Oscar – Beste Hauptdarsteller


Taschenhirn als Buch bei Amazon + Verlag + Quiz Spiel im Oscar Gewinner Beste Hauptdarsteller seit 1929 - 9inline Quiz Spiel App

Die ersten Oscar Gewinner wurden am 12. Februar 1929 mit dem Academy Award (auch kurz „Oscar“ genannt) ausgezeichnet – für ihre Rollen in Filmen, die bereits 1928 im Kino liefen. 1930 wurde der Oscar (durch eine zeitliche Umstellung) 2 x verliehen: im April (für 1929) und November (für 1930). Erst 1934 ging man wieder dazu über, im Frühjahr Hauptdarsteller aus Filmen des vorherigen Jahres zu prämieren. **Durch diesen Wechsel fand 1933 keine Oscar-Verleihung statt.

Der Oscar selbst ist 34,29 cm hoch und knapp 4 kg schwer. Der Materialwert der – mit 24-karätigem Blattgold überzogenen – Trophäe beträgt ca. 300 US $. Entworfen hat sie Cedric Gibbons, seiner Zeit Art-Director (und selbst 11-maliger Oscar Gewinner für das „beste Szenenbild“) bei Metro-Goldwyn-Mayer, kurz: MGM. 

Mit Klick auf + finden auch Smartphone-User weitere Infos zu jedem Oscar Gewinner.

