Liste: Pokalsieger DFB, CL, EL


Alle DFB Pokalsieger +UEFA-Cup-Sieger von 1988-2022

Welcher Verein war am häufigsten DFB Pokalsieger?

Dreimal dürfen Sie raten! Ach was, es reicht auch einmal. Natürlich ist der FC Bayern München – wer auch sonst – Deutscher Rekord DFB Pokalsieger. Von 23 Finalteilnahmen gewannen die Bayern 17 x die begehrte Trophäe. Was für eine Quote? Mit großem Abstand folgen Werder Bremen (6 Titel bei 10 Endspielteilnahmen), Schalke 04 und Eintracht Frankfurt mit jeweils 5 Pokalsiegen.

Mit Klick auf  finden Smartphone- & Tablet-User weitere Angaben über alle DFB Pokalsieger, Euro-League-Gewinner, Torschützenkönige, Weltfußballer und FIFA-Trainer des Jahres.

Taschenhirngibt’s auch als Buch bei Amazon + Verlag + iOS Quiz App

Jahr DFB Pokalsieger Champions-League Euro-League
(UEFA-Cup)
Torschützenkönig der BL (Tore) Weltfußballer (Nation) FIFA-Trainer des Jahres
1988/89 Borussia Dortmund AC Mailand SSC Neapel Roland Wohlfahrt und Thomas Allofs (beide 17) Marco van Basten (NL) erst ab 2009/10
1989/90 FC Kaiserslautern AC Mailand Juventus Turin Roland Wohlfahrt (18) Lothar Matthäus (D) erst ab 2009/10
1990/91 Werder Bremen Roter Stern Belgrad Inter Mailand Jörn Andersen (21) Lothar Matthäus (D) erst ab 2009/10
1991/92 Hannover 96 FC Barcelona Ajax Amsterdam Fritz Walter (22) Marco van Basten (NL) erst ab 2009/10
1992/93 Bayer Leverkusen Olympique Marseille Juventus Turin Anthony Yeboah & Ulf Kirsten (beide 22) Roberto Baggio (IT) erst ab 2009/10
1993/94 Werder Bremen AC Mailand Inter Mailand Anthony Yeboah & Stefan Kuntz (beide 18) Romario (BRA) erst ab 2009/10
1994/95 Bor. Mönchengladbach Ajax Amsterdam AC Parma Mario Basler & Heiko Herrlich (beide 20) George Weah (LIB) erst ab 2009/10
1995/96 FC Kaiserslautern Juventus Turin Bayern München Fredi Bobic (17) Ronaldo (BRA) erst ab 2009/10
1996/97 VfB Stuttgart Borussia Dortmund FC Schalke 04 Ulf Kirsten (22) Ronaldo (BRA) erst ab 2009/10
1997/98 Bayern München Real Madrid Inter Mailand Ulf Kirsten (22) Zinedine Zidane (F) erst ab 2009/10
1998/99 Werder Bremen Manchester United AC Parma Michael Preetz (23) Rivaldo (BRA) erst ab 2009/10
1999/00 Bayern München Real Madrid Galatasaray Istanbul Martin Max (19) Zinedine Zidane (F) erst ab 2009/10
2000/01 Schalke 04 Bayern München FC Liverpool Sergej Barbarez & Ebbe Sand (beide 22) Luis Figo (POR) erst ab 2009/10
2001/02 Schalke 04 Real Madrid Feyenoord Rotterdam Martin Max & Amoroso (beide 18) Ronaldo (BRA) erst ab 2009/10
2002/03 Bayern München AC Mailand FC Porto Giovane Élber & Christiansen (beide 21) Zinedine Zidane (F) erst ab 2009/10
2003/04 Werder Bremen FC Porto FC Valencia Ailton (28) Ronaldhino (BRA) erst ab 2009/10
2004/05 Bayern München FC Liverpool ZSKA Moskau Marek Mintal (24) Ronaldhino (BRA) erst ab 2009/10
