Liste: Ewige Bundesligatabelle


Die Ewige Bundesligatabelle 1961-2022 (Stand: 5/2022)

Welcher Verein führt aktuell die ewige Bundesligatabelle an?

Dreimal dürfen Sie raten! Ach was, wir uns sicher sind, dass sie schon beim ersten Tipp richtig liegen. Natürlich führt der FC Bayern München die ewige Bundesligatabelle an. Aktuell liegt der bayerische Club mit 3.924 Punkten deutlich vor Borussia Dortmund mit 3.008 Punkten (Stand: 15.5.2022).

Wie viele Vereine spielten bislang in der Fußball-Bundesliga?

Nach aktuellem Stand spielten bislang insgesamt 56 Fußballvereine in der 1. Bundesliga (seit ihrem Bestehen 1963/64). In der folgenden Liste „Ewige Bundesligatabelle“ liegt der FC Bayern München mit über 900 Punkten Vorsprung unangefochten vor Borussia Dortmund und Werder Bremen. Abgeschlagen auf dem letzten Platz findet sich der heute nicht mehr existierende Verein SC Tasmania 1900 Berlin. Die Mannschaft erspielte sich 1965/66 nur 2 Siege und beendeten die Saison mit – 93 Toren (Saison-Rekord).

Fußballfans reden oft von „Traditionsclubs“. Aber wer legt eigentlich fest, wann ein Club ein Traditionsclub ist – und wann nicht? Ist das Alter des Clubs entscheidend oder deren Titelgewinne? Egal, für uns ist jeder Fußball-Verein der länger als 20 Jahre in der 1. Bundesliga spielte, „gefühlt“ ein Traditionsclub, unabhängig von dessen Gründungsjahr oder aktuellem Ranking in der ewige Bundesligatabelle.

Apropos: Nur die fett gedruckten Vereine spielen in der kommenden Saison 2022/23 in der 1. Bundesliga. Vereine mit * spielen in der 2. Bundesliga, Vereine mit ** in der 3. Liga und Vereine mit *** in der Regional-Liga. Die ewige Bundesligatabelle (seit 1963/64) ist geordnet nach den ausschließlich in der 1. Bundesliga erspielten Punkten. Stand ist der 28. Juli 2022 (nach der der Saison 2021/22).

Mit Klick auf  finden Smartphone & Tablet-User weitere Informationen zu Meistertitel, Spielzeiten und aktuelle Ligazugehörigkeit.

