Tusitala Verlag


Kleiner Verlag mit großen Ideen

Der Tusitala Verlag ist ein freier, unabhängiger Selbstverlag in Frankfurt am Main und wurde – wie der Name schon sagt – aus reinem Selbstzweck von Robert Junker gegründet. Viele Argumente, wie zum Beispiel das Behalten aller Buch-, Vertriebs- und Urheberrechte, sprachen für die Gründung im Sommer 2008.

Fragen und Antworten zur Allgemeinbildung - Tusitala Verlag

Hauptgrund war aber die Eigenverantwortlichkeit für Gestaltung, Druck, Werbung, Vertrieb und Marketing aller Marken und Produkte. „Kein Fremdverlag steckt so viel Geld und Herzblut in unsere Produktideen, wie ich selbst.“ gibt sich der studierte Diplom-Betriebswirt und gelernte Werbeprofi überzeugt.

Neben Taschenhirn.de und dem englischsprachigen Pendant Adducation.info entwickelte der Verlag in den letzten Jahren weitere Marken und Produkte – digital wie auch analog. Gedruckt sind aktuell das Weltreisebuch „Barfuss durch den Winter“ und das Listenbuch Taschenhirn erhältlich. Noch im Sommer 2020 folgen weitere Print-Produkte. Als App ist das Quiz-Spiel 9inline („Bring dein Wissen auf die Reihe“) sowie Qwissen.com online. Dort lassen sich bequem Quizfragen-Vorlagen für gesellige Quiz-Runden als PDF downloaden.

Tusi – wie? Woher kommt der seltsame Name?

Als der schottische Schriftsteller Robert Louis Stevenson 1889 erstmals die kleine Südseeinsel Samoa betrat, kannten die Einheimischen noch keine Bezeichnung für “Schriftsteller”. Aber sie hatten die beiden Wörter Tusi (für Geschichte) und Tala (für Erzähler), fügten beide kurzerhand zusammen und nannten ihn fortan Tusitala.

Auch wir sind Geschichtenerzähler. Und Globetrotter. Und Wissenssammler. Die Welt, die Menschen, die Fakten – alles ist so aufregend, abwechslungsreich und spannend, dass wir daraus Bücher und Info-Webseiten entwickelt haben, die etwas anders sind als andere. Neugierig geworden? Dann blättern Sie doch mal in unseren Leseproben und reisen mit uns durch die Länder und das Wissen unserer Zeit.

Barfuss durch den Winter ist wohl eines der sonnigsten Reisebücher der Welt. Jede Seite strahlt so viel Glück und Lebensfreude aus, dass man am liebsten gleich selbst die Koffer packen möchte. Wir können Sie daher nur warnen: Sie werden nach dem Lesen einen neuen Traum haben, der Sie nicht mehr los lassen wird.

Fragen und Antworten zur Allgemeinbildung

Fesseln wird Sie auch das Taschenhirn. Auf 352 Seiten finden Sie darin alles, was Sie tatsächlich wissen sollten. Auf das Wesentliche reduziert haben wir Fragen und Antworten zur Allgemeinbildung aus 12 Kategorien systematisch sortiert, gebündelt und übersichtlich in Listen dargestellt. Über 50.000 Fakten vertreiben dabei jeglichen Anflug von Langweile. Ein Leser meinte dazu nur: „So groß und dick wie ein Gebetsbuch – aber deutlich bunter und unterhaltsamer“. Dem ist nichts hinzuzufügen.

Außer vielleicht die ein oder andere witzige Post-  und Spruchkarte aus unserer Spruchkarten-Edition „senSATZionell“, die unter anderem auch in unserem Verkaufsshop in Frankfurt am Main (make someone happy GbR, Brückenstr. 74) sehr beliebt sind. Dreht dort jemand an unserem Kartenständer, hören wir oft ein herzliches Lachen oder ein vergnügtes Quietschen – und das kommt nicht vom gut geölten Kartenständer.

Fragen und Antworten zur Allgemeinbildung