Biografie des Autors


Robert Junker, Gründer & Autor von Taschenhirn.de

Robert Junker, Gründer von Taschenhirn.de, Adducation.info, Tusitala Verlag, make someone happy GbR, Qwissen.com, 9inline.de und andere Marken

Als er Ende Juli 1965 in einem weißgetünchten Kreissaal das Neonlicht der Welt erblickte, konnte er noch nicht ahnen, wie bunt und abwechslungsreich sein Leben einmal sein würde. Sechs Jahre später wurde er in Aschaffenburg eingeschult, was unweigerlich dazu führte, dass er viel lieber verträumt aus dem Fenster sah, als am Unterricht teilzunehmen.

„Aus einem Jungen wie diesem kann nichts anständiges werden“ sagten seine Lehrer damals – zu einer Zeit, als kreative Berufe für Jungs noch „nicht wirklich gesellschaftsfähig“ waren. Junge Männer hatten gefälligst Berufe zu erlernen, die so einträglich und jobsicher waren, dass man damit eine Familie ernähren und im Idealfall auch ein kleines Häusle bauen konnte.

Nicht aber mit ihm. Denn nach einigen schweren Schicksalsschlägen war sein Ehrgeiz geweckt, aus diesem „vorgezeichneten Lebenslauf“ auszubrechen. Er beschloss für sich selbst, nur noch das zu tun, was ihm wirklich Spaß macht. Weiterbildung gehörte dazu. Also folgte auf Hauptschule die Wirtschaftsschule, eine Lehre, das Abitur (auf dem zweiten Bildungsweg) und schließlich ein BWL-Studium.

Ein Lebenslauf wie eine Achterbahn-Konstruktion: Viele Auf und Abs – und dazwischen tolle Loopings.

Mit dem Marketing-Diplom in der Tasche, arbeitete er zunächst in einer Unternehmensberatung, bevor er sich als einfallsreicher Werbetexter und Creative Director einen Namen in der Werbebranche machte. Nachdem es in der letzten internationalen Werbeagentur aber vorrangig um zweistellige Renditezuwächse (anstatt eines kreativen Anspruchs) ging, verlor er die Lust am Job und reiste mit seiner Lebenspartnerin um die Welt (siehe Buch: Barfuss durch den Winter).

Nach der Weltreise schrieb der – mit vielen Kreativpreisen ausgezeichnete Werbetexter – seine ersten beiden Bücher und publizierte diese im – von ihm selbst gegründeten – Tusitala Verlag. Sein Anspruch war und ist es bis heute, einzigartige Bücher und Spiele zu publizieren, die sich in Form, Größe und Idee von herkömmlichen Veröffentlichungen unterscheiden. So entstand nach dem erfolgreichen Weltreisebuch „Barfuss durch den Winter“ das unterhaltsame wie praktische ‚Taschenhirn“, in dem über 50.000 Fakten aus 12 Wissensgebieten übersichtlich strukturiert in Listen gegliedert sind.

Robert Junker strapaziert beide Gehirnhälften: Er denkt und handelt analytisch kreativ.

Danach ging alles sehr schnell: In den letzten 8 Jahren gründete Robert Junker MAKE SOMEONE HAPPY GbR (eine Kreativagentur für Ideen & schöne Dinge) in Frankfurt-Sachsenhausen, die beiden Wissens-Webseiten www.taschenhirn.de und adducation.info (englischsprachig) sowie die App-Agentur APPSOLUTELY GREAT (siehe dazu dieses Interview), deren erste Quiz App 9inLine (GRATIS Download im App Store) zur „Super-App 2015“ nominiert wurde.

Im letzten Jahr veröffentlichte er zudem QWISSEN.com, eine Plattform, auf der Sie Quizfragen-Vorlagen bequem und schnell von Zuhause aus downloaden können. Noch im Sommer 2020 erscheinen im Tusitala Verlag drei unglaublich verrückte Karten-Sets, die jeden neugierigen Leser überraschen werden.

Robert Junker lebt und arbeitet seit 1998 in Frankfurt am Main.