Taschenhirn als Buch bei Amazon + Verlag oder Quiz Spiel im Internationale Feiertage - 9inline Quiz Spiel App

Es gibt weltweit unzählige internationale Feiertage, die wir hier unmöglich alle in einer Liste erwähnen können. Jedes Land der Erde hat mindestens einen nationalen Feiertag, oft sind es sogar mehrere pro Jahr. Wir haben uns daher notgedrungen – und rein subjektiv – auf folgende internationale Feiertage begrenzt, die wir chronologisch angeordnet haben.

Mit Klick auf + finden auch Smartphone-User wichtige internationale Feiertage (inkl. Wochentag und Erklärung) für die Jahre 2019 und 2020.

Internationale 
Feiertage (in)
2018 2019 2020 Erklärungen
Russische Weihnachten  7. Januar (Sonntag) 7. Januar (Montag) 7. Januar (Mittwoch)  Die russisch-orthodoxen Christen feiern Weihnachten immer am 7. Januar. Den Heiligabend am 6. Januar nennen die Russen Sochelnik oder Koljadki.  
Martin Luther King Jr. Day 15. Januar (Montag) 21. Januar (Montag) 20. Januar (Montag) Nationaler Feiertag in den Vereinigten Staaten (USA). Jeweils am dritten Montag im Januar feiern die US Amerikaner den Geburtstag von Martin Luther King Jr. (15.1.1929), der am 4.4.1968 einem Attentat zum Opfer fiel.
Chinesisches Neujahr  16. Februar (Freitag)  5. Februar (Dienstag) 25. Januar (Samstag) Das aktuelle Jahr des Erd-Hundes endet am 4.2.2019. Es folgt am 5. Februar das Jahr des Erd-Schweins und am 25. Januar 2020 das Jahr der Metall-Ratte.
Presidents‘ Day 19. Februar (Montag)  18. Februar (Montag)  17. Februar (Montag)  Immer am dritten Montag im Februar feiern die US Amerikaner den Geburtstag von George Washington (22. Februar 1732). Aber nur in 39 von 50 US Bundesstaaten ist es auch ein gesetzlicher Feiertag.
Tag des Vaterlandsverteidigers  23. Februar (Freitag) 23. Februar (Samstag)   23. Februar  Gesetzlicher Feiertag in Russland und anderen ehemaligen GUS-Staaten. Er wurde 1922 von Lenin eingeführt.
Weltfrauentag  8. März (Donnerstag) 8. März (Freitag) 8. März (Sonntag) In Russland ist dieser nationale Feiertag eine Kombination aus Valentins- und Muttertag. Mit Blumen, Pralinen und Liebeserklärungen.
St. Patrick’s Day 17. März (Samstag)  17. März (Sonntag)  17. März (Dienstag)  Nationaler Feiertag (zu Ehren des irischen Bischofs Patrick) in der Republik Irland, Nordirland und Neufundland. Weltweit finden Paraden durch irische Einwanderer statt. Der Chicago River wird an diesem Tag traditionell grün gefärbt.
Pessach
(auch Paschafest)
31. März (Samstag) 20. April (Samstag) 9. April (Donnerstag) Wichtiges jüdisches Fest, das an den Auszug der Juden aus Ägypten (Exodus) erinnert. 
Qingming-Fest 5. April (Donnerstag) 5. April (Freitag) 4. April (Samstag) Seit 2008 ein offizieller nationaler Feiertag (Totengedenkfest) in der VR China. Man schenkt sich aus Papier gebastelte Dinge, die man anschließend verbrennt. In Taiwan gedenkt man zusätzlich an den Staatsgründer Chiang Kai-shek, der am 5. April 1975 starb.
Tag der Befreiung Italiens 25. April (Mittwoch) 25. April (Donnerstag) 25. April (Samstag) Gedenktag an den bewaffneten Aufstand am 25. April 1945.
Koningsdag (Königstag) 27. April (Freitag) 27. April (Samstag) 27. April (Montag) Nationaler Feiertag in der Niederlande. Das Land feiert seit 2014 den Geburtstag ihres Königs Willem-Alexander (*27.4.1967). Zuvor hieß er „Koninginnedag“, der am Geburtstag von Königin Beatrix Mutter Juliane (30. April) stattfand. Beatrix selbst wurde am (zu kalten) 31. Januar geboren.
Polnischer 
Verfassungstag
3. Mai (Donnerstag) 3. Mai (Freitag) 3. Mai (Sonntag) Erinnert an die polnische Verfassung vom 3. Mai 1791 
Tag des Sieges  8. Mai (Dienstag) 8. Mai (Mittwoch) 8. Mai (Freitag)  Nationalfeiertag in Frankreich, Slowakei und Tschechien. In ganz Europa Gedenktag „Tag der Befreiung“ (Victory in Europe Day). Serbien, Russland und die ehemaligen GUS-Staaten feiern am 9. Mai.
Tag der Republik Italien (Festa della Repubblica) 2. Juni (Samstag) 2. Juni (Sonntag)  2. Juni (Dienstag) Erinnert an die Gründung der Republik Italien im Jahr 1946. 
