Beliebte Operetten


Taschenhirn gibt’s auch als Buch bei Amazon + Verlag + iOS Quiz App

Mit Klick auf + finden auch Smartphone-User beliebte Operetten in der Musikgeschichte.

Komponist (Herkunft)

*/†

Beliebte Operetten (Uraufführung)
Abraham, Paul (UNG)1892-1960Zenebona (1928); Victoria und ihr Husar (1930); Die Blume von Hawaii (1931); Ball im Savoy (1932); Märchen im Grand-Hotel (1934); Julia (1937)
Burkhard, Paul (CH)1911-1977Hopsa (1935/1957); Feuerwerk (1950); berühmtestes Lied „O mein Papa“ aus dem Lustspiel „Der schwarze Hecht“ (1939)
Dostal, Nico (AUT)1895-1981Die exzentrische Frau (1922); Clivia (1933); Die Vielgeliebte (1934); Extrablätter (1937); Monika (1937); Die ungarische Hochzeit (1939); Manina (1942); Zirkusblut (1950); Doktor Eisenbart (1952); Der dritte Wunsch (1954); So macht man Karriere (1961) und andere beliebte Operetten.
Eysler, Edmund (AUT)1874-1949Bruder Straubinger (1903); Die Schützenliesl (1905); Künstlerblut (1906); Der unsterbliche Lump (1910); Der Frauenfresser (1911); Der lachende Ehemann (1913); Hanni geht tanzen (1916); Der Aushilfsgatte (1917); Die fromme Helene (1921); Die gold‘ne Meisterin (1927); Donauliebchen (1932)
Fall, Leo (AUT)1873-1925Die Dollarprinzessin (1907); Der fidele Bauer (1907); Brüderlein fein (1909); Der liebe Augustin (1912); Der Nachtschnellzug (1913); Der künstliche Mensch (1915); Die Rose von Stambul (1916);  Madame Pompadour (1922); Der süße Kavalier (1923)
Gilbert, Jean (D)1879-1942Das Jungfernstift (1901); Der Prinzregent (1903); Die keusche Susanne (1910); Die Dame mit dem Regenbogen (1933)
Heuberger, Richard (AUT)1850-1914Der Opernball (1898); Ihre Exzellenz (1899); Der Sechs-Uhr-Zug (1900); Die drei Grazien (1906); Don Quixote (1910)
Honegger, Arthur (F/CH)1892-1955Die Abenteuer des Königs Pausole (1930); La belle de Moudon (1931); Les petites Cardinales (1938)
Jessel, Leon (D)1871-1942Die beiden Husaren (1913); Das Schwarzwaldmädel (1917); Ein modernes Mädel (1918); Schwalbenhochzeit (1921); Die Postmeisterin (1921); Treffpunkt Tegernsee (2009, postum)
Jones, Sidney (GB)1861-1946Die Geisha (1896); My Lady Molly (1902)
Kálmán, Emmerich (UNG)1882-1953Der Zigeunerprimas (1912); Die Csárdásfürstin (1915); Die Faschingsfee (1917); Gräfin Mariza (1924); Die Zirkusprinzessin (1926); Kaiserin Josephine (1936)
Kollo, Walter (D)1878-1940Schrieb zahlreiche beliebte Operetten wie: So wird’s gemacht (1912); Wie einst im Mai (1913); Der Juxbaron (1913); Immer feste druff (1914); Der selige Balduin (1916); Drei alte Schachteln (1917); Sterne, die wieder leuchten (1918); Fräulein Puck (1919); Lady Chic (1922); Die vertauschte Frau (1924); Die Frau ohne Kuss (1924); Olly-Polly (1925); Der doppelte Bräutigam (1930); Frauen haben das gern (1931); Die Männer sind mal so (1933); Lieber reich aber glücklich (1933)
Künneke, Eduard (D)1885-1953Der Vetter aus Dingsda (1921); Casinogirls (1923); Die hellblauen Schwestern (1925); Riki-Tiki (1925); Lady Hamilton (1926); Der Tenor der Herzogin (1930); Liselott (1932); Glückliche Reise (1932); Herz über Bord (1935); Traumland (1941); Hochzeit mit Erika (1949)
Lehár, Franz (AUT/UNG)1870-1948Der Rastelbinder (1902); Der Göttergatte (1904); Die Juxheirat (1904); Die lustige Witwe (1905); Der Graf von Luxemburg (1909); Zigeunerliebe (1910); Eva (1911); Endlich allein (1914); Der Sterngucker (1916); Wo die Lerche singt (1918); Frasquita (1922); Paganini (1925); Der Zarewitsch (1927); Land des Lächelns (1929) und viele weitere beliebte Operetten.
Lincke, Paul (D)1866-1946Vater der „Berliner Operette“ mit Venus auf Erden (1897); Frau Luna (1899); Im Reiche des Indra (1899); Fräulein Loreley (1900); Lysistrata (1902); Prinzess Rosine (1905); Grigri (1911); Casanova (1913); Ein Liebestraum (1940)