Jahr* Oscar Gewinner – Bester Hauptdarsteller Lebzeiten Für seine Hauptrolle im Film
1929 Emil Jannings, D 1884-1950 „Sein letzter Befehl“
1930 (1) Warner Baxter, USA 1889-1951 „In Old Arizona“
1930 (2) George Arliss, GB 1868-1946 „Disraeli“
1931 Lionel Barrymore, USA 1878-1954 „Der Mut zum Glück“
1932 Wallace Beery, USA 1885-1949 „Der Champ“
1933 fand keine Oscar-Verleihung statt**   keine Oscar Gewinner 
1934 Charles Laugthon, GB/USA 1899-1962 „Das Privatleben Heinrich des VIII.“
1935 Clark Gable, USA 1901-1960 „Es geschah in einer Nacht“
1936 Victor McLaglen, GB/USA 1886-1959 „Der Verräter“
1938 Spencer Tracy, USA 1900-1967 „Manuel“
1939 Spencer Tracy, USA 1900-1967 „Teufelskerle“
1940 Robert Donat, GB 1905-1958 „Auf Wiedersehen, Mr. Chips“
1941 James Stewart, USA 1908-1997 „Die Nacht vor der Hochzeit“
1942 Gary Cooper, USA 1901-1961 „Sergeant York“
1943 James Cagney, USA 1899-1986 „Yankee Doodle Dandy“
1944 Paul Lukas, UNG/USA 1895-1971 „Watch on the Rhine“
1945 Bing Crosby, USA 1903-1977 „Der Weg zum Glück“
1946 Ray Milland, GB 1907-1986 „Das verlorene Wochenende“
1947 Fredric March, USA 1897-1975 „Die besten Jahre unseres Lebens“
1948 Ronald Colman, GB 1891-1958 „Ein Doppelleben“
1949 Laurence Olivier, Sir, GB 1907-1989 „Hamlet“
1950 Broderick Crawford, USA 1911-1986 „Der Mann, der herrschen wollte“
1951 José Ferrer, PUE/USA 1912-1992 „Der letzte Musketier“
1952 Humphrey Bogart, USA 1899-1957 „African Queen“
1953 Gary Cooper, USA 1901-1961 „Zwölf Uhr mittags“
1954 William Holden, USA 1918-1981 „Stalag 17“
1955 Marlon Brando, USA 1924-2004 „Die Faust im Nacken“
1956 Ernest Borgnine, USA 1917-2012 „Marty“
1957 Yul Brynner, RUS/CH/USA 1920-1985 „Der König und ich“
1958 Sir Alec Guinness, GB 1914-2000 „Die Brücke am Kwai“
1959 David Niven, GB 1910-1983 „Getrennt von Tisch und Bett“
1960 Charlton Heston, USA 1923-2008 „Ben Hur“
1961 Burt Lancaster, USA 1913-1994 „Elmer Gantry“
1962 Maximilian Schell, CH/AUT 1930-2014 „Das Urteil von Nürnberg“
Allgemeinwissen in Listen
Taschenhirn gibts auch gedruckt! In Farbe. Mit über 340 Listen.
Sie können das Buch (in aktueller Auflage 2019) bequem bei Amazon, direkt in unserem eigenen Tusitala Verlag (mit kostenfreier Lieferung innerhalb D) oder im gut sortierten Buchhandel bestellen. Fragen Sie einfach Ihren Buchhändler!
1963 Gregory Peck, USA 1916-2003 „Wer die Nachtigall stört“
1964 Sidney Poitier, USA 1927 „Lilien auf dem Felde“
1965 Sir Rex Harrison, GB 1908-1990 „My Fair Lady“
1966 Lee Marvin, USA 1924-1987 „Cat Ballou“
1967 Paul Scofield, GB 1922-2008 „Ein Mann zu jeder Jahreszeit“
1968 Rod Steiger, USA 1925-2002 „In der Hitze der Nacht“
1969 Cliff Robertson, USA 1923-2011 „Charly“
1970 John Wayne, USA 1907-1979 „Der Marshal“
1971 George C. Scott*, USA 1927-1999 „Patton – Rebell in Uniform“
1972 Gene Hackman, USA 1930 „French Connection“
1973 Marlon Brando*, USA 1924-2004 „Der Pate – The Godfather“
1974 Jack Lemmon, USA 1925-2001 „Save the Tiger“
1975 Art Carney, USA 1918-2003 „Harry und Tonto“
1976 Jack Nicholson, USA 1937 „Einer flog über das Kuckucksnest“
1977 Peter Finch**, GB 1916-1977 „Network“
1978 Richard Dreyfuss, USA 1947 „Der Untermieter“
1979 Jon Voight, USA 1938 „Coming Home – Sie kehren heim“
1980 Dustin Hoffman, USA 1937 „Kramer gegen Kramer“
1981 Robert De Niro, USA 1943 „Wie ein wilder Stier“
1982 Henry Fonda, USA 1905-1982 „Am goldenen See“
1983 Ben Kingsley, GB 1943 „Gandhi“
1984 Robert Duvall, USA 1931 „Comeback der Liebe“
1985 F. Murray Abraham, USA 1939 „Amadeus“
1986 William Hurt, USA 1950 „Kuß der Spinnenfrau“
1987 Paul Newmann, USA 1925-2008 „Die Farbe des Geldes“
1988 Michael Douglas, USA 1944 „Wall Street“
1989 Dustin Hoffman, USA 1937 „Rain Man“
1990 Daniel Day-Lewis, GB 1957 „Mein linker Fuß“
1991 Jeremy Irons, GB 1948 „Die Affäre der Sunny von B.“
1992 Anthony Hopkins, GB 1937 „Das Schweigen der Lämmer“
1993 Al Pacino, USA 1940 „Der Duft der Frauen“
1994 Tom Hanks, USA 1956 „Philadelphia“
1995 Tom Hanks, USA 1956 „Forrest Gump“
1996 Nicolas Cage, USA 1964 „Leaving Las Vegas“
1997 Geoffrey Rush, AUS 1951 „Shine – Der Weg ins Licht“
1998 Jack Nicholson, USA 1937 „Besser geht‘s nicht“
1999 Roberto Benigni, IT 1952 „Das Leben ist schön“
2000 Kevin Spacey, USA 1959 „American Beauty“
2001 Russell Crowe, NZ/AUS 1964 „Gladiator“
2002 Denzel Washington, USA 1954 „Training Day“
2003 Adrien Brody, USA 1973 „Der Pianist“
2004 Sean Penn, USA 1960 „Mystic River“
2005 Jamie Foxx, USA 1967 „Ray“
2006 Philip Seymour Hoffman, USA 1967-2014 „Capote“
2007 Forest Whitaker, USA 1961 „Der letzte König von Schottland“
2008 Daniel Day-Lewis, GB 1957 „There will be blood“
2009 Sean Penn, USA 1960 „Milk“
2010 Jeff Bridges, USA 1949 „Crazy Heart“
2011 Colin Firth, GB 1960 „The King‘s Speech“
2012 Jean Dujardin, F 1972 „The Artist“
2013 Daniel Day-Lewis, GB 1957 „Lincoln“
2014 Matthew McConaughey, USA 1969 „Dallas Buyers Club“
2015 Eddie Redmayne, GB 1982 „Die Entdeckung der Unendlichkeit“
2016 Leonardo DiCaprio, USA 1974 „The Revenant“
2017 Casey Affleck, USA 1975 „Manchester by the Sea“
2018 Gary Oldman, GB 1958 „Die dunkelste Stunde“
2019 Rami Malek, USA  1981  „Bohemian Rhapsody“ 

*Jahr der Preisverleihung für Filme und „Oscar Gewinner – Beste Hauptdarsteller“ aus dem Jahr zuvor

Oscar – Beste Schauspielerin
Oscar – Beste Regie

Alle Oscar Gewinner finden Sie auch in unserem Listenbuch

  • Haben Sie Vorschläge, wie wir die Liste aller Oscar Gewinner verbessern können?
  • Alle Oscar Gewinner finden Sie auch in englischer Sprache > Oscar Best Actor Winners
  • Haben wir Fehler in dieser Liste gemacht? Inhaltliche oder grammatikalische?
  • Dann schreiben Sie uns bitteMit Ihrem Wissen wird Taschenhirn.de immer klüger. Danke!

Quiz mit ↓ Welcher Oscar Gewinner gewann wann seinen Preis? 9inline ↓

Alle Oscar Gewinner im Überblick - Beste Hauptdarsteller