Allgemeinwissen in Listen
Taschenhirn gibts auch gedruckt! In Farbe. Mit über 340 Listen.
Sie können das Buch (in aktueller Auflage 2018) bequem bei Amazon, direkt in unserem eigenen Tusitala Verlag (mit kostenfreier Lieferung innerhalb D) oder im gut sortierten Buchhandel bestellen. Fragen Sie einfach Ihren Buchhändler!
Tag Russlands  12. Juni (Dienstag) 12. Juni (Mittwoch) 12. Juni (Freitag) Wichtigster russischer Nationalfeiertag seit 1992. 
Drachenbootfest 18. Juni (Montag) 7. Juni (Freitag) 25. Juni (Donnerstag) Nationaler Feiertag in VR China, der auch „Doppeltfünf-Tag“ genannt, weil er am 5. Tag des 5. Monats (nach dem traditionellen chinesischen Kalender) gefeiert wird.
Independence Day (Amerikanischer Unabhängigkeitstag) 4. Juli (Mittwoch)  4. Juli (Donnerstag)  4. Juli (Samstag)  Nationaler Feiertag in den Vereinigten Staaten (USA), der auch „Fourth of July“ genannt wird. Er erinnert an die Ratifizierung der Unabhängigkeitserklärung am 4.7.1776. Mit der Erklärung schlossen die ersten 13 ehemaligen britischen Kolonien den Bund der „Vereinigte Staaten von Amerika“.
Französischer Nationalfeiertag 
(Fête Nationale de la France)
14. Juli (Samstag) 14. Juli (Sonntag) 14. Juli (Dienstag) Am 14. Juli 1789 fand der Sturm auf die Bastille statt. Die Franzosen erinnern daher an den Beginn der Französischen Revolution.
Belgischer Nationalfeiertag 21. Juli (Samstag) 21. Juli (Sonntag) 21. Juli (Dienstag) Nationaler Feiertag in Belgien. Sie erinnern am 21.7. an ihren ersten König Leopold I., der diesem Tag im Jahre 1831 den Eid auf die Verfassung abgab. Leopold I. regierte bis zu seinem Tode im Jahr 1865.
Schweizer Bundesfeiertag  1. August (Mittwoch) 1. August (Donnerstag) 1. August (Samstag) Die Schweizer feiern an diesem Tag den erlassenen Bundesbrief von 1291, der zugleich die  Gründungsurkunde der Schweizerischen Eidgenossenschaft ist.
Labor Day
(Tag der Arbeit in USA) 
3. September (Montag) 2. September (Montag)  7. September (Montag)  Nationaler Feiertag in den Vereinigten Staaten. Die Idee geht zurück ins Jahr 1882, als die Central Labor Union (Gewerkschaftsbund) in New York City (am Union Square) die erste Demonstration mit anschließendem Picknick organisierte. An diesem 5. September 1882 (ein Montag) nahmen über ca. 20.000 Arbeiter teil.
Rosh Hashana (Jüdischer Neujahrstag) 11. September (Dienstag)  1. Oktober (Dienstag)  20. September (Sonntag)  Der Beginn des jüdischen Jahres fällt auf den 1. Tag des Monats Tischri (nach dem gregorianischen Kalender). Die Juden feiern damit auch den Jahrestag der Weltschöpfung bzw. den Jahrestag der Geburt Adams.
Jom Kippur 
(auch Yom Kippur)
19. September (Mittwoch)  9. Oktober (Mittwoch)  28. September (Montag)  Der „Versöhnungstag“ ist der höchste jüdische Feiertag in Israel. Er wird am 10. Tag des Monats Tischri (nach dem gregorianischen Kalender) gefeiert. Am 6.10.1973 begann ein Überraschungsangriff von Ägypten, Syrien und anderen Staaten auf Israel, den diese bewusst auf diesen Feiertag gelegt hatten. Der „Jom-Kippur-Krieg“ endete aber bereits am 26.10. mit der Niederlage der Angreifer.
Internationaler Tag des Friedens 21. September (Freitag)  21. September (Samstag) 21. September (Montag)  Gedenktag aller Länder der Vereinten Nationen (UNO) seit 1981. Er wird auch als „Antikriegstag“ bezeichnet. Die Bundesrepublik Deutschland feiert seit 1966 auch den Weltfriedenstag am 1. September.  
Chinesisches Mondfest 24. September 13. September 1. Oktober Traditionelles Fest und Mond-Ehrung in China, Südkorea (Chuseok), Vietnam (Tết Trung Thu) und Japan (Tsukimi).  Zum erste Vollmond im Herbst werden Mondkuchen gebacken und Straßenlaternen geschmückt.
Sukkot 24./25. September (Mo./Di)  14./15. Oktober (Mo./Di)  3./4. Oktober (Sa./So.)  Jüdischer Feiertag in Israel. Das Fest (5 Tage nach dem Versöhnungstag) wird auch „Laubhüttenfest“ bezeichnet und dauert sieben Tage.