Taschenhirngibt’s auch als Buch bei Amazon + Verlag + iOS Quiz App

Punkte (#) Ewige Bundesligatabelle / Verein Jahre Spiele S U N Tordifferenz Meistertitel Spielzeiten Liga 2022/23
3 924 (01) FC Bayern München 57+ 1 942 1 168 420 354 + 2 215 31 1965-2023 Bundesliga
3 008 (02) Borussia Dortmund 55+ 1 866 847 467 552 + 751 5 1963-72, 1976-2023 Bundesliga
2 886 (03) SV Werder Bremen 57+ 1 934 800 486 648 + 375 4 1963-80, 1981-2021 Bundesliga
2 733 (04) Hamburger SV 55 1 866 746 495 625 + 275 3 1963-2018 2. Bundesliga
2 732 (05) VfB Stuttgart 55+ 1 866 759 455 652 + 324 3 1963-75, 1977-2016, 2017-19, 2020-2023 Bundesliga
2 719 (06) Borussia M‘gladbach 54+ 1 840 746 481 613 + 452 5 1965-99, 2001-07, 2008-2023 Bundesliga
2 532 (07) FC Schalke 04 53+ 1 798 693 453 652 0 0 1963-81, 1982/83, 1984-88, 1991-2021, 2022-2023 Bundesliga
2 438 (08) Eintracht Frankfurt 53+ 1 798 660 460 678 + 38 0 1963-96, 1998-2001, 2003/04, 2005-11, 2012-2023 Bundesliga
2 415 (09) 1. FC Köln 50+ 1 696 661 432 603 + 212 2 1963-98, 2000-02, 2003/04, 2005/06, 2008-12, 2014-18, 2019-2023 Bundesliga
2 301 (10) Bayer 04 Leverkusen 43+ 1 466 635 396 435 + 527 0 1979-2022 Bundesliga
2 094 (11) FC Kaiserslautern** 44 1 492 575 372 545 + 4 2 1963-96, 1997-2006, 2010-12 3. Liga
1 742 (12) Hertha BSC Berlin 39+ 1 318 470 332 516 – 188 0 1963-65, 1968-80, 1982/83,
1990/91, 1997-2010, 2011/12,
2013-2022
Bundesliga
1 416 (13) VfL Bochum 35+ 1 194 368 312 514 – 299 0 1971-93, 1994/95, 1996-99,
2000/01, 2002-05, 2006-10, 2021-2023
Bundesliga
1 318 (14) 1. FC Nürnberg* 32 1 118 344 286 488 – 366 1 1963-69, 1978/79, 1980-84,
1985-94, 1998/99, 2001-03,
2004-08, 2009-14, 2018/19
2. Bundesliga
1 192 (15) VfL Wolfsburg 25+ 850 325 217 308 + 41 1 1997-2023 Bundesliga
1 174 (16) Hannover 96*  29  1 016  308 250 458 – 349 1964-74, 1975/76, 1985/86,
1987-89, 2002-16, 2017-19
2. Bundesliga
1 147 (17) MSV Duisburg** 28 948 296 258 393 – 229 0 1963-82, 1991/92, 1993-95,
1996-2000, 2005/06, 2007/08
3. Liga
1 024 (18) Fortuna Düsseldorf* 25  854  264 232  358  – 273  1966/67, 1971-87, 1989-92,
1995-97, 2012/13, 2018-20
2. Bundesliga
953 (19) Karlsruher SC* 24 812 241 230 341 – 315 0 1963-68, 1975-77, 1980-83,
1984/85, 1987-98, 2007-09
2. Bundesliga
903 (20) Eintracht Braunschweig** 21 706 242 177 287 – 149 1 1963-73, 1974-80, 1981-85,
2013/14
3. Liga
903 (21) SC Freiburg 22+ 748 236 195 317 – 226 0 1993-97, 1998-2002, 2003-05,
2009-15, 2016-2023
Bundesliga
884 (22) TSV 1860 München** 20 672 238 170 264 – 37 1 1963-70, 1977/78, 1979-81,
1994-2004
3. Liga
682 (23) FSV Mainz 05 16+ 544 182 136 226 – 97 0 2004-07, 2009-2023 Bundesliga
661 (24) Arminia Bielefeld* 19 612 167 160 285 – 290 0 1970-72, 1978/79, 1980-85,
1996-98, 1999/2000, 2002/03,
2004-09, 2020–2022
2. Bundesliga
646 (25) 1899 Hoffenheim 14+ 476 170 136 170 + 25 0 2008-2023 Bundesliga
543 (26) KFC Uerdingen 05** 14 476 138 129 209 – 200 0 1975/76, 1979-81, 1983-91,
1992/93, 1994-96
3. Liga
479 (27) FC Hansa Rostock* 12 412 124 107 181 – 129 0 1991/92, 1995-2005, 2007/08 2. Bundesliga
431 (28) FC Augsburg 11+ 374 111 98  165  – 133 2011- 2023 Bundesliga