Millöcker, Carl (AUT)1842-1899Der tote Gast (1865); Die beiden Binder (1865); Diana (1867); Der Regiments-Tambour (1869); Die Fraueninsel (1869); Abenteuer in Wien (1873); Das verwunschene Schloss (1878); Gräfin Dubarry (1879); Apajune, der Wassermann (1880); Die Jungfrau von Belleville (1881); Der Bettelstudent (1882); Der Feldprediger (1884); Gasparone (1884); Der Vice-Admiral (1886); Die sieben Schwaben (1887); Der arme Jonathan (1890); Das Sonntagskind (1892); Der Probekuss (1894); Das Nordlicht (1896); Cousin Bobby (postum 1906). Neben seinen rund 100 Bühnenwerke wie beliebte Operetten und Singspiele, komponierte der gebürtige Wiener auch Klavierstücke, 90 Lieder, Tänze, Märsche und Chöre.
Nedbal, Oskar (CZ)1874-1930Die keusche Barbara (1910); Polenblut (1913); Die Winzerbraut (1916); Die schöne Saskia (1917); Eriwan (1918); Donna Gloria (1925)
Offenbach, Jacques (F)1819-1880Gilt als „Vater der Operette“; Die beiden Blinden (1855); Die Zaubergeige (1855); Die Verlobung bei der Laterne (1857); Orpheus in der Unterwelt (1858); Die verwandelte Katze (1858); Lieschen und Fritzchen (1863); Die schöne Helena (1864); Blaubart (1866); Pariser Leben (1866); Die Großherzogin von Gerolstein (1867); Totos Schloss (1868); Die Insel Tulipatan (1868); Die Banditen (1869); Die Kreolin (1875); Madame Favart (1878)
Raymond, Fred (AUT)1900-1954Lauf ins Glück (1934); Ball der Nationen (1935); Marielu (1936); Maske in Blau (1937); Saison in Salzburg (1938); Die Perle von Tokay (1941); Konfetti (1948); Flieder aus Wien (1949); Geliebte Manuela (1951)
Schmidseder, Ludwig (D)1904-1971Viola (1937); Melodie der Nacht (1938); Die oder Keine (1939); Frauen im Metropol (1940); Eine Nacht für Dich (1941); Heimkehr nach Mittenwald (1942); Linzer Torte (1944); Walzerkönigin (1946); Abschiedswalzer (1949)
Stolz, Robert (AUT)1880-1975Insgesamt über 60 Operetten, darunter u.a. Der Favorit (1916); Der Tanz ins Glück (1920); Die Tanzgräfin (1921); Mädi (1923); Wenn die kleinen Veilchen blühen (1932); Zwei Herzen im Dreivierteltakt (1933); Hallo! Ist das die Liebe? (1958); Frühjahrsparade (1964)
Straus, Oscar (AUT)1870-1954Schrieb viele beliebte Operetten wie Die lustigen Nibelungen (1904); Ein Walzertraum (1907); Der tapfere Soldat (1908); Rund um die Liebe (1914); Der letzte Walzer (1920); Die Perlen der Cleopatra (1923); Die Teresina (1925); Eine Frau, die weiß, was sie will (1932); Drei Walzer (1935); Bozena (1952)
Strauß, Johann Sohn, (AUT)1825-1899Indigo und die 40 Räuber (1871); Carneval in Rom (1873); Die Fledermaus (1874); Cagliostro in Wien (1875); Prinz Methusalem (1877); Das Spitzentuch der Königin (1880); Der lustige Krieg (1881); Blindekuh (1878); Eine Nacht in Venedig (1883); Der Zigeunerbaron (1885); Göttin der Vernunft (1897); Wiener Blut (1899)
Suppé, Franz von (AUT)1819-1895Das Pensionat (1860); Die Kartenschlägerin (1862); Zehn Mädchen und kein Mann (1862); Flotte Bursche (1863); Pique Dame (1864); Die schöne Galathée (1865); Freigeister (1866); Banditenstreiche (1867); Die Frau Meisterin (1868); Fatinitza (1876); Der Teufel auf Erden (1878); Boccaccio (1879); Donna Juanita (1880);
Winkler, Gerhard (D)1906-1977Herzkönig (1946); Premiere in Mailand (1950); Die ideale Geliebte (1957); Der Fürst von Monterosso (1960); schrieb auch u.a. die Musik zu den Capri-Fischern („Wenn bei Capri die rote Sonne…“)
Zeller, Carl (AUT)1842-1898Die Carbonari (1880); Der Vagabund (1886); Der Vogelhändler (1891); Der Obersteiger (1894); Der Kellermeister (1901, postum); Die Rosl vom Wörthersee (1952, postum)

Berühmte Opern
Beliebte Musicals

Beliebte Operetten finden Sie auch in unserem Listenbuch

  • Kennen Sie noch weitere berühmte Operetten, die wir hier vergessen haben?
  • Haben wir Fehler in dieser Liste gemacht? Inhaltliche oder grammatikalische?
  • Dann schreiben Sie uns bitte! Mit Ihrem Wissen wird Taschenhirn.de immer klüger. Danke!

Quellen zur Liste „Beliebte Operetten“

Klassik-Magazine, Operettenführer, Bücher über beliebte Operetten, Wikipedia etc.


Spiel mit 1 bis 4 Freunden! Bring dein Wissen auf die Reihe!

Beliebte Operetten im Überblick