Beste deutsche Sportlerinnen


Taschenhirn als Buch bei Amazon + Verlag + Quiz Spiel im Beliebte deutsche Sportlerinnen aller Zeiten im Überblick - 9inline Quiz Spiel App

Mit Klick auf + finden Smartphone-User weitere Infos über alle deutsche Sportlerinnen und deren größte Erfolge.

TS=Turniersieg, GW=Gesamtweltcup, WPS=Weltpokalsieger, WM=Weltmeister, PS=Pokalsieger

Deutsche Sportlerinnen Lebzeiten Sportart Größte Erfolge
Aussem, Cilly 1909 in Köln, † 1963 Tennis Mehrmalige deutsche Meisterin und erste Deutsche, die Wimbledon gewann (1931); Sie musste leider aus gesundheitlichen Gründen früh ihre Karriere beenden.
Baran-Falk, Ria 1922 in Dortmund, † 1986 Eiskunstlauf (Paarlauf) Gold bei den olympischen Winterspielen 1952 in Oslo; 2 x Weltmeisterin, 2 Europameisterin, 7 x Deutsche Meisterin
Disl, Uschi 1970 in Bad Tölz Biathlon 2 x Gold, 4 x Silber, 3 x Bronze bei Olympia; 8 x WM-Gold; 8 x WM-Silber
Drechsler, Heike 1964 in Gera Weitsprung, Sprint 2 x Gold, 1 x Silber, 2 Bronze (Weitsprung) bei Olympia; 2 x WM; 5 x EM
Ender, Kornelia 1958 in Plauen (damals DDR) Schwimmen 4 x Gold bei Olympia 1976 in Montreal; 4 x Silber bei Olympia 1972 in München; 8 x Weltmeisterin und 4 x Europameisterin (alle Medaillen für die DDR)
Enke, Karin 1961 in Dresden Eisschnelllauf 3 x Gold, 4 x Silber bei Olympia; 11 x WM; 4 x Vize-WM; 3 x Vize-EM
Ertl, Martina 1973 in Lenggries Ski-Alpin 14 Weltcup-Siege; 2 x WM (2001/2005); 2 x Silber bei Olympia (1994/1998)
Fischer, Birgit 1962 in Brandenburg Kanu 8 x Gold, 4 x Silber bei Olympia (1980-2004); 27 x WM; 2 x EM
Friesinger, Anni 1977 in Bad Reichenhall Eisschnelllauf 3 x Gold, 2 x Bronze bei Olympia; 16 x Gold + 12 Silber bei WM; 12 x DM; 5 x EM
Göhr, Marlies 1958 in Gera  Leichtathletik Die DDR-Sprinterin gewann 2 x Gold + 2 x Silber bei Olympia, 2 x WM, 5 x EM, 5 x Hallen-EM. Sie war die erste Sprinterin, die mit 10,88 Sek. (elektronisch gemessen) unter 11 Sekunden lief.
Graf, Steffi 1969 in Mannheim Tennis 107 TS; 22 Grand-Slam-Siege, davon 7 x Wimbledon; 1 x Olympia-Gold. Steffi Graf ist die einzige, die bis heute den Golden Slam (alle Grand Slam des Jahres + Gold bei Olympia 1988) gewinnen konnte. 377 Wochen auf Platz 1 der Weltrangliste (Rekord).
Halmich, Regina 1976 in Karlsruhe Boxen Siegte in 54 von 56 Kämpfen; 8 x WM (WIBF) von 1995-2007
Henkel, Heike 1964 in Kiel Hochsprung 1 x Olympiasiegerin (1992); 1 x WM; 2 x EM; Welt-Leichtathletin d. Jahres
Kerber, Angelique 1988 in Bremen Tennis Über 100 Grand-Prix-Siege; 26 TS, darunter 3 x Grand-Slam (Australian Open + US Open 2016 und Wimbledon 2018). Silber bei Olympia 2016. Zweimal deutsche Sportlerin des Jahres. (Stand 3/2019)
Kilius, Marika 1943 in Frankfurt am Main Eiskunstlauf 2 x Silber bei Olympia (1960/64 mit Hans-Jürgen Bäumler); 2 x WM; 6 x EM; 7 x DM
Allgemeinwissen in Listen
Taschenhirn gibts auch gedruckt! In Farbe. Mit über 340 Listen.
Sie können das Buch (in aktueller Auflage 2019) bequem bei Amazon, direkt in unserem eigenen Tusitala Verlag (mit kostenfreier Lieferung innerhalb D) oder im gut sortierten Buchhandel bestellen. Fragen Sie einfach Ihren Buchhändler!