375 (29) RB Leipzig 6+ 204 108 51 45 + 172 0 2016-2023 Bundesliga
285 (30) SV Waldhof Mannheim** 7 238 71 72 95 – 79 0 1983-90 3. Liga
282 (31) Kickers Offenbach*** 7 238 77 51 110 – 118 0 1968/69, 1970/71, 1972-76,
1983/84
RL Südwest
262 (32) Rot-Weiß Essen*** 7 238 61 79 98 – 137 0 1966/67, 1969-71, 1973-77 RL West
254 (33) FC St. Pauli* 8 272 58 80 134 – 189 0 1977/78, 1988-91, 1995-97,
2001/02, 2010/11
2. Bundesliga
211 (34) Energie Cottbus*** 6 204 56 43 105 – 127 0 2000-03, 2006-09 RL Nordost
157 (35) Alemannia Aachen*** 4 136 43 26 65 – 84 0 1967-70, 2006/07 RL West
150 (36) SG Wattenscheid 09 (5-klassig) 4 140 34 48 58 – 62 0 1990–94 OL Westfalen
148 (37) 1. FC Union Berlin 3+ 102 40 28 34 – 4 0 2019-2023 Bundesliga
144 (38) 1. FC Saarbrücken*** 5 166 32 48 86 – 134 0 1963/64, 1976-78, 1985/86,
1992/93
3. Liga
140 (39) Dynamo Dresden* 4 140 33 45 62 – 79 0 1991-95 2. Bundesliga
139 (40) Rot-Weiß Oberhausen*** 4 136 36 31 69 – 99 0 1969-73 RL West
117 (41) SV Darmstadt 98* 102  21  29  52  – 86  1978/79, 1981/82, 2015-17 2. Bundesliga
102 (42) Wuppertaler SV***  3 102 25 27 50 – 64 0 1972-75 RL West
93 (43) Bor. Neunkirchen (6-klassig) 3 98 25 18 55 – 114 0 1964-66, 1967/68 Saarland-Liga
90 (44) FC 08 Homburg*** 3 102 21 27 54 – 97 0 1986-88, 1989/90 RL Südwest
79 (45) SpVgg Unterhaching*** 2 68 29 19 29 – 26 0 1999-2001 RL Bayern
77 (46) Stuttgarter Kickers (5-klassig) 2 72 20 17  35 – 38 0 1988/89, 1991/92 OL Baden-Württemberg
72 (47) FC Ingolstadt 04* 2 68 18  18 32 – 30 0 2015-17 2. Bundesliga
51 (48) SC Paderborn 07** 2 68 11 18 39 – 71 0 2014/15, 2019/20 2. Bundesliga
49 (49) Tennis Borussia Berlin*** 2 68 11 16 41 – 89 0 1974/75, 1976/77 RL Nordost
39 (50) SpVgg Greuther Fürth* 2 68 7 18 43 – 88 0 2012/13, 2021-22 2. Bundesliga
35 (50) SSV Ulm 1846*** 1 34 9 8 17 – 26 0 1999/2000 RL Südwest
33 (51) SC Fortuna Köln 1 34 8 9 17 – 33 0 1973/74 RL West
30 (52) Preußen Münster 1 30 7 9 14 – 18 0 1963/64 RL West
21 (54) Blau-Weiß 90 Berlin 1 34 3 12 19 – 40 0 1986/87 aufgelöst 1992
20 (55) VfB Leipzig 1 34 3 11 20 – 37 0 1993/94 aufgelöst 2004
10 (56) SC Tasmania 1900 Berlin 1 34 2 4 28 – 93 0 1965/66 aufgelöst 1973

 Next  Bundesliga Rekordspieler

 Back  Große Fußball-Vereine

Wer löst die verrückten Fußball-Rätsel?

Die ewige Bundesligatabelle im Überblick. Echt krass verrückte Fakten _Fußball_Frage    

Frag Dich & Deine Freunde! Auf Instagram Echt krasse Fußball Fakten und kuriose Geschichten echtkrassefakten

Echt krass verrückte Fakten Fußball_Antwort

Ewige Bundesligatabelle + 340 weitere Listen finden Sie im Listenbuch Taschenhirn!

Die ewige Bundesligatabelle im Fußball und aller Zeiten + Wissen in Listen_Allgemeinbildung verbessern und lernen auf Taschenhirn.de


Quelle zur Liste „Ewige Bundesligatabelle“

Deutscher Fußballbund, Kicker.de, Wikipedia, Fußballbücher inkl. Ewige Bundesligatabelle im Fußball, diverse Sportseiten etc.


Spiel 9inline mit 1 bis 4 Freunden! Bring dein Wissen auf die Reihe!

Die ewige Bundesligatabelle im Vergleich seit 1963

 Next List  Bundesliga Rekordspieler