2005/06 Bayern München FC Barcelona FC Sevilla Miroslav Klose (25) Fabio Cannavaro (IT) erst ab 2009/10
2006/07 1. FC Nürnberg AC Mailand FC Sevilla Theofanis Gekas (20) Kaká (BRA) erst ab 2009/10
2007/08 Bayern München Manchester United Zenit St. Petersburg Luca Toni (24) Cristiano Ronaldo (POR) erst ab 2009/10
2008/09 Werder Bremen FC Barcelona Schachtjor Donezk Edinaldo Grafite (28) Lionel Messi (ARG) erst ab 2009/10
2009/10 Bayern München Inter Mailand Atlético Madrid Edin Dzeko (22) Lionel Messi (ARG) José Mourinho, POR (Inter Mailand & Real Madrid)
2010/11 Schalke 04 FC Barcelona FC Porto Mario Gómez (28) Lionel Messi (ARG) Pep Guardiola, E (FC Barcelona)
2011/12 Borussia Dortmund FC Chelsea Atlético Madrid Klaas-Jan Huntelaar (29) Lionel Messi (ARG) Vicente del Bosque, E (Nationaltrainer)
2012/13 Bayern München Bayern München FC Chelsea Stefan Kießling (25) Cristiano Ronaldo (POR) Jupp Heynckes, D (FC Bayern München)
2013/14  Bayern München Real Madrid FC Sevilla Robert Lewandowski (20) Cristiano Ronaldo (POR) Joachim Löw, D (Nationaltrainer)
2014/15 VfL Wolfsburg FC Barcelona  FC Sevilla  Alexander Meier (19) Lionel Messi (ARG)  Luis Enrique, E (FC Barcelona)
2015/16 Bayern München  Real Madrid  FC Sevilla  Robert Lewandowski (30) Cristiano Ronaldo (POR)  Claudio Ranieri, IT (Leicester City)
2016/17 Borussia Dortmund Real Madrid  Manchester United  Pierre-Emerick Aubameyang (31) Cristiano Ronaldo (POR)  Zinédine Zidane, F (Real Madrid)
2017/18 Eintracht Frankfurt  Real Madrid  Atlético Madrid Robert Lewandowski (29) Luka Modric (KRO)  Didier Deschamps, F (Nationaltrainer)
2018/19 Bayern München  FC Liverpool  FC Chelsea  Robert Lewandowski (22)  Lionel Messi (ARG)  Jürgen Klopp, D (FC Liverpool)
2019/20 Bayern München Bayern München FC Sevilla  Robert Lewandowski (34)  Robert Lewandowski (POL) Jürgen Klopp, D (FC Liverpool)
2020/21 Borussia Dortmund FC Chelsea FC Villarreal Robert Lewandowski (41)  Robert Lewandowski (POL) Thomas Tuchel, D (FC Chelsea)
2021/22 RB Leipzig Real Madrid Eintracht Frankfurt Robert Lewandowski (35)   Jürgen Klopp, D (FC Liverpool)

 Next  BL Abschlusstabellen

 Back  Champions League Sieger

Wer löst die verrückten Fußball-Rätsel?

Alle DFB Pokalsieger in der deutschen Fußballgeschichte. Echt krass verrückte Fakten _Fußball_Frage    

Spiel mit Deinen Freunden! Auf Instagram Echt krasse Fußball Fakten und kuriose Geschichten echtkrassefakten

Echt krass verrückte Fakten Fußball_Antwort

Alle DFB Pokalsieger + 340 weitere Listen finden Sie im Listenbuch Taschenhirn!

Alle DFB Pokalsieger im Fußball und aller Zeiten + Wissen in Listen_Allgemeinbildung verbessern und lernen auf Taschenhirn.de


Spiel 9inline mit 1-4 Freunden! Bring dein Wissen auf die Reihe!

Alle DFB Pokalsieger + Euro-League-Gewinner im Überblick

 Nächste Liste  BL Abschlusstabellen