Koch, Marita 1957 in Wismar Leichtathletik Die DDR-Sprinterin stellte 16 WR auf; Gold bei Olympia 1980; 3 x WM, 6 x EM
Krahwinkel-Sperling, Hilde 1908 in Essen †1981 Tennis Gewann insgesamt 123 Turniere; war 7 x in Folge deutsche Meisterin (1933-1939)
Kumbernuss, Astrid 1970 in Grevesmühlen Kugelstoßen 1 x Gold, 1 x Bronze bei Olympia; 3 x WM; 1 x EM; 5 x DM; 3 x Grand Prix
Linsenhoff, Liselott 1927 in Frankfurt am Main, †1999 Dressurreiten 2 Gold, 2 Silber, 1 Bronze bei Olympia; 1 x WM; 5 x EM; 1 x DM
Masthoff, Helga 1941 in Essen Tennis 26 x Deutsche Meisterin (davon 10 x im Dameneinzel von 1965-78); 6 x German Open; 1970 auf Platz 4 der Weltrangliste.
Meyfarth, Ulrike 1956 in Frankfurt am Main Hochsprung 2 x Gold bei Olympia (1972, 84); 1 x EM; 4 x Sportlerin des Jahres
Mittermaier, Rosi 1950 in Reit im Winkl Ski-Alpin 2 x Gold + 1 x Silber bei Olympia 1976; 2 x WM, 10 Weltcup-Siege
Niemann-Stirnemann, Gunda 1966 in Sondershausen Eisschnelllauf 3 x Gold, 4 x Silber, 1 x Bronze bei Olympia; 19 x WM, 8 x EM, 34 x DM
Otto, Kristin 1966 in Leipzig Schwimmen 6 x Gold (für die DDR) bei Olympia 1988; 7 x Weltmeister (1982/1986)
Pechstein, Claudia 1972 in Ost-Berlin Eisschnelllauf Olympia (5xG, 2xS, 2xB); WM (6xG, 20xS, 8xB); EM (3G, 5S, 2B)
Prinz, Birgit  1977 in Frankfurt/Main  Fußball  2 x Weltmeisterin (2003 + 2007); 5 x EM; 3 x Bronze bei Olympia; 9 x DM; 10 x DFB Pokal
Rosendahl, Heide 1947 in Hückeswagen Weitsprung 2 x Gold, 1 x Silber bei Olympia (1972); 2 x EM; 15 x DM
Seizinger, Katja 1972 in Datteln Ski-Alpin 3 x Gold, 2 x Bronze bei Olympia; 1 x WM; 2 x GW; 36 Weltcupsiege
Stecher, Renate 1950 in Süptitz Leichtathletik Die DDR-Sprinterin gewann 5 x Gold, 3 x Silber, 2 x Bronze bei Olympia. Sie war die erste Läuferin, die unter 11 Sekunden lief.
Vogel, Kristina 1990 in Leninskoje, RUS Bahnrad 2 x Gold bei Olympia, 10 x Worldcup-Gold, 11 x Weltmeisterin, 22 x Deutsche Meisterin. Vogel sitzt seit einem Trainingsunfall im Juni 2018 im Rollstuhl. Viele ihrer Titel gewann sie im Doppel mit Miriam Welte.
von Almsick, Franziska 1978 in Berlin Schwimmen 4 x Silber, 6 x Bronze bei Olympia (1992-2004); 2 x WM; 17 x EM
Werth, Isabell 1969 in Issum Dressurreiten 6 x Gold und 4 x Silber bei Olympia (1992-2016); 7 x WM, 14 x EM, 12 x Deutsche Meisterin. Ihre Pferde hießen Gigolo, Satchmo und 2016 Weihegold
Wilhelm, Kati 1976 in Schmalkalden Biathlon 3 x Gold, 3 x Silber bei Olympia; 5 x Weltmeister; 1 x Gesamtweltcup
Witt, Katarina 1965 in Berlin-Staaken (DDR) Eiskunstlauf 2 x Gold bei Olympia 1984 und 1988; 4 x WM; 2 x Vize-WM; 6 x EM, 8 x DDR-Meisterin

Sportler des Jahres
<
 Beste deutsche Sportler

Berühmte deutsche Sportlerinnen finden Sie auch im Listenbuch

  • Kennen Sie weitere beste deutsche Sportlerinnen, die wir hier vergessen haben?
  • Haben wir Fehler in dieser Liste gemacht? Inhaltliche oder grammatikalische?
  • Dann schreiben Sie uns bitte! Mit Ihrem Wissen wird Taschenhirn.de immer klüger. Danke!

Quiz mit ↓ Ordne 9 deutsche Sportlerinnen nach Alter!

Große deutsche Sportlerinnen aller Zeiten im Überblick