Chinesischer Nationalfeiertag 1. Oktober (Montag) 1. Oktober (Dienstag) 1. Oktober (Donnerstag) Feiertag (mit Paraden und Feuerwerk) zur Gründung der sozialistischen Volksrepublik durch den Führer Mao Tsedong im Jahre 1949. 
Schmini Azeret 1. Oktober (Montag) 21. Oktober (Montag) 10. Oktober (Samstag) Nach dem letzten Tag des Laubhüttenfest feiern die Juden am 8. Tag das Schlussfest der Versammlung. Der 2. Tag des Schmini Azerets wird auch „Simchat Tora“ genannt.
Spanischer Nationalfeiertag 12. Oktober (Freitag) 12. Oktober (Samstag) 12. Oktober (Montag) Am „Día de la Hispanidad“ (offizieller Nationalfeiertag seit 1987) feiern die Spanier  die gemeinsamen Wurzeln der spanisch-sprachigen Welt. Er geht zurück auf den Kolumbus-Tag, der am 12.10.1492 Amerika entdeckte.
Österreichischer Nationalfeiertag  26. Oktober (Freitag)  26. Oktober (Samstag)  26. Oktober (Montag) Am 26.10.1955 verließen die letzten Besatzungsmächte das Land, wodurch automatisch die österreichische Neutralität in Kraft trat. Erst 10 Jahre später (1965) löste der 26. Oktober den „Tag der Fahne“ als Nationalfeiertag ab.
Tag der Einheit des russischen Volkes 4. November (Sonntag)  4. November (Montag)  4. November (Mittwoch)  An diesem Tag feiert Russland die Befreiung Moskaus von der polnischen Besatzung im Jahr 1612. 
Polnischer Unabhängigkeitstag 11. November (Sonntag) 11. November (Montag) 11. November (Mittwoch) Anlass ist die Erlangung der Unabhängigkeit 1918 (nach 123 Jahren der Teilung durch Preußen, Österreich und Russland). Der 11.11. ist ein allgemeiner Gedenktag an das Kriegsende von 1918.
Veterans Day (in USA) und Remembrance Day (in GB) 12. November (Montag) 11. November (Montag) 11. November (Mittwoch) Am 11. November erinnert sich die halbe Welt an den Waffenstillstand von 1918 (Ende des 1. Weltkriegs). In den USA ist er ein Nationaler Feiertag, in GB & Commonwealth heißt er „Remembrance Day“, in Frankreich und Belgien „Jour du Souvenir“.
Thanksgiving (Erntedankfest) 22. November (Donnerstag) 28. November (Donnerstag) 26. November (Donnerstag) Nationaler Feiertag in den Vereinigten Staaten, der unserem „Erntedankfest“ entspricht. Erstmals wurde Thanksgiving 1863, also mitten im amerikanischen Bürgerkrieg gefeiert. Abraham Lincoln wollte damit das zerstrittene Land einigen. Seitdem wird das Familienfest jeweils am 4. Donnerstag im November traditionell mit gefülltem Truthahn (Turkey) gefeiert, in Kanada bereits am zweiten Montag im Oktober. Am „Black Friday“ (dem Freitag nach Thanksgiving) gewährt der Einzelhandel traditionell hohe Rabatte.
Chanukka (Lichterfest) 3. bis 10. Dezember 23. bis 30. Dezember 11. bis 18. Dezember Das jüdische Lichterfest  dauert acht Tage. Familien und Freunde treffen sich, die Kinder erhalten Geschenke und Süßigkeiten. Dabei wird an die Wiedereinweihung des zweiten Tempels in Jerusalem im Jahr 164 v. Chr. gedacht. Es beginnt immer am 25. Tag des Monats Kislew (November/Dezember).
Tag der spanischen Verfassung  6. Dezember (Donnerstag)  6. Dezember (Freitag)  6. Dezember (Sonntag)  Nationaler Feiertag in Spanien seit 1986. Er erinnert an das Referendum von 1978, bei dem die breite Mehrheit des spanischen Volkes der Verfassung zustimmte.
Tag der Menschenrechte  10. Dezember (Montag)  10. Dezember (Dienstag)  10. Dezember (Donnerstag)   Wichtige internationale Feiertage in vielen Ländern. Gefeiert wird die Verabschiedung der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ durch die Vereinten Nationen am 10.12.1948. 

Wichtiges Wissen
< Deutsche Feiertage

Internationale Feiertage finden Sie nur auf Taschenhirn.de

  • Kennen Sie weitere wichtige internationale Feiertage, die wir hier vergessen haben?
  • Haben wir Fehler in dieser Liste gemacht? Inhaltliche oder grammatikalische?
  • Dann schreibt uns bitte! Mit eurem Wissen wird Taschenhirn.de immer klüger. Danke!

Spiel mit! Unser Quiz – nominiert zur „Super App 2015“ 9inline ↓

Wichtige internationale Feiertage der Welt, USA, Europa etc. im Überblick