen aus Amsterdam (50er) 
Steidl, Robert Hamburg 1865-1927 Der kleine Finkenhahn (1909); Wir versaufen unsrer Oma ihr klein Häuschen (1922). Heutiger Text: „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“.
Tauber, Richard  Linz, AUT  1891-1948  Gern hab ich die Frau’n geküsst (1926); Dein ist mein ganzes Herz (1929); Ich küsse Ihre Hand, Madame (1929); Du bist die Welt für mich (1934); Wien, Wien, nur du allein (1935) 
Waldmüller, Lizzi  Knittelfeld, AUT  1904-1945  Ich bin die Frau, von der man spricht; Du hast Glück bei den Frau’n, Bel Ami (1939)
Werner, Ilse  Jakarta, INDO  1921-2005  Ilse Werner war Schlagersängerin, Schauspielerin, Synchronsprecherin und Kunstpfeiferin: Die kleine Stadt will schlafen geh’n (1940); Sing ein Lied – wenn du mal traurig bist (1941); Mein Herz hat heute Premiere (1942); Wann wirst du wieder bei mir sein (1942); Wer pfeift was (1943); Baciare (1960) 

 Next  One Hit Wonder

 Back  Deutsche Schlagersängerin

Wer löst die verrückten Rätsel aus Rock & Pop?

Alte Schlager aus Omas Zeiten. Echt krass Rock & Pop Quiz-Karten-Spiel. Verrückte und kuriose Fakten Größte Musiker

Frag Dich & Deine Freunde! Auf Instagram Echt krasse Fußball Fakten und kuriose Geschichten echtkrassefakten

Echt krass verrückte Fakten Rock & Pop + Größte Musiker aller Zeiten

Alte Schlager aus Omas Zeiten finden Sie nur auf Taschenhirn.de

Alte Schlager aus Omas Zeiten im Überblick + Wissen in Listen_Allgemeinbildung verbessern und lernen auf Taschenhirn.de

  • Kennen Sie weitere alte Schlager & Hits aus den 20er-40ern, die wir hier vergessen haben?
  • Haben wir Fehler in dieser Liste gemacht? Inhaltliche oder grammatikalische?
  • Dann schreiben Sie uns bitte! Mit Ihrem Wissen wird Taschenhirn.de immer klüger. Danke!
  • Auch für Sie interessant: Unser Liste mit den schönsten Schlaf- und Wiegenlieder

Quellen zu dieser Liste: „Alte Schlager aus Omas Zeiten“:

Wikipedia, Musik-Fachjournals mit Berichten über alte Schlager und Schlagerstars, Zeitungen und Zeitschriften etc.


Spiel 9inline mit 1-4 Freunden! Bring dein Wissen auf die Reihe!

Alte Schlager und ihre Sänger

 Nächste Liste  One Hit